16-Wochen-Rhythmus nach Gebert +

oldtiger

Performance

  • +2,4 %
    seit 16.09.2016
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -4,6 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

In der Zeitschrift "FOCUS MONEY" (Ausgabe 37/2016 vom 7. September 2016) wurde ein neues "Gebert-Modell" vorgestellt: der "16-Wochen-Rhythmus".
Herr Dr. Thomas Gebert hat die prozentuale Wochenveränderungen des DAX seit 1960 analysiert. Danach seien die Performances in den Wochen 13, 14 und 15 öfter besser als im Durchschnitt, während die Performances in den Wochen 9, 11 und 16 eher schlechter seien als im Durchschnitt.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich habe diese Entwicklung in einem Excel-Sheet, in dem ich alle Tagesschlusskurse ab Oktober 1959 gespeichert habe, nachvollziehen können und beabsichtige das auch in Zukunft weiter zu verfolgen.
Dabei habe ich festgestellt, dass es durchaus Verschiebungen zwischen den einzelnen Wochen geben kann. Ich beabsichtige solche Verschiebungen jeweils bei den Investitionen zu berücksichtigen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
In den Wochen 13, 14 und 15 soll in diesem wikifolio jeweils in ein ETF, der den DAX proportional nachbildet, investiert werden.
In den Wochen 9, 11 und 16 soll jeweils in ein ETF, der den DAX umgekehrt proportional nachbildet, investiert werden.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Original-Modell soll in den restlichen 10 Wochen nicht investiert werden.
Diese Wochen weisen aus meiner Sicht jedoch teilweise interessante Entwicklungen innerhalb des Modells auf.
Deshalb beabsichtige ich während dieser Zeit einen Teil des Kapitals in o. a. ETFs zu investieren, je nachdem welche Richtung durch meine Berechnungen "vorgegeben" sein sollte.
In besonderen Situationen können entsprechende ETFs mit Hebel für kürzere Zeit eingesetzt werden. mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WF16WOCHEN
Erstellungsdatum
16.09.2016
Indexstand
High Watermark
102,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Bernhard Schiere
Mitglied seit 27.02.2014

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse