05.04.2018| Von: Nikolaos Nicoltsios |

In einem sehr freundlichen Gesamtmarkt zählte die Aktie von Evotec heute im Frühhandel zu den größten Gewinnern. Im Vergleich zum gestrigen Schlusskurs konnte der TecDax-Wert in der Spitze 4,5 Prozent zulegen. Aktuell können sich Börsianer auf eine günstige Eröffnung aber leider nicht verlassen: Gewinnmitnahmen drückten den Kurs bis zu Mittag wieder ins Minus.

Aktuelle Nachrichten gibt es nicht, ein Grund für das anfänglich verstärkte Kaufinteresse der Anleger könnte aber noch die Kurszielerhöhung der Deutschen Bank von 17 auf 20 Euro gewesen sein, die schon gestern über die Ticker lief. Die Analysten loben dabei die starken Zahlen des Biotechkonzerns im vierten Quartal und bezeichnen die Unternehmensprognose für das laufende Jahr als „konservativ“. Evotec rechnet hier mit einem Umsatzwachstum von „mehr als 30 Prozent“ und einem Anstieg beim bereinigten EBITDA von „etwa 30 Prozent“. Die Analysten von Berenberg hatten sich vergangene Woche nicht ganz so euphorisch zu den Aussichten von Evotec geäußert. Bei einem Kursziel von lediglich 16 Euro wurde der Wert mit „Halten“ eingestuft. Die Aktie notiert aktuell bei rund 15 Euro und versucht seit Wochen vergeblich, das Jahreshoch bei 16,92 Euro zu knacken. Bei wikifolio.com setzt die Mehrzahl der Trader darauf, dass einer der nächsten Anläufe von Erfolg gekrönt sein wird.

Erfolgreich nur mit Charttechnik

Andreas Rücknagel („ThuringiaInvest“) hat Evotec am Dienstag neu in sein wikifolio „Genau im Trend”  aufgenommen. Bei seiner wöchentlich stattfindenden Analyse hatte er die Aktie zuvor „auf kaufen hochgestuft“ und dann entsprechend gehandelt. Mit einem Depotanteil von sieben Prozent ist Evotec nun einer von 14 Werten in dem seit Juni 2015 existierenden und aktuell fast vollständig in Einzelwerten investierten wikifolio, das bei einem maximalen Verlust von rund 19 Prozent seitdem auf ein Plus von 28 Prozent kommt. Das zwei Monate später emittierte wikifolio-Zertifikat kommt auf eine Performance von 20 Prozent. Mit Hilfe einer speziellen Software sucht der Trader am Wochenende immer ganz gezielt nach Aktien, „deren Chartbild einen klaren Trend bzw. eine Trendumkehr erkennen lässt“. Fundamentale Daten sind für ihn bei der Auswahl der Depotwerte hingegen „vollkommen uninteressant“. Mit dieser rein charttechnischen Strategie strebt Rücknagel eine zweistellige Jahresperformance an.

Starke Performance bei geringen Schwankungen

Joachim Köngeter („joibaer“) hat die Evotec-Aktie seit Mitte November ununterbrochen in seinem wikifolio „Tradingchancen deutsche Aktien. Da der Trader zuletzt sehr vorsichtig agiert, die Cashquote angehoben und immer wieder Absicherungen über Short DAX-ETFs eingebaut hat, zeigt das seine große Wertschätzung für den Biotech-Titel. In einem seiner täglich erscheinenden Kommentare bezeichnete er Evotec denn auch als „spannende Biotech-Aktie mit vielen großen Pharmafirmen im Geschäft“, die zuletzt von Hedgefirmen „heruntergeprügelt“ wurde und seiner Ansicht nach „noch einiges an Aufholpotenzial“ besitzt. Folgerichtig hat er den Bestand gestern im Laufe des Tages noch mal kräftig aufgestockt, so dass die Aktie mit einem Depotanteil von rund sieben Prozent das Schwergewicht in dem Portfolio ist.

Das wikifolio besteht aktuell aus 14 Aktien sowie einem Cashanteil von fast 60 Prozent. Die relativ defensive Vorgehensweise hat dazu geführt, dass der Kurs des wikifolios trotz des lange Zeit schwachen Gesamtmarktes lediglich fünf Prozent unter dem Allzeithoch notiert. Die Performance von 54 Prozent seit Oktober 2014 ist zudem bei einem Maximum Drawdown von weniger als neun Prozent generiert worden. Damit ist Köngeter der einzige Trader, dem es aktuell gelungen ist, mit einem investierbaren wikifolio eine Performance von mehr als 50 Prozent zu erreichen und dabei niemals prozentual zweistellige Rückschläge zuzulassen. Eine solche Bilanz weist sonst nur noch das wikifolio „Tradingchancen dt. Nebenwerte” auf, welches ebenfalls von ihm betreut wird.

Die 10 Aktien mit den meisten Trades (30.03.2018-05.04.2018):

# Name ISIN Handelsvolumen Alle Trades Anteil Käufe
1 RIB Software DE000A0Z2XN6 1.344.751 622 57,7%
2 S+T AT0000A0E9W5 1.706.923 376 70,2%
3 Amazon US0231351067 267.855 282 60,6%
4 Tesla US88160R1014 520.783 200 66,5%
5 Facebook US30303M1027 77.298 170 64,7%
6 Daimler DE0007100000 193.799 165 49,1%
7 Evotec DE0005664809 279.482 162 60,5%
8 Rocket Internet DE000A12UKK6 604.543 144 61,1%
9 Siemens Healthineers DE000SHL1006 139.364 143 79,7%
10 Siltronic DE000WAF3001 183.500 143 46,2%

 

Alle wikifolios mit Evotec (ISIN: DE0005664809) im Depot.

Das könnte Sie auch interessieren: