Advanswiss - Balanced

Advanswiss
  • +13,8 %
    seit 30.12.2016
  • +4,3 %
    1 Jahr
  • +3,5 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
  • -10,9 %
    Max Verlust (bisher)
  • 0,25×
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Ausgewogenes Anlageportfolio, das in Aktien, Bonds und je nach Attraktivität auch in Währungen und Alternativanlagen (Rohstoffe/Edelmetalle, Private Equity/Hedge Funds) investiert wird. Die Umsetzung erfolgt bei Aktien direkt oder über ETFs, bei Bonds und den übrigen Anlageklassen über ETFs oder Fonds. Anlagen werden nach Werthaltigkeits- oder auch Wachstumsaspekten hin ausgewählt. Die Selektion erfolgt primär nach fundamentalen Kriterien, die Positionsgrösse kann je nach Marktlage angepasst werden. Der Barmittelbestand kann bei hohem Marktrisiko signifikant erhöht werden. Die Haltedauer ist mittel- bis langfristig orientiert (3 Monate und länger). Investmententscheidungen werden aufgrund von unternehmens- und marktspezifischen Informationen getroffen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFADVANBAL
Erstellungsdatum
30.12.2016
Indexstand
High Watermark
115,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Sven Tyrchan
Mitglied seit 01.09.2016

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Es wird immer deutlicher, dass der Einfluss des Coranaviruses (obwohl es im Vergleich zur gewöhnlichen Grippe absolut bislang weniger Todesopfer forderte) auf die globale Wirtschaft bedeutend ist. Ich gehe davon aus, dass wenn ganze Regionen mit zig MIllionen Einwohnern in China bei der Erstellung von Gütern und Erbringung von Dienstleistungen komplett ausfallen, dies Folgeeffekte mit sich führt, die aktuell noch ausgeblendet werden. Fernen befinden wir uns momentan so weit fortgeschritten wie noch nie in einer Aufwärtsphase der globalen Konkjunktur. Bei SARS 2002, waren wir gerade mitten in einer Abschwungphase. Sehr gut möglich, dass das Coranavirus nun der ausschlaggebende Punkt für den Beginn einer längst überfälligen Rezession ist. Die Notenbanken können mit weiteren Zinssenkungen wohl kaum noch Nachfrage generieren - der Konsum ist bereits im Hochmodus und Investitionen, wo sollen sie noch getätigt werden - wenn nicht für weitreichende und zukunftsorientierte Projekte (Umbau der Energiewirtschaft...), deren Umsetzung aber aktuell noch zu viele Diskussionen braucht?

 

Der IT-Sektor insbesondere im Hinblick auf die Analyse und Sammlung riesiger Datenmengen ist aktuell an und für sich kein Wachstumsmarkt - aktuell kommt das Geld neben Investitionen vor allem durch Werbeeinnahmen - Endkunden zahlen hierfür nicht. Wohl aber sind es die Endkunden, die bei schlechter Wirtschaftslage dafür sorgen, dass Werbegelder gekürzt werden...

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Teilverkauf Micon Technology (rebalancing), Aufstockung Hyundai Motors (attr. neue Modellpipeline) mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Erhöhung von Intel und Nokia. Micron Technology als neue Position. Bereits am 5. Dez. wurde die Goldposition um knapp 2% erhöht. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Komplettverkauf Twitter, Och-Ziff und Alphabet. Diverse Teilverkaufe. Insgesamt dadurch Cash nun bei 59%. Vorsicht aufgrund Sentiment, Zinsentwicklung und hohen Bewertungen. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.