FI Familien-Firmen Value GARP

Performance

  • +23,0 %
    seit 16.04.2019
  • +32,7 %
    1 Jahr
  • +9,6 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -40,2 %
    Max Verlust (bisher)
  • 0,62×
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

In diesem wikifolio werden Aktien ausgewählt, die möglichst Familienunternehmen sind bzw. einen Ankerinvestor haben. Zusätzlich werden Sie ausgewählt nach Ansätzen wie GARP (growth at a reasonable price, günstiges Wachstum) und Value-Ansätzen des Vorbildes Benjamin Graham. Diese Ansätze haben sich in der Vergangenheit in verschiedenen Studien langfristig besser als der Marktdurchschnitt entwickelt. In Zeiten hoher Bewertungen an den Aktienmärkten können neben den Unternehmen andere Anlageklassen wie z.B. Gold bis zu ca. 30% des Wikifolio-Anlagevolumens gekauft werden.
Die Eckpfeiler dieses Investmentansatzes bezüglich Aktien sollen in der Regel folgende sein: (auch Kombinationen, nicht alle obligatorisch)

1. Familienunternehmen / Ankerinvestor angestrebt
2. Compounder, d.h. Firmen, die ihren Wert möglichst stetig steigern in Kriterien wie Gewinn pro Aktie, Umsatz, Buchwert pro Aktie, ...
3. relativ niedrige Bewertung, die sich so zeigen kann: niedriges Kurs-Gewinn-Verhältnis KGV / niedriges Kurs-Buchwert-Verhältnis KBV / niedriges Price-Earnings-Growth PEG
4. möglichst hohe Effizienz / Qualität: hoher ROA (Return on Assets, Gewinn bezogen auf Bilanzsumme) oder hoher ROE / ROI
5. gewisse finanzielle Stabilität: möglichst hohe Eigenkapitalquote & hohe current ratio (=current assets / current liabilities)
6. bevorzugt Aktien aus den Industrienationen und Schwellenländern (z.B. G20-Länder mit Schwerpunkt USA & Europa)
7. möglichst steigende und möglichst zufriedenstellend hohe Dividendenrendite

Diese Ansätze werden verfolgt, um Überrenditen gegenüber dem breiten Aktienmarkt anzustreben. Zusätzlich soll der maximale temporäre Verlust bei fallenden Märkten reduziert werden. Dazu können in Zeiten hoher Bewertungen an den Aktienmärkten Rohstoffe und Renten gekauft werden. (ETFs) Es können auch Aktienfonds, Rentenfonds, Geldmarkt- & Immobilien-fonds, Aktien-ETFs oder Bargeld beigemischt werden.
Der Anlagehorizont für Wertpapiere soll in der Regel 3-10 Jahre sein.
mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WFFAMILIE8
Erstellungsdatum
16.04.2019
Indexstand
High Watermark
121,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Hans-Juergen Farsch
Mitglied seit 04.08.2013

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse