Buttons Global Cannabis Invest

Martin Knopf

Performance

  • 0,0 %
    seit 09.10.2018
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

In diesem Wikifolio sollen grundsätzlich diversifizierte, langfristige Investitionen in vielversprechende, möglichst umweltfreundliche, ethisch handelnde Unternehmen mit dem Fokus auf die Cannabis Industrie getätigt werden um langfristig Vermögen aufzubauen.

Vertikal integrierte Unternehmen stehen im Fokus, allerdings auch Pharmaunternehmen, Technologie Unternehmen, Immobilien Unternehmen und andere. Ich beschränke mich nicht auf einen Kontinent und investiere Global, je nach Marktlage und Erwartung. Der Nordamerikanische Markt wird auf Grund der Rechtslage zu beginn die wichtigste Rolle spielen.

Ich plane die eingebundenen Unternehmen in der Regel sehr langfristig zu halten und bin kein Day-Trader, ändern sich allerdings Umstände die meine Erwartungen für eine Unternehmensentwicklung gefährden ist ein Abverkauf dieser betroffenen Aktien möglich. Ich handele keine risikoreichen Hebelprodukte und werde bei Gelegenheit Gewinne mitnehmen um diese zu reinvestieren.
Bei meiner Entscheidungsfindung konzentriere ich mich unter anderem auf Informationen die direkt vom jeweiligen Unternehmen herausgegeben werden, Fundamentaldaten, sonstige Nachrichten, Finanzforen, die spezifische Marktsituation, meine Erfahrung, aber auch die Geopolitische Gesamtlage.

Rüstungskonzerne, Energiekonzerne und andere Profiteure herbeigeführter Krisensituationen in bekannten Gebieten auf unserem Planeten werde ich möglichst meiden.

Ziel soll es sein, auf mittel- bis langfristiger Sicht von den Wertsteigerungen der Unternehmen in diesem Gebiet zu profitieren und Vermögen aufzubauen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFLOVEWEED
Erstellungsdatum
09.10.2018
Indexstand
High Watermark
102,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Martin Knopf
Mitglied seit 06.10.2018
Vor 9 Jahren habe ich meine ersten Wertpapiere gekauft. Wirklich regelmäßig und deutlich fokussierter investiere und beschäftige ich mich mit der Börse seit Beginn 2016. Zuvor habe ich mich dem Bereich Immobilien gewidmet, begonnen zu investieren und ein diversifiziertes Portfolio aufgebaut. Stand 05.10.2018 konnte ich innerhalb kurzer Zeit vor allem mit Investitionen in die Cannabis Industrie erhebliche Gewinne erzielen. Beispielsweise mit Canopy Growth (+450,40%), Aurora Cannabis (385,80%) oder True Leaf Medicine (193,33%), aber auch eher konservativere Werte wie die China Water Affairs Group haben sich im innerhalb sehr gut entwickelt (55,36%). Ich investiere langfristig in Unternehmen mit einem großem Wachstumspotential von denen ich Überzeug bin. Ich beschäftige mich regelmäßig mit der aktuellen Lage meiner gehaltenen, aber auch in die Watchlist beobachteten Unternehmen, genauso wie mit Geopolitischen Veränderungen. Berufstätig bin ich als Data-Analyst in der IT Branche. In Rüstungskonzerne, Energiekonzerne und andere Profiteure herbeigeführter Krisensituationen in bekannten Gebieten auf unserem Planeten investiere ich nicht.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu APHRIA INC

Aphria verzeichnet solides Umsatzwachstum im ersten Quartal 2019

  • 35% Anstieg der verkauften Gramm in Q1-2018
  • Umsatzsteigerung um 117%
  • Das Nettoeinkommen steigt um mehr als 40% im Jahresvergleich
  • Signifikante Steigerung der verkauften Grammmenge im Quartal aufgrund von Großhandelsaufträgen, die bei klinischen Arzneimittelstudien eingesetzt wurden, und Neuausrichtung des Lagerbestands im Zusammenhang mit Cannabistrimmen
  • Jährliche Produktionskapazität in Kanada bei 30.000 kg bei Aphria One und 5.000 kg bei Broken Coast
  • Die Produktionskapazität in Kanada wird planmäßig auf 255.000 kg pro Jahr steigen, wobei der erste Verkauf aus Teil IV im Januar 2019 erwartet wird, vorbehaltlich der Genehmigung durch Health Canada
  • Signed Supply Agreements mit jeder Provinz in Kanada und dem Yukon Territory, die den Zugang zu Aphria Produkten für 99,8% der kanadischen Bevölkerung gewährleisten
  • Signed LOI mit Perennial zur Gründung eines Joint Ventures zur Entwicklung neuer, verbraucherzentrierter, cannabis-infundierter Produktkategorien und Marken
  • Endgültiges vierteljährliches Inventar für den Erwachsenenmarkt in Kanada und internationale Möglichkeiten
  • Eintritt in eine Repräsentanz als Alleinvertreter von We Grow BC Ltd.
  • Einführung des ersten Portfolios von Marken für Erwachsene: Solei Sungrown Cannabis, RIFF, Good Supply und Goodfields
  • Erfolgreiche Veräußerung aller US-Cannabis-Vermögenswerte nach Ende des Quartals
  • Beendete während des Berichtszeitraums ein gekauftes Dealer-Aktienangebot, um einen Nettoerlös von mehr als 245 Millionen US-Dollar zu erzielen
mehr anzeigen

Kommentar zu ORGANIGRAM HOLDINGS

Organigramm schließt Zertifizierungsprozess mit Ecocert Canada ab

MONCTON, 10. Oktober 2018/CNW/ - Organigram Holdings Inc. (TSX VENTURE: OGI) (OTCQX: OGRMF), die Muttergesellschaft von Organigram Inc. (das "Unternehmen" oder "Organigramm"), ein führender lizenzierter Hersteller von medizinischem Marihuana, ist stolz darauf, seine medizinischen Cannabispflanzen bekannt zu geben und der Anbauprozess wurde mit Ecocert Canada zertifiziert.

Der Prozess der Rezertifizierung fiel zeitlich mit der signifikanten Erweiterung der Betriebsstätte von Organigram zusammen, um die wachsende und erwartete Nachfrage nach mineralischer und biologischer Produktion zu decken.

Als Teil des Prozesses legte Organigram Ecocert Canada, Teil der Ecocert Gruppe, einer der größten Bio-Zertifizierungsorganisationen der Welt, einen umfassenden Aktionsplan vor, der das robuste Trenndesign des Unternehmens umreißt, um die Komplexität der Produktion und Verarbeitung beider Produktströme innerhalb derselben Anlage zu verwalten und auszuführen. 

"Als wir über die Notwendigkeit nachdachten, die Bedürfnisse unserer bestehenden und zukünftigen Kundenbasis zu erweitern und zu erfüllen, war es offensichtlich, dass wir uns Zeit nehmen und ein Umfeld der Exzellenz schaffen mussten, das sich speziell auf die Produktion von Bio-Cannabis für medizinische Zwecke bezieht", sagt Greg Engel, CEO Organigram. "Wir haben eine robuste und sorgfältige Bio-Strategie in unsere Pläne integriert, um sicherzustellen, dass wir Arzneimittel liefern können, die den hohen Anforderungen unserer Kunden entsprechen."

Als lizenzierter Hersteller von legalem medizinischem Cannabis ist Organigram einer der erfahrensten Bio-Produzenten der Branche und hat durch das kanadische medizinische Cannabisprogramm ACMPR ein tiefes Verständnis für den Kunden von organischem Cannabis entwickelt. 

"Wir wissen, dass es ein engagiertes und treues Segment der Cannabispopulation gibt, das nach außergewöhnlichen Bio-Produkten für die medizinische Verwendung sucht", erklärt Ray Gracewood, Chief Commercial Officer, Organigram. "In diesem Sinne haben wir das Beste, was wir über den biologischen Anbau wissen, auf das, was wir auch über Produktentwicklung und Sortenauswahl wissen, angewendet und sind stolz darauf, unseren Kunden eine qualitativ hochwertige medizinisch-organische Option anbieten zu können."

mehr anzeigen

Kommentar zu MPX BIOCEUTICAL

MPX Bioceutical Corporation (ehemals The Canadian Bioceutical Corporation) ist ein vertikal integrierter, multistaatlicher Cannabisbetrieb, der Management, Personalbeschaffung, Beschaffung, Beratung, Finanzen, Immobilienvermietung, Logistik und administrative Dienstleistungen für medizinische Cannabisunternehmen in vier Staaten anbietet.

In Arizona hat das Unternehmen eine große Saatgutbank mit anspruchsvollen Sorten entwickelt, die für ihren außergewöhnlichen Kundenservice und ihre starke Markenbekanntheit bekannt ist. Darüber hinaus wurden preisgekrönte Konzentrate unter der Marke Melting Point Extracts (MPX) entwickelt. Sie wird diese Erfahrung und ihre Marken in Massachusetts nutzen, wo sie den Erwerb einer 51%igen Beteiligung an IMT, LLC und Fall River Developments, LLC ("FRD"), in Massachusetts registrierten Unternehmen, die im Cannabisbereich tätig sind, abgeschlossen hat. Das Unternehmen hat auch die Übernahme von GreenMart in Nevada abgeschlossen und hält drei Dispensenlizenzen, eine Produktionslizenz und zwei Lieferverträge in Maryland.

Durch den nachgewiesenen Zugang zu Kapital an den öffentlichen Märkten sowie den positiven Cashflow des laufenden Geschäfts ist MPX hervorragend positioniert, um eine aggressive, aber kontrollierte Akquisitionsstrategie zu verfolgen. Das Unternehmen beabsichtigt, eine Mehrstaatenstrategie zu verfolgen und seine Markenstärke zu nutzen sowie seine technische und operative Expertise bei der Erschließung neuer Märkte zu nutzen.


Highlights

Führungsposition im starken und wachsenden medizinischen Markt von Arizona mit hochprofitablen Aktivitäten
Mehrstaatenstrategie mit Präsenz in Arizona, Massachusetts, Maryland und Nevada
Strategischer Eigenkapitalgeber bei Hi-Med, LLC, die auch eine revolvierende Kreditfazilität in Höhe von 25 Mio. USD bereitgestellt hat.
Drei Kernmarken: MPX, Gesundheit fürs Leben und Salus BioPharma
Vollständige Finanzierung von 9.000 Kilogramm US-Kulturkapazität

Wachstumsstrategie

Organisches Wachstum mit bestehenden Arizona-Aktivitäten, einschließlich zusätzlicher Apothekeneröffnungen unter der Marke Health for Life und Ausbau der Marke MPX-Konzentrate.
Neue Entwicklung in potenzialstarken Märkten in der Frühphase mit starken Markteintrittsbarrieren
Entwicklung einer 72.342 Quadratmeter großen Produktionsstätte in Owen Sound, Ontario.
Erworbene kanadische LP Canveda in Ontario
Ausrichtung auf Wachstum in Staaten wie New Jersey, Ohio und Pennsylvania
Vier Einzelhandelsstandorte in Arizona und einer in Maryland
Sechs Einzelhandelsstandorte in Massachusetts und Maryland in Entwicklung

Differenzierungsmerkmale

Zugang zu Kapital
Management mit ausgewiesener operativer Expertise
Drei starke Marken stehen für Wachstum in den USA und Kanada bereit
Hochprofitables Geschäftsmodell mit Fokus auf Markenextrakte
Exklusive Rechte am Roto-Gro-System in Arizona und Nevada

mehr anzeigen

Kommentar zu CANNTRUST HOLDINGS INC

VAUGHAN, ON, Oct. 3, 2018 /CNW/ - CannTrust Holdings Inc. "("CannTrust" oder das "Unternehmen", TSX: TRST), einer der führenden kanadischen Lizenzhersteller und vertrauenswürdigsten Marken von medizinischem Cannabis, gab heute bekannt, dass es die Versorgung von 50.000 Patienten feiert und in einer beispiellosen Geschwindigkeit wächst. CannTrust erfasst 36 Prozent aller neu registrierten Patienten in Kanada, basierend auf den neuesten Quartalsdaten von Health Canada.

"CannTrust ist stolz darauf, mehr als 50.000 Kanadiern bei der Lösung ihrer Gesundheitsprobleme zu helfen, und wir erwarten ein weiterhin starkes Wachstum", sagt Brad Rogers, Präsident von CannTrust. "Wir erleben einen stetigen, kontinuierlichen Anstieg von Woche zu Woche, von Monat zu Monat, aufgrund kontinuierlicher Partnerschaften mit Tausenden von medizinischen Fachkräften im ganzen Land."

"Gesundheitspraktiker kennen und vertrauen CannTrust Produkten, weil sie eine genaue Dosis verschreiben, die Dosis schrittweise erhöhen und die Wirksamkeit messen können", sagt Rogers. "Mit CannTrust wissen Sie genau, was Sie jedes Mal bekommen werden."

Unser CannTrust Versprechen an die Patienten:

Wir sind bestrebt, qualitativ hochwertige Cannabisprodukte zu branchenführenden erschwinglichen Preisen anzubieten, dank unserer einzigartigen Technologie der ewigen Ernte, die in unserem fortschrittlichen Treibhaus in Niagara eingesetzt wird.
Wir sind bestrebt, standardisierte Cannabisprodukte herzustellen, so dass Sie sicher sein können, dass Sie jedes Mal das gleiche standardisierte Produkt erhalten.
Wir sind bestrebt, unsere CBD-, 1:1- und THC-basierten Öltropfen und veganen Kapseln sowie eine ausgezeichnete Auswahl an Trockenblumen ständig auf Lager zu haben.
Wir setzen uns dafür ein, den Zugang zu erschwinglichem medizinischem Cannabis zu gewährleisten. Wir werden die für den 17. Oktober geplante Verbrauchssteuer auf medizinisches Cannabis übernehmen, so dass Sie aufgrund dieser Steuer nicht mehr für medizinisches Cannabis bezahlen müssen.
Wir sind bestrebt, unsere Patienten mit finanziellem Bedarf durch unser Patientenhilfsprogramm zu unterstützen.
Wir sind bestrebt, unsere Veteranen durch das Unterstützungsprogramm unserer Veteranen zu unterstützen.
Wir setzen uns dafür ein, dass unsere Patienten ihre Medikamente rechtzeitig erhalten können, und zwar durch unseren taggleichen Trust Delivery Service für Patienten im GTA und durch Purolator oder Canada Post für diejenigen im ganzen Land.
Wir sind der Innovation verpflichtet. Unsere Produktentwicklungsteams und unser globaler Pharmapartner Apotex Inc. entwickeln sorgfältig neue Produkte und Darreichungsformen, um Ihr Erlebnis zu verbessern.
Wir setzen uns dafür ein, die Forschung über den Konsum und die Wirksamkeit von Cannabis voranzutreiben. Wir sind derzeit an zwei randomisierten placebokontrollierten klinischen Studien beteiligt; einer chronischen Schmerzstudie an der McMaster University in Hamilton, Ontario, und einer ALS-Studie am Australia's Gold Coast University Hospital, wobei mehrere andere kanadische Studien entwickelt werden.
"Wir bleiben unseren medizinischen Cannabispatienten treu", sagt Eric Paul, Mitbegründer und Vorstandsvorsitzender von CannTrust. "Gemeinsam haben wir die medizinische Landschaft in Kanada verändert, und mit der Entwicklung der Branche freut sich CannTrust darauf, unsere wichtige Arbeit zur Unterstützung der guten Gesundheit und des Wohlbefindens der Kanadier fortzusetzen."


Seit seiner Gründung im Jahr 2014 hat CannTrust den kanadischen Markt bei der Herstellung standardisierter Cannabisprodukte angeführt.

Als staatlich regulierter Lizenzproduzent bringt CannTrust mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Pharmazie und im Gesundheitswesen in die medizinische Cannabisindustrie ein. CannTrust betreibt derzeit seine 450.000 Quadratfuß große Niagara Perpetual Harvest Facility. Die Erweiterung des Gewächshauses um 600.000 Quadratfuß hat begonnen und ist vollständig finanziert. Das breite Produktportfolio von CannTrust wird im 60.000 Quadratfuß großen Manufacturing Centre of Excellence in Vaughan, Ontario, vorbereitet und verpackt.

CannTrust engagiert sich für Forschung und Innovation und leistet einen Beitrag zum wachsenden Bestand an evidenzbasierter Forschung über den Gebrauch und die Wirksamkeit von Cannabis. Seine Produktentwicklungsteams und sein exklusiver globaler Pharmapartner, Apotex Inc., entwickeln und erneuern sorgfältig Produkte, die es Patienten erleichtern, medizinisches Cannabis zu konsumieren. CannTrust unterstützt die kontinuierliche Patientenaufklärung über medizinisches Cannabis und verfügt über ein mitfühlendes Anwendungsprogramm, um Patienten mit finanziellen Bedürfnissen zu unterstützen.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.