erfolgreich, aber unterbewertet

LongDayTrader

Performance

  • -1,1 %
    seit 16.01.2017
  • -3,9 %
    1 Jahr
  • -0,2 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -31,5 %
    Max Verlust (bisher)
  • 0,39×
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Ziel dieses wikifolio Musterdepots soll es in der Regel sein, in meiner Meinung nach unterbewertete Aktien mit einer hohen zu erwartenden Ertragssteigerung zu investieren und damit langfristig eine überdurchschnittliche Rendite bei möglicherweise überschaubarem Risiko zu erzielen.

Der Handelsidee soll grundsätzlich ein klares Regelwerk auf Basis der Erläuterungen der erfolgreichen und ausgezeichneten Fondsmanagerin Susan Levermann zugrunde liegen. Dazu sollen die 13 von Susan Levermann beschriebenen Kriterien von mir grundsätzlich weiter konkretisiert werden. Einfach gesagt können die Aktientitel einen Pluspunkt, einen Minuspunkt oder keinen Punkt je Kriterium erzielen. Je höher die Summe der Punkte desto attraktiver ist die Aktien nach diesem Regelwerk.

Beispiel: Eigenkapitalrendite: 1 Pluspunkt bei größer 20%, 0 Punkte zwischen 10% und 20% bzw. 1 Minuspunkt bei kleiner 10%

Die Berechnung der Punkte soll generell alle 2 Wochen für das Portfolio durchgeführt und entsprechend darauf reagiert werden. Fällt ein Titel unter die Mindestpunktzahl soll er im Allgemeinen verkauft werden.

Hinsichtlich der Gewichtung im Gesamtportfolio soll es prinzipiell eine klare Vorgabe geben, welche sich an den erzielten Punkten nach Levermann und der Marktkapitalisierung orientieren soll. Mit diesem Vorgehen sollen Chance und Risiko grundsätzlich gegeneinander abgewogen werden, denn je mehr Levermann Punkte, desto größer in der Regel die Erwartung (=Chance, höherer Anteil) und je kleiner die Marktkapitalisierung, desto größer grundsätzlich die Volatilität (=Risiko, geringerer Anteil). Diese Vorgabe soll generell vor allem bei der Aufnahme neuer Titel ins Portfolio gelten. Sollten sich die Anteile aufgrund sich verändernder Bewertung oder Marktkapitalisierung oder starken Kursveränderungen deutlich von der Vorgabe unterscheiden, kann entsprechend umgeschichtet werden. Nach der Anlaufphase sollen in der Regel etwa 15 Titel im Portfolio enthalten sein.

Um auch den restlichen Markt nicht aus den Augen zu verlieren, soll in etwa einmal im Quartal möglichst das komplette zur Verfügung stehende Anlageuniversum deutscher Aktien überprüft werden. Kommen dabei neue Titel mit meiner Meinung nach attraktiveren Punkten in den Fokus kann das Portfolio entsprechend umgeschichtet werden.

Insgesamt soll das wikifolio grundsätzlich mit möglichst wenigen Transaktionen eine langfristige Rendite erwirtschaften, wobei Ausstiegsignale klar umgesetzt werden sollen, aber auch versucht werden soll die nach oben beschriebenen Kriterien attraktivsten Titel im Portfolio zu halten. Dieses langfristige Verhalten soll auch dadurch unterstützt werden, dass alle Entscheidungen auf klaren Regeln beruhen und damit keinerlei Emotionen vor allem in hektischen Phasen das Ergebnis beeinflussen können. mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WFLONGDAY1
Erstellungsdatum
16.01.2017
Indexstand
High Watermark
104,4

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Markus Sußbauer
Mitglied seit 10.01.2013

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse