Wertsachen

Frank Zimmermann

Performance

  • +2,2 %
    seit 15.01.2017
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Ziel dieses wikifolios soll es grundsätzlich sein, eine aus meiner Sicht überdurchschnittliche Rendite gegenüber dem Gesamtmarkt zu erreichen.

Die Auswahl der Aktien soll dabei in der Regel mittels verschiedener Ansätze erfolgen. Ich würde es grundsätzliche eine Mischung von verschiedenen Strategien nennen (Value, Levermann, Trendfolge, Turnaround). Nachdem die Aktien eine Punktebewertung nach Levermann durchlaufen haben, sollen mögliche Kandidaten generell nochmals im Internet recherchiert werden. Dabei möchte ich grundsätzlich Blogs und Foren durchsuchen, sowie die Investor Relations-Seiten der Firmen.

Hierbei möchte ich meine Einschätzung in der Regel überprüfen. Dies sollte jedoch generell nicht zur Bestätigung dienen, sondern vielmehr als zweite kritische Meinung.

Jeder Durchlauf soll in der Regel mittels einer Farbskala in Excel auf Änderungen markiert (rot=schlechter als Vorwoche, gelb=gleich zur Vorwoche, grün=besser als Vorwoche) werden. Auf diese Weise sollten Trends meines Erachtens schon früh erkannt werden. Hier könnte wohl die entscheidende Varianz zur strikten Levermann Strategie liegen. Es können grundsätzlich auch Werte selektiert werden, welche sich durch kontinuierliche Steigerung der Punktezahl hervorheben sollten und nicht nur durch eine hohe Punktezahl an sich.

Die Aktien sollen in der Regel von einigen Monaten bis Jahre im Depot bleiben.

Es sollen in der Regel mehrheitlich deutsche Aktien aus dem Mittelstand ausgewählt werden, aber auch große Unternehmen, welche international agieren.

Die Entscheidung, ob und wann eine Aktie gekauft oder verkauft werden soll, soll in der Regel einmal wöchentlich erfolgen, aber nicht zwingend. Somit sollen kurzfristige, emotional begründete Entscheidungen grundsätzlich ausgeschlossen werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF14712191
Erstellungsdatum
15.01.2017
Indexstand
High Watermark
120,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Frank Zimmermann
Mitglied seit 28.12.2016
Ich lege schon seit mehr als 10 Jahren mein Geld in Aktien an und habe dabei die Fehler gemacht, die wohl alle schon mal gemacht haben. Mein Hauptfehler war eigentlich nicht mich von Verlustbringern zu trennen, das tat ich immer sehr konsequent, sondern Gewinneraktien zu früh zu verkaufen. Unter dem Strich war die Rendite jedoch immer höher als beim Sparbuch. Das kann ich sagen, da ich schon seit Jahren in Excel "Buch führe".

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu DEUTSCHE ROHSTOFF AG

Die DRAG hat eine neue Gesellschaft in den USA gegründet. Damit folgte recht schnell, was bei der HV schon avisiert wurde. Man will das Geld vom Megadeal aus dem Frühsommer gleich wieder investieren und versuchen so etwas zu wiederholen. Insgesamt war die Nachrichtenlage gut auf der HV. So konnte man berichten, dass die Devion ebenfalls verkauft wird und das wohl Gewinn/Verlustneutral. Hammermetals wird wohl auch bald weggehen. "Hier klebte einfach oft Pech an den Sohlen", so das Management. Doch zuletzt gab noch eine gute Nachricht zu Almonty. Der 10 Jahresabnahmevertrag hat einen, nicht benannten Mindestpreis, egal wie tief der Weltmarktpreis für Wolfram ist. An steigenden Preisen partizipiert Almonty jedoch. "Das ist einmalig in dieser Branche" der Kommentar der DRAG. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Heute habe ich mich von Mutters getrennt. Die Fantasie zum Börsengang der STS hat sich etwas verflüchtigt, nachdem man nun doch weniger einnehmen wird als noch vor zwei Wochen kommuniziert wurde. Ich werde jedoch das Geld wieder investieren. Auf der Einkaufsliste steht MBB. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der Markt glaubt meiner Meinung nach selber nicht mehr an eine Erholung. Kleine Erholungsphasen, wechseln sich mit starken Verlustphasen ab. Das sieht mir danach aus, als wenn die großen Adressen jede Gelegenheit nutzen, um ihre Aktien unters Volk zu bringen. Außerdem scheint die Musik, trotz steigender Zinsen mehr in Amerika zu spielen. Ich werde jetzt mal mehr Cash aufbauen, um dann bei deutlich tieferen Kursen wieder einzusteigen. Manche mögen mich wohl jetzt belächeln, aber ich denke wir sehen bald beim DAX die 11.000 Punkte. Eine große deutsche Bank riet noch bis vor kurzem, die Schwäche zu kaufen. Nun hieß es nur noch, der Markt wird wohl seitwärts laufen, wenn, wenn die Unterstützungen halten. Optimismus sieht wohl anders aus. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Schaufler wird das Depot verlassen. Die Punktezahl ist auf 3 gesunken und damit geht es mit dem Wert, welcher über die Levermannstrategie hineingekommen ist, auch nach deren Kriterien wieder raus. Auf dem Schirm habe ich, wenn das Geld eingegangen ist Vectron. Ein Wert den ich schon mal hatte. Nach der ersten Euphorie ging es ja steil nach unten und so entschied ich mich für den Ausstieg bevor noch mehr Unheil drohte. Nun scheint sich der Wert stabilisiert zu haben und die Story wird wohl noch mal aufgekocht. Mal sehen es klappt. Nach langer Durststrecke hat sich nun wohl MPH auf dem Weg gemacht, seine Bewertungslücke zu schließen. Unterstützt durch einige positive Berichte im Netz zog der Wert an. Ich hoffe wir sehen bald die 5€. Ein wenig Sorgen macht mir ja weiterhin DRAG, trotz guter Zahlen und einem guten Ausblick passiert einfach nichts. Der Wert steht unter verschärfter Beobachtung. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.