KursTrend RisikoInvest

Jörg Hoffmann

Performance

  • -100,0 %
    seit 04.08.2014
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Es sollen in diesem Wikifolio Handelspositionen kurz eingegangen werden um Trends zu folgen.

Investiert werden soll in Hebelprodukte (vor allem Knock-Out-Produkte) und Anlagezertifikate auf Indizes oder Währungen, in Ausnahmen auch in Zertifikate auf Einzelwerte. Dies ist ein absolutes Riskio-WikiFolio bei dem immer mit Totalverlust gerechnet werden muss. Durch den Handel mit der kompletten Cashposition, sollen durch den "Zinses Zins Effekt" der Gewinn immer schneller steigen im Bezug auf das Anfangsguthaben.

Es soll ein Handel am Tag getätigt werden, bei guter Einstiegschance auch zwei. Gibt es kein geeignetes Einstiegssignal, hab ich nicht die notwendige Zeit oder Urlaub kann es auch Tage ohne einen Handel geben.

Die Wertpapier-Positionen sollen sehr kurz gehalten werden und nicht länger als einen Tag. Um die Performance mit diesem einen Handel hoch zu halten soll meist die komplett Cash-Position investiert. Bin ich von der Richtung nicht 100% überzeugt, kann die komplett Handelsposition auch mit mehreren Nachkäufen aufgebaut werden.

Als Einstiegssignal soll vor allem die Chart-Technik und Nachrichtenlage herangezogen werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFKTRISIK1
Erstellungsdatum
04.08.2014
Indexstand
High Watermark
0,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Jörg Hoffmann
Mitglied seit 14.01.2014

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Irgendwie hab ich das Gefühl die Kurse werden nur gegen mich gemacht. :-) Einmal lasse ich den Wert übers Wochenende stehen und promt eröffnet der DAX kurz unter dem K.O. Bei diesem Spiel ist es eben wirklich so, die Bank gewinnt immer. Mit 7 ist jetzt nicht mehr viel zu holen werden dann wohl erst mal eine Dankpause machen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Deshalb kann ich Stop-Loss -Limits nicht leiden, man wird immer ausgestoppt. Ich dachte ich wäre weit genug, vermutlich dachten dies auch viele andere und deshalb war es wohl nicht weit genug! :-) Aber der Vorteil ist natürlich man kommt nicht ins Minus wenn der Stop hochgenug gelegt ist. Also dann für heute eben ein kleines Plus, ist etwas schade denn es hätte ohne diese neue Stop-Loss noch etwas mehr werden können. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Jetzt endlich gibt es Limit-Orders. Für meine Verluste kommen diese Limits zu spät, aber dann geht es jetzt eben auf ein Neues und diese Limits können das Handeln doch sicherer machen und Verlust begrenzen und vor allem Gewinne sichern. Neues Ziel ist jetzt erstmal für mir die 20 zu erreichen um meinen Verlust halbwegs auszugleichen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Diese Bewegungen sind doch wirklich nicht normal, aber man weis ja worauf man sich einlässt. Ich verkaufe um wenigstens noch 100€ zu sichern. Es sind eindeutig zuviel in Longs eingestiegen und die müssen wohl erst mal raus dann wird es wieder schnell noch oben gehen. Ich verkaufe und es geht hoch! :-) Hatte heute leider nicht die Zeit darauf zu warten, aber kann ja auch noch mal runder gehen. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.