Tradingchancen deutsche Aktien

Joachim Köngeter

Performance

  • +66,8 %
    seit 13.10.2014
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Es sollen überwiegend deutsche Standard- und Nebenwerte gehandelt werden.
Um die Flexibilität zu erhöhen bzw. auch auf der Shortseite agieren zu können,
ist außerdem die Anlage in ETFs möglich.
Anlageentscheidungen sollen meist aufgrund von charttechnischen Konstellationen getroffen werden,
die eine kurzfristige Bewegung erwarten lassen.
Der Begriff "Swing-Trading" kann durchaus dafür verwendet werden.
In der Regel soll der übergeordnete Trend gehandelt werden, jedoch kann
-insbesondere bei Übertreibungen-
auch gegen den Trend gehandelt werden.

Die Aktien sollen zwischen einem und mehreren Tagen gehalten werden, in Ausnahmefällen auch mehrere Wochen.

Verluste sollen möglichst klein gehalten werden.

mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00JO1962
Erstellungsdatum
13.10.2014
Indexstand
High Watermark
167,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Joachim Köngeter
Mitglied seit 13.10.2014

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Der DAX kann heute um ca. 0,9 % zulegen. Unser wikifolio schafft nur ein Plus von ca. 0,2 %. Trotz der günstigen Bewertung von Corestate Capital fungiert diese schon seit Wochen als Bremsklotz im Portfolio. Viele Shortseller sind in diesem Wert engagiert (laut shortregister sind das zur Zeit 5,77 %). Hier sollten wir noch ein wenig Geduld aufbringen. Wenn der Wert dreht, könnte es sehr schnell aufwärts gehen. Evotec meldet einen Unternehmenskauf und stieg heute schon bis auf 24 € ( hier erfolgte ein Teilverkauf ) bevor sie dann leider wieder bis auf 23,40 € zurückkam. Schönen Abend/Jo

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der DAX verliert heute ca. 1,2 %, während unser wikifolio ca. 0,1 % abgeben muss. Weitere Ängste bezüglich einer Verschärfung des Handelsstreits tragen zur Verunsicherung der Märkte bei. Auch die meisten Werte in unserem wikifolio verlieren an Wert. Der DAX-Short-ETF mit Hebel 2 kann hier natürlich profitieren und sein Minus verkleinern. Zudem wurde dieser noch etwas ausgebaut, um die Kursverluste bei weiter fallenden Aktien besser auffangen zu können. Schönen Abend/Jo

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der DAX kann heute ca. 1 % hinzugewinnen, nachdem es bis 16 Uhr noch überhaupt nicht danach aussah. Um 16.13 Uhr stieg der DAX innerhalb von 2 Minuten raketenartig um 200 Punkte an. Meldungen, wonach Trump verlautet habe, die EU-Autoimporte von Zollerhöhungen zunächst auszunehmen, waren dafür verantwortlich. Unser DAX-Short, zu diesem Zeitpunkt noch schön im Plus, verlor schlagartig ca. 4 % und notiert nun mit 2,6 % im Minus. An der heutigen Performance unseres wikifolio von + 0,2 % ändert das zwar kaum etwas, aber es wäre schöner gewesen, dieses Plus bei einem DAX-Minus von 1% ausweisen zu können. Dennoch - der Short bleibt zunächst drin - vielleicht wird ja in Sachen Zollstreit wieder zurückgerudert. Die positive Meldung ist ja nun in den Kursen schon enthalten. Wuestenrot + Württ. haben heute ihre Ergebnisprognosen für das Jahr 2019 erhöht und sind daraufhin ca. 5 % ins Plus geklettert. Eine supergünstige Aktie mit niedrigem KGV von 7 , einer Dividendenrendite von 3,6 %, die einen Kurs/Buchwert von etwa 0,5 aufweist. Hier könnte noch wesentlich mehr drin sein. Auch Evotec konnte nach den guten Zahlen gestern weiter zulegen. Hier wurden Teilgewinne mitgenommen. Leoni mussten dagegen deutlich abgeben aufgrund von einer weiteren Gewinnwarnung. Seit Anfang des Jahres 2018 hat diese Aktie nun ca. 75 % eingebüßt. Hier glaube ich jetzt an eine Gegenbewegung. Heute verlor die Aktie ca. 10 %. Schönen Abend/Jo

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der DAX kann sich heute erholen und ca. 1,1 % hinzugewinnen. Unser wikifolio steigt heute um ca. 1,5 %. Gute Ergebnisse bei Evotec, Envitec Biogas und Corestate Capital liessen diese Aktien steigen. Auch die meisten anderen konnten zulegen. Ich glaube nicht, daß wir jetzt schnell wieder die 12.400 Punkte im DAX sehen werden. Ich denke, diese Korrektur wird sich noch ein wenig hinziehen. Aus Sicherheitsgründen wurde deshalb wieder ein DAX-Short-ETF aufgenommen. Unser wikifolio ist jetzt nur noch ca. 1 % von seinem Allzeithoch entfernt. Der DAX muss noch mehr als 13 % zulegen um sein Allzeithoch vom Januar 2018 wieder zu erreichen. Schönen Abend/Jo

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.