Zukunftsmarkt p2p-Lending

Andreas Zibold

Performance

  • +1,0 %
    seit 31.10.2016
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

P2P-Lending (auch Marketplace Lending oder Crowdlending genannt) beschreibt die direkte Kreditvergabe von Investoren (oftmals Privatleute aber auch immer mehr Institutionelle Investoren) an Privatleute oder Unternehmen mithilfe von IT-Plattformen, ohne dass eine Bank als Mittelsmann involviert ist. Dabei verläuft die Bonitätsprüfung oftmals hochautomatisiert, was Kosten sparen kann und i.d.R. zu einer schnelleren Kreditfreigabe führen soll. Zur Risikostreuung kann die Investition in kleinen Beträgen (i.d.R. min. 5-50€/Kredit) auf mehrere Kredite verteilt werden.

Die Zinsen auf vielen P2P-Plattformen können meines Erachtens deutlich höher als die Coupons von auf Euro-laufenden Staats- oder Unternehmensanleihen sein, was P2P-Lending meiner Meinung nach gerade in Zeiten der Niedrigzinspolitik attraktiv macht.

Es ist beabsichtigt in diesem Portfolio möglichst breit gestreut und möglichst frühzeitig in sowohl aussichtsreiche (vorzüglich Marktführer) P2P-Lending Plattformen, Firmen die in P2P-Lending investiert sind oder ähnliche Geschäftsmodelle zu investieren. Durch die geplante Streuung soll versucht werden die Marktentwicklung möglichst nachzuvollziehen. Falls mit reinen P2P-Lending Werten keine ausreichende Diversifikation zustande kommt, ist geplant auch in Firmen, die nur am Rande in P2P-Lending involviert sind, zu investieren. Es ist beabsichtigt Fundamentaldaten zur Analyse von tendenziell in Frage kommenden Werten zu verwenden.

Meiner Meinung nach gibt es zahlreiche interessante Plattformen, die früher oder später eventuell einen Börsengang anstreben und die unter Umständen für dieses Portfolio interessant sein können.
Außerdem vermute ich, dass in Zukunft immer mehr Bonds mit P2P-Lending Bezug emittiert werden könnten und sogar P2P-Lending ETFs sind in Zukunft eventuell möglich, die ebenfalls für dieses Portfolio in Frage kommen können. Das Anlageuniversum kann dabei Aktien, ETFs, Fonds und/oder Anlagezertifikate umfassen aber keine Hebelprodukte.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0P2PKRDT
Erstellungsdatum
31.10.2016
Indexstand
High Watermark
106,3

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Andreas Zibold
Mitglied seit 02.01.2016
Mehrjährige Erfahrung mit Aktien und ETFs, wobie ich auf eine globale Diversifikation achte aber Schwellenländer sowie Nebenwerte etwas übergewichte. Mehrjährige Erfahrung im P2P-Lending auf den Plattformen Mintos, Twino, Bondora, FinBee, Lendy, Assetz Capital, FundingSecure und FellowFinance. Darüber hinaus sehr erfolgreiche Investitionen mit Crowdinvesting auf Seedrs und Crowdcube, sowie Property Crowdinvesting auf Housers und Property Partner. Großes Potential sehe ich bei Nebenwerten, da hier eher Marktineffizienzen zu erwarten sind als bei Blue Chips. Doch die Mischung macht`s! Desweiteren versuche ich steht´s durch eine Selektion nach fundamentalen Kennzahlen die großen Spekulationen, seien sie noch so Hip und in aller Munde, zu vermeiden. [Beschreiben Sie, welche Trading-Erfolge Sie in der Vergangenheit hatten......] [Beschreiben Sie, Ihre Gedanken zur aktuellen Marktlage….] [Beschreiben Sie, wie viel Zeit sie für Ihre Handelsidee aufwenden….]

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu FINLAB AG

Die Finlab AG ist ein deutscher Company Builder im Bereich FinTech und hält u.a. Anteile an Kapilendo. mehr anzeigen

Kommentar zu AEGON NV EO-12

Der niederländische Versicherungskonzern AEGON hat sich Januar 2017 im Rahmen einer Series E Runde mit 15 Mio.€ an Auxmoney beteiligt, plant 1,5 Mrd. € (!) über Auxmoney innerhalb von 3 Jahren zu investieren und will zusätzlich Konsumentenkredite im Wert von 160 Mio. Pfund von Funding Circle übernehmen. AEGON hat darüberhinaus momentan ein KGV von 8 und eine Dividendenrendite >5 und passt damit zur Diversifikation (und Ausgleich) sehr gut ins Wiki. mehr anzeigen

Kommentar zu PING AN INSURANCE

Ping An Insurance ist zu 43% an dem vielversprechenden p2p-Kreditvermittler Lufax beteiligt. Lufax ist der zweitgrößte chinesische p2p-Marktplatz und passt sehr gut ins Wiki. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

PPDAI Group, die schon 2007 gegründete (und damit vor der Finanzkrise), größte chinesische peer-to-peer Kreditplattform mit über 48 Millionen Nutzern (!) strebt in New York an die Börse: https://stocknewstimes.com/2017/11/02/ppdai-group-prices-ipo-at-16-00-19-00-per-share-ppdf.html Die Bewertung scheint dabei sehr human zu sein (<3 Mrd. Dollar bei 230 Millionen Dollar Gewinn). Sehr interessant ist auch die Tatsache, dass PPDAI an weitreichende persönliche Daten seiner Nutzer Zugriff hat, die auch auf andere Weise vermarktet werden können. Ich sehe großes Potential in dieser Branche, vor allem in dem chinesischen Markt. Definitiv ein Fall für das Wiki! mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.