Financial-Solution

Daniel Ziegenhagen
  • -54,8 %
    seit 26.11.2016
  • -52,2 %
    1 Jahr
  • -23,0 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Es wird beabsichtigt hauptsächlich Aktien europäischer und amerikanischer Unternehmen verschiedener Branchen zu handeln. Investitionen in Emerging Markets (z.B. BRIC-Staaten) und andere (Schwellen-) Länder sind ebenfalls vorgesehen. Dabei kann es sich um kleine bzw. neue Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von unter ca. 100 Mio. Euro handeln, als auch um große, etablierte Unternehmen mit einem Börsenwert von über ca. 100 Mrd. Euro. Eine Investition in verschiedene Fonds, ETFs, ETCs und Zertifikate soll bei günstigen Tradingchancen ebenfalls möglich sein. Zur Absicherung oder überdurchschnittlichen Beteiligung an Trends bzw. Kursverläufen, ist der Einsatz von Hebelprodukten vorgesehen. Eine Investition in Immobilien-, Renten-, Geldmarkt- und Bondswerten ist in einzelnen Szenarien nicht ausgeschlossen. Durch die breite Diversifikation ist es meiner Ansicht nach auch in außerordentlich turbulenten Phasen möglich, überdurschnittliche Renditen zu erzielen.

Die Anlagestrategie soll sich auf Unternehmen, deren Börsenwert sich meiner Analyse nach innerhalb kürzester Zeit aufgrund von z.B. Gewinnsprüngen, Übernahmen, besonderen Ereignissen oder charttechnischen Konstellationen erhöhen kann fokussieren.
Mittelfristig sollen vor allem meiner Ansicht nach deutlich unterbewertete Unternehmen, stabile Geschäftsmodelle in Krisenzeiten und wachstumsstarke Trends in den Fokus treten.

Es soll versucht werden sowohl in "starken" Börsenzeiten die Performance des Gesamtmarktes übertroffen werden, als auch in "schwierigen" Börsenzeiten eine kontinuierliche positive Rendite zu erzielen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es meiner Meinung nach von großer Bedeutung jederzeit flexibel zu sein, damit auf tägliche Nachrichten über Politik und Wirtschaft schnellstmöglich reagiert werden kann. Die Aktienquote kann deshalb zwischen circa 0 und 100 Prozent liegen.
Um auch von Abwärtsphasen der Märkte oder einzelner überbewerteter Unternehmen zu profitieren, können Hebelprodukte mit einer "Short-Positionierung" (Ausrichtung auf fallende Kurse) zum Einsatz kommen.

Die Haltedauer einzelner Titel soll je nach Situation flexibel gestaltet werden. Sie kann etwa von mehreren Stunden bis zu mehreren Monaten (im Ausnahmefall auch über 1 Jahr) ausfallen. Die Planungen sehen daher einen kurz- bis mittelfristigen Anlagehorizont vor.

mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF1000DZ19
Erstellungsdatum
26.11.2016
Indexstand
High Watermark
104,3

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Daniel Ziegenhagen
Mitglied seit 19.11.2016

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Noch keine Kommentare vorhanden