Quant-Analyse - Small&Mid Caps

Buchonia

Performance

  • +0,5 %
    seit 26.02.2014
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -26,7 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

[Eckpfeiler Anlagestrategie]
Es soll anhand einer Strategie und nach festen Regeln investiert werden: es soll in meiner Meinung nach aussichtsreiche, solide wirtschaftende, günstig bewertete/unterbewertete Nebenwerte (Marktkapitalisierung bis zu ca. fünf Milliarden Euro), vorzugsweise aus der zweiten und dritten Reihe, mit einem hohen Substanzwert (hohe Eigenkapital-Quote) und einem guten Chance-Risiko-Profil, die ein lukratives Geschäftsmodell (erkennbar an hohen Margen) haben und weiteres Gewinnwachstum versprechen sollen, um eine Rendite zu erzielen, die über dem Vergleichsindex liegen und nachhaltig sein soll, aber ohne zugleich zu hohe Risiken einzugehen. Es soll ausschließlich in Aktien investiert werden. Die Branchen sollen nicht festgelegt sein. Der Fokus soll auf deutschen Unternehmen liegen; das Portfolio soll aber auch offen für ausländische Werte sein, sofern die Werte für eine Analyse vorhanden sind.

[Strategie]
Die Strategie soll quantitativ-analytisch sein: Es sollen etwa rund ein Dutzend Kriterien analysiert werden - unter anderem unternehmerische Eckdaten aus Bilanz und Finanzbericht, zum Beispiel KGV, EBIT, EPS, Eigenkapital, usw. -, aber auch der Kursverlauf berücksichtigt werden. Dabei soll nicht nur die Gegenwart betrachtet, sondern auch die Vergangenheit und Schätzungen für die Zukunft in die Analyse einbezogen werden. Die Kriterien sollen gewichtet werden, um eine valide Investitionsentscheidung zu ermöglichen.
Die Analyse soll unabhängig von der jeweiligen Marktlage erfolgen. Pro Monat soll die Analyse mehrfach, regelmäßig und systematisch aktualisiert werden, um zu verfolgen, ob eine Investition in den Wert weiter lohnenswert erscheint. Dadurch soll ein aktives Risikomanagement betrieben werden.
Die Strategie soll so angelegt sein, dass nicht wöchentlich getraded werden muss. Wegen der meiner Meinung nach soliden Strategie, sollen die Aktien über mehrere Wochen/Monate gehalten werden können. Das soll das Portfolio effizient machen (manche meinen vielleicht sogar langweilig, weil Aktienwerte quantitativ beurteilet werden, also Kennzahlen nur überprüft werden müssen). Im Portfolio sollen je nach Analyse etwa rund ein Dutzend Aktien gehalten werden, um das wikifolio zu difersifizieren und Risiken zu streuen. Sollten nicht in ausreichender Zahl Unternehmen gefunden werden, die die Kriterien erfüllen, soll Kasse gehalten werden können oder Positionen aufgestockt werden können.

[Quellen für Informationen]
Alle Informationen für die Analyse, Gewichtung und Bewertung sollen frei zugänglichen Quellen entnommen werden, also Bank-Webseiten, Finanzportalen im Internet, Zeitschriften usw., um an die Kennzahlen zu gelangen.

[Anlagehorizont]
Es soll mit mittel- bis langfristigem (drei Jahre plus) Horizont angelegt werden. Erfolge und Outperformance sollen sich schon eher einstellen können. Kurzfristige Schwankungen sollten ebenso einkalkuliert werden. mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WF00SMC123
Erstellungsdatum
26.02.2014
Indexstand
High Watermark
107,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Norman Zellmer
Mitglied seit 04.02.2014

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse