Die Bestseller-wikifolios im April

Obwohl die Aktienkurse am letzten April-Tag doch noch mal den Rückwärtsgang einlegten, ist es im abgelaufenen Monat unter dem Strich zu einer imposanten Rallye gekommen.

Der DAX konnte um 7,5 Prozent zulegen, nachdem er in der Spitze sogar um 13 Prozent gestiegen war. In diesem positiven Umfeld gewannen auch die Investoren wieder Vertrauen in die Märkte, wie besonders die Zuflüsse bei Zertifikaten auf die seit Jahren sehr erfolgreichen wikifolios belegen. Wir stellen an dieser Stelle die Top3-wikifolios mit dem größten Zuwachs an investiertem Kapital vor.

In der Auswahl

  • wikifolio-Zertifikate mit investiertem Kapital von maximal 20 Millionen Euro
  • wikifolios mit einem maximalen Verlust, der nie höher als 50 Prozent war
  • mindestens 10 Käufe beim jeweiligen wikifolio-Zertifikat im Bewertungszeitraum

Die beliebtesten wikifolios im April sind...

 

wikifolio Performance seit Beginn Zertifikatekäufe Kapitalzuwachs im April (in €)
Intelligent Matrix Trend 415,9 % (seit 25.03.2014) 789   6.707.826,67
ForInc TrendInvest 376,2 % (seit 10.12.2015) 467 4.188.769,92
High-Tech Stock Picking 118.9 % (seit 12.06.2016) 122   1.373.397,55

 

Aktienbestand mehr als verdoppelt

Christian Jagd (Portfoliomatrix) durfte sich im April über eine weitere Verdopplung des investierten Kapitals beim Zertifikat auf sein wikifolio Intelligent Matrix Trend freuen. Damit liegt das Musterdepot bei dieser Kennzahl ebenso auf Platz eins aller wikifolios wie in der Top-wikifolio-Rangliste. Die nach gut sechs Jahren mehr als beachtliche Performance von durchschnittlich über 30 Prozent p.a. weckt in Kombination mit einem dafür noch überschaubaren Maximalverlust von 32 Prozent und einer recht stetigen Kursentwicklung wohl Begehrlichkeiten bei den Anlegern.

Der Trader selbst übt sich derweil in Zurückhaltung: „Diese Entwicklung macht mich natürlich auch ein Stück weit Stolz, aber keine Angst, vor Selbstzufriedenheit sehe ich mich gefeit, ein Gemütszustand, den ich im Übrigen auch nicht anstrebe, da halte ich Sicherheitsabstand“. Zu den Märkten hat er einen deutlich engeren Bezug. Und da ist seine Zuversicht in den vergangenen Wochen spürbar gewachsen. Das zeigt sich unter anderem an seinem jüngsten Kommentar „Die vielen Stimmen, die eine zweite große Verkaufswelle erwarten lassen bei mir den Optimismus keimen, dass wir noch nicht am Ende der momentanen Aufwärtsbewegung angekommen sind“. Zudem hat er seine Aktien-Investitionsquote (88 Prozent) ggü. dem Vormonat mehr als verdoppelt.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +511,9 %
    seit 25.03.2014
  • +47,8 %
    1 Jahr
  • 0,75×
    Risiko-Faktor
  • EUR 43.209.664,94
    investiertes Kapital
Mehr als 12 Mio. € investiertes Kapital!

Seit 2015 über 40 Prozent Performance –Pro Jahr!

Wie Christian Jagd hat auch Stefan Uhl ( Smyl ) Ende April ein neues Allzeithoch bejubeln dürfen. Sein Ende 2015 eröffnetes wikifolio ForInc TrendInvest ist bislang um mehr als 370 Prozent oder 41 Prozent pro Jahr gestiegen. Der maximale Drawdown in diesem Zeitraum betrug 37 Prozent. Wie bei seinem Trader-Kollegen ist die Aktie von HelloFresh aktuell die größte Position in dem allerdings deutlich komprimierteren Depot. Der Kochboxen-Versender kommt auf einen Anteil von 24 Prozent. Die fünf größten Positionen, vier Aktien und ein Gold-Knock-out-Schein, machen zusammen über 70 Prozent des Portfolios aus. Die Anfang April noch 30 Prozent ausmachende Cash-Quote wurde auf aktuell 23 Prozent reduziert. Grundsätzlich sucht Uhl nach Aktien von Unternehmen, die ihre Prognosen erhöhen bzw. übertreffen. Das erklärt auch, warum sich aktuell nicht allzu viele Titel in dem Musterdepot befinden.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +447,4 %
    seit 10.12.2015
  • +45,5 %
    1 Jahr
  • -
    Risiko-Faktor
  • EUR 21.629.380,79
    investiertes Kapital
Mehr als +40 % durchschnittliche Jahresperformance!

Deutliche Warnung eines Experten

Stefan Waldhauser (stwBoerse) ist mit seinem wikifolio High-Tech Stock Picking nach exakt einem Jahr mal wieder der Sprung auf das Treppchen bei den Anlegerlieblingen gelungen. Der sehr umtriebige und schreibfreudige Hightech-Spezialist hat es nach jetzt fast vier Jahren auf eine Performance von knapp 120 Prozent oder durchschnittlich 22 Prozent p.a. geschafft. Seit dem Korrekturtief Mitte März gelang ihm in der Spitze ein Kursanstieg von fast 50 Prozent. Das Portfolio ist aktuell zu 80 Prozent mit Aktien bestückt, wobei der Schwerpunkt weiterhin ganz klar auf „langfristig aussichtsreichen Technologie-Unternehmen“ liegt. Der rasante Kursanstieg der Aktien in diesem Segment hat den Trader allerdings selbst überrascht, obwohl die Kurse vieler Titel im März seiner Meinung nach „einzigartige Schnäppchen“ waren.

In seinem aktuellen Kommentar warnt er jedenfalls vor zu großer Euphorie: „Diese Erholung verlief im Rahmen einer regelrechten Kaufpanik und damit ungesund schnell. Unerfahrene Privatanleger wiegen sich nun noch mehr in Sicherheit und glauben, auf jeden Kurssturz müsse eine schnelle Erholung folgen. Die derzeitige Rallye ist auch an den Technologiemärkten nicht überall von der Entwicklung der realen Unternehmenswerte unterfüttert. Etliche Kurse sind schon wieder viel zu schnell gestiegen“. Auch deshalb hat Waldhauser die Liquiditätsquote in seinem wikifolio zuletzt wieder auf 20 Prozent angehoben: „Ich könnte mir vorstellen, dass uns im Laufe des Jahres noch ein weiteres Börsenbeben bevorsteht. Darauf will ich nicht nur mental, sondern auch mit einer ordentlichen Cashreserve vorbereitet sein“.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +169,1 %
    seit 12.06.2016
  • +33,7 %
    1 Jahr
  • 1,13×
    Risiko-Faktor
  • EUR 11.354.762,57
    investiertes Kapital
Mit Cashreserve auf Nummer sicher!

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.