GlobalizationWinners_Balanced

Andreas Nicola

Performance

  • +34,9 %
    seit 05.09.2013
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Investition in weltweite Aktien und Anleihen mit Schwerpunkt auf Schwellenländern und Deutschland
Die Strategie soll in die globalen Aktien- und Anleihemärkte mit Fokus auf den Globalisierungsgewinnern investieren. Dabei wird eine Wachstums-orientierte Verteilung von ca. 50% Aktien und ca. 50% Anleihen auf Basis von ETFs angestrebt. Zur dauerhaften Gewährleistung dieser Aufteilung ist ein Rebalancing vorgesehen.
Die Schwellenländer machen heute einen großen Teil des globalen Wirtschaftswachstums aus und bieten aufgrund des hohen Bevölkerungswachstums auch langfristig höhere Wachstumschancen als die entwickelten Industrieländer. Neben diesen Wachstumsmärkten profitieren auch Exportnationen wie Deutschland besonders stark von der Globalisierung. Daher sollen deutsche Unternehmen und Anleihen in dieser Strategie überproportional zu anderen Industrieländern berücksichtigt werden.
Die Beimischung von Anleihen soll die Volatiltät der Anlage reduzieren und mögliche Verluste von Aktienkursen begrenzen.
Das Rebalancing sorgt dafür, dass das mit der Aufteilung in 50% Aktien und 50% Anleihen verbundene Rendite-Risiko-Profil dauerhaft gewährleistet wird. Dazu wird in regelmäßigen Abständen die Aufteilung des Portfolios überprüft und ggf. durch Umschichten auf den Ausgangswert angepasst. So werden in Wachstumsphasen Kursgewinne realisiert und in die sichereren Anleihen umgeschichtet bzw. bei fallenden Märkten Aktien günstig nachgekauft. Dieses antizyklische Verhalten sorgt lt. Stiftung Warentest nachweislich für langfristig höhere Erträge im Vergleich zu einer Buy-and-Hold-Strategie.
Als Informationsquellen werden aktuelle Nachrichten, Wirtschaftsnachrichten verfolgt und gängige online-Informationsplattformen für Finanzprodukte wie onvista.de, fondsweb.de, finanzen.net, justetf.com etc. verwendet.
Die Anlagestrategie orientiert sich an Verfahren, die in Veröffentlichungen der Stiftung Warentest und der Verbraucherzentralen in Deutschland auf ihre Wirksamkeit hin untersucht und veröffentlicht wurden. Diese werden ergänzt durch weitere Recherchen in Internet, Fachliteratur und Fachzeitschriften.
Der Anlagehorizont sollte >5 Jahre sein.

2014-01-16: Rebalancing nach starkem Aktien-Anstieg Deutschland und Welt (+20%): Nachkauf Anleihen D, EM, Welt, sowie Aktien EM mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFGLOBWINB
Erstellungsdatum
05.09.2013
Indexstand
High Watermark
140,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Andreas Nicola
Mitglied seit 27.04.2013
Seit ca. 12 Jahren Erfahrungen in Aktien- und Fonds-Investitionen. Nach ersten Fondskäufen investierte ich auch in Einzeltitel, wobei auch ein kleinerer Totalverlust eintrat. Seit der Finanzkrise 2008 beschäftige ich mich stark mit den grundlegenden wirtschaftlichen Zusammenhängen und den Möglichkeiten zur Investition in Wertpapieren. Dazu lese ich regelmäßig Fachliteratur und Finanzzeitschriften, wodurch ich inzwischen ein solides Fachwissen über Geldanlage erworben habe. Fast tägliche analysiere ich die Marktentwicklungen, ca. eine halbe Stunde pro Tag. Mit diesem Hintergrund investiere ich seither vor allem in ausgewählte Mischfonds und Anleihen, in geringerem Umfang auch in breiter gestreute Aktienfonds, mit dem Ziel, über 3-5 Jahre eine deutlich über dem Festzins liegende Rendite zu erreichen. Bislang habe ich dieses Ziel mit einer durchschnittlichen Rendite meiner Anlagen von ca. 6 % p.a. erreicht bei einer SRRI-Klasse von 4.

Entscheidungsfindung

  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.