Antizyklische Chancen

Ralf Werner
  • +170,7 %
    seit 16.05.2012
  • -2,1 %
    1 Jahr
  • +14,4 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Da meiner Meinung nach die Märkte entgegen der gängigen Theorie nicht immer vollkommen sind, kommt es immer wieder zu Übertreibungen (nach unten und nach oben). Dieses Wikifolio soll genau solche "Übertreibungen" antizyklisch handeln. Das bedeutet, dass davon ausgegangen wird, dass der Kurs Übertreibungen wieder korrigiert.
In zahlreichen wissenschaftlichen Untersuchungen konnte gezeigt werden, dass insbesondere bei kurzfristigen Zeithorizonten antizyklische Strategien im Vergleich zum Gesamtmarkt deutliche Überrenditen erzielt haben.

Handelsentscheidungen sollen aufgrund der technischen Analyse der Charts getroffen werden. Dabei können mehrere Verfahren zum Einsatz kommen. Hauptsächlich sollen charttechnische Unterstützungen genutzt werden, um Positionen in Werten aufzubauen, die deutlich korrigiert haben. Auf der anderen Seite sollen Widerstände genutzt werden, um Positionen auf fallende Kurse aufzubauen.

Ähnlich soll der Positionsaufbau an Trendkanälen, Fibonacci-Retracements oder den Bollinger-Bändern geschehen.

Ich beabsichtige ein klares Risiko- und Moneymanagement zu betreiben. So soll beispielsweise das Risiko einer einzelnen Position auf ca. zwei Prozent des Depotwerts begrenzt werden.

Trotzdem bleibt es dabei: "Andersdenken und gegen den Strom schwimmen kann für viele eine sinnvolle Depotbeimischung sein."

Für alle Interessierten biete ich einen Blog an, in dem ein Großteil der Trades genauer erläutert wird. Der Link dorthin: http://ralfwernertrading.blogspot.de/

Der Blog ist kein Angebot der wikifolio GmbH.

Facebook: https://www.facebook.com/RalfWernerTrading mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0ANTIZYK
Erstellungsdatum
16.05.2012
Indexstand
High Watermark
289,3

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Ralf Werner
Mitglied seit 08.05.2012

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu GRUBHUB

Heute kein Feiertag an der NYSE - es wird also gehandelt. Grubhub mit ca. 10% ordentlich im Plus. 

mehr anzeigen

Kommentar zu GRUBHUB

Schlechten Einstieg erwischt. Die Aktie hat stark eröffnet und ist damit aus der mittelfristigen Abwärtsbewegung ausgebrochen. Die vorgelegten Zahlen wurden eigentlich gut aufgenommen - habe hier mit weiteren Anschlusskäufen gerechnet, da Grubhub bereits ordentlich von den Hochs zurückgekommen ist. Naja,  direkt nach dem Einstieg kam es erstmal zu einer ordentlichen Verkaufswelle und die starke Eröffnung wurde komplett abverkauft. Mittlerweile stabilisiert sich die Aktie wieder.

mehr anzeigen

Kommentar zu TUI AG

So ist das eben manchmal. Nach dem Ausstieg bei TUI zieht die Aktie jetzt ordentlich nach oben durch. Der Markt scheint die Unterbewertung zu sehen. Auch die Risiken waren scheinbar ausreichend eingepreist - der Brexit ist verschoben und auch hinsichtlich Boeing / 737 Max. 8 liegen die Karten auf dem Tisch. Sollte es hier noch einmal einen Rücksetzer in den Bereich 9,30 EUR geben, werde ich nochmal einsteigen. Oberhalb von 10 EUR hat TUI wieder ordentlich Luft.

mehr anzeigen

Kommentar zu TUI AG

So eine Gewinnwarnung wie heute bei TUI ist natürlich immer etwas ärgerlich. Eigentlich bin ich davon ausgegangen, dass der Markt dass Risiko der Mehrkosten wegen Boeing auf dem Radar hat. Wirklich schlecht ist natürlich, dass TUI vor 2 Wochen noch Mehrkosten i.H.v. 3 Mio. EUR pro Woche angegeben hat - die heute bekanntgegebenen Mehrkosten i.H.v. 200 Mio. EUR sind da natürlich eine ganz andere Hausnummer und ein echter Schocker für den Markt. Insofern ist die Kommunikationspolitik von TUI einfach richtig schlecht gewesen. 

Naja. Im privaten Depot hätte ich den Rutsch heute vermutlich ausgesessen und erstmal abgewartet, was der Markt weiter mit den neuen Infos macht. Da es sich um einen Einmaleffekt handelt, sollte nächstes Jahr auch wieder besser laufen. Ohne diesen Einmaleffekt ist TUI ein absolutes Schnäppchen. Da das hier aber nicht mein eigenes Depot ist, musste ich einen Teilverkauf vornehmen um den Riskoanforderungen aus meiner Handelsbeschreiben wieder gerecht zu werden (Wikifolio hatte mich bereits darauf hingewiesen und andernfalls mit Schließung des Wikis gedroht). 

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.