DepotBlogDE
  • +14,9 %
    seit 28.12.2018
  • -3,6 %
    1 Jahr
  • +9,4 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Auf Basis von Handelsprogrammen, die Handelssignale generieren, sollen in diesem Wikifolio vorzugsweise Deutsche Nebenwerte gehandelt werden.

Abhängig des Gesamtmarktes können ergänzend auch internationale ETFs mit aufgenommen werden - in der Regel als Absicherungspositionen für fallende Gesamtmärkte oder unterstützend als Long-Positionen für steigende Märkte. Das Anlageuniversum besteht damit aus Deutschen Aktien, als auch aus internationalen ETFs, die teilweise auch mid- und large-caps enthalten können.

Der Anlagehorizont des Handelsansatzes ist überwiegend kurzfristig. Es sollen überwiegend chancenreiche Ausbruchssituationen auf Basis von charttechnischen Analysen gehandelt werden. Die zugrundeliegenden Analysen hierfür können systematisch mit Hilfe von Screenern durchgeführt werden. D.h. das Signale für Einstieg, Ausstieg und Stopp auf Tagesschlussbasis computerbasiert erzeugt werden können um von mir als Trader bewertet und ggf. umgesetzt werden können.

Das Handelssystem soll sowohl auf Einzelaktien als auch auf den Gesamtmarkt angewandt werden. Im Unterschied zu Aktien sollen die chart- und markttechnischen Signale für den Gesamtmarkt mit internationalen ETFs umgesetzt werden.

Die Grundlage dieser Strategie soll das aktive Risikomanagement sein. D.h. es sollen nur geringe Kursrücksetzer der einzelnen Aktien oder ETF Positonen im Wikifolio toleriert werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFGEBAUER1
Erstellungsdatum
28.12.2018
Indexstand
High Watermark
171,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Lukas Gebauer
Mitglied seit 22.09.2012

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Im gesamten "Wikifolio-Universum" ist das Nebenwerte-Aktiv das einzige (!) Wikifolio, das alle drei Qualitätskriterien erfüllt. 

Ich freue mich riesig darüber. Auch weil es zeigt wie schwierig es ist eine hohe Performace bei minimalem Risiko zu erzielen.

Mit der hier verfolgten Strategie ist es bisher gelungen diese kontären Kriterien gleichzeitig zu erfüllen in Verbindung mit einem Drawdown von knapp 5%, der auch seinesgleichen sucht. Insbesondere vor dem Hintergrund der aktuellen Marktlage.

 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der Emissionsantrag für dieses Wikifolio ist erstellt und in Prüfung. Ich kann es kaum erwarten bis dieses Wikifolio real handelbar ist. Ein großes Dankeschön schon mal an alle Interessenten. Jede weitere Vormerkung freut mich natürlich umso mehr. Ein Vorteil der Vormerkung für euch ist, dass ihr informiert werdet sobald dieses Wikifolio handelbar ist.

Zum Markt: Mit der absichernden Positionierung auf einen fallenden Markt bin ich gut aufgstellt. Es werden wieder neue Allzeit-Hochs generiert im Wikifolio und die verpassten Kursgewinne der vergangenen 1,5 Monate wieder egalisiert. Was mich etwas verwundert ist die Risiko-Kategorisierung hier auf der Plattform. Während das Wikifolio super abgesichert ist und auch bei fallendem Markt weiter steigt, steigt auch die Risiko-Einstufung. Meiner Ansicht nach betriebe ich mit meiner Strategie - nämlich Absicherung vor fallenden Märkten - genau das was mit Risiko gemeint sein sollte, nämlich Schutz vor zu großem Wertverlust. Sei es drum. Den Drawdown gering zu halten - das ist es was zählt meiner Ansicht nach.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Auch wenn ich Anfang Januar viel zu früh die Schäfchen ins Trockene gebracht habe und so ca. 5% Performance verpasst habe, bin ich jetzt wieder strategisch auf Spur. Das Depot ist ganz in der Nähe der ATH. Nach unen könnte die Bewegung im DAX zwar vorerst gestoppt sein, aber das wird sich zeigen müssen. Man jedenfalls auf diesem Niveau von einer Gegenreaktion ausgehen. Der Punkt ist allerdings, dass hier nicht spekuliert wird, sondern Signalen gefolgt werden soll. Als ich im Januar genau dies nicht tat und aus Gründen des Depotschutzes die Positionen glatt stellte, bekam ich die Quittung dafür. Heute ist die Signallage short, es gibt keinen Grund die Position zu vergrößern oder zu verkleinern. Daher kann man dem Treiben entspannt zuschauen.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der Ausstieg vergangene Woche war eindeutig eine Überreaktion. Oder um es deutlich zu sagen ein Fehler, der etwas Performance gekostet hat. Derzeit fühle ich mich in Cash aber sehr wohl und warte bis der Markt dreht. Das mit Abstand wichtigste Prinzip ist und bleibt auf alle Zeiten der Schutz des Depots! Daher warte ich wieder auf neue Signale. Der Markt muss zunächst einmal korrigieren.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.