Facebook steigt in den 1 Billion Dollar-Club auf

Der Höhenflug der amerikanischen Technologieunternehmen hat vielen Börsianern in den vergangenen Jahren hohe Gewinne beschert. Doch längst nicht allen gefällt die Dominanz, die Firmen wie Amazon, Facebook oder Google mittlerweile ausstrahlen.

Viele Politiker und vor allem Wettbewerbshüter warnen vor einer Monopolstellung dieser Unternehmen. Aus diesem Grund hatte zum Beispiel die Handelsbehörde FTC zum Ende des abgelaufenen Jahres eine Klage gegen Facebook eingereicht. Darin wurde dem Konzern wettbewerbsfeindliches Verhalten vorgeworfen und die Abspaltung von Instagram und WhatsApp gefordert.

Diese Klage ist nun aber von einem Gericht in Washington zurückgewiesen worden. Zur Begründung hieß es, dass die FTC nichts Konkretes zu der Frage vorgelegt habe, wie viel Macht Facebook in einem angemessen definierten Produktmarkt hatte und immer noch hat. Der Behörde wurden 30 Tage Zeit gegeben, die Klage neu und besser zu begründen. Ganz vorbei ist die Angelegenheit also noch nicht. Trotzdem machte die Facebook-Aktie gestern Abend erst einmal einen Satz nach oben und erreichte ein neues Allzeithoch bei über 358 US-Dollar. Die Marktkapitalisierung klettert damit erstmals über die Marke von einer Billion Dollar. Damit zählt Facebook nun zu einem elitären Kreis, der bislang aus Apple , Microsoft , Alphabet und Amazon bestand.

Aktie gehört zum Grundgerüst des Depots

In dem vor gut einem Jahr neu aufgelegten wikifolio  Global Growth Champions ist die Aktie mit einem Gewicht von 6,6 Prozent aktuell der zweitgrößte Depotwert, da Felix Gruber ( 1Boersenblitz ) am vergangenen Donnerstag den Bestand weiter aufgestockt hat. Für den Trader gehört Facebook neben einigen anderen Werten zum „Grundgerüst des wikifolios, da mich die Wachstumsdynamik in Kombination mit den Fundamentals dieser Unternehmen sehr überzeugt“. Gruber hat sich auf Aktien von Firmen spezialisiert, die seiner Ansicht nach ein erhebliches Wachstumspotential aufweisen. Bei der Auswahl der Depotwerte achtet er zudem auf ein konstantes Umsatz- oder Gewinnwachstum über mehrere Quartale hinweg. Obwohl er sich selbst eine erhöhte Risikobereitschaft zugesteht, konnte der maximale Drawdown bislang auf unter 18 Prozent gehalten werden. Die Performance des auf Rekordhoch stehenden Portfolios beträgt aktuell über 70 Prozent.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +75,9 %
    seit 09.04.2020
  • +58,4 %
    1 Jahr
  • 0,79×
    Risiko-Faktor
  • EUR 37.991,96
    investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: 55,4 Prozent

Über 1.100 Prozent Gewinn

Das wikifolio  ETF-Werte des ICAX von Uwe Freier ( AKYA ) ist wesentlich stärker diversifiziert. Als viertgrößte Holding kommt die Facebook-Aktie hier nur auf einen halb so hohen Anteil von 3,2 Prozent. Deutlich höher fallen dafür die Buchgewinne bei dieser Position aus, die schon zum Start des Musterdepots im Jahr 2012 aufgebaut wurde. Bei dem in der Vorwoche zur Vermeidung einer Übergewichtung vorgenommenen Teilverkauf konnte der Trader ein Kursplus von über 1.100 Prozent realisieren. Das wikifolio selbst kommt seitdem auf eine Performance von 280 Prozent. Im Jahresdurchschnitt brachte es das Depot damit auf ein Plus von über 16 Prozent. Und das alles bei einem maximalen Verlust, der in fast neun Jahren nie höher als 32 Prozent ausfiel. Dabei verfolgt Freier einen größtenteils passiven Ansatz. Das Portfolio soll sich nämlich stark an dem Internet Content Index (ICAX) der AKYA Arts & Services Ltd. orientieren, welcher die weltweit größten Gesellschaften der Internet Content Economy beinhaltet.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +275,8 %
    seit 02.09.2012
  • +34,2 %
    1 Jahr
  • 0,56×
    Risiko-Faktor
  • EUR 592.045,50
    investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: 16,3 Prozent

Die 10 meistgehandelten Nasdaq 100-Aktien der letzten sieben Tage:

# Name ISIN Handelsvolumen (in Euro) Alle Trades Käufe
1 Tesla US88160R1014             158.937,98 294 49%
2 Nvidia US67066G1040             472.445,09 232 53%
3 Amazon US0231351067             298.176,54 203 52%
4 Facebook US30303M1027             105.450,11 124 55%
5 Paypal US70450Y1038               61.352,09 124 45%
6 Advanced Micro Devices US0079031078               65.879,87 114 61%
7 Alphabet (A) US02079K3059               91.516,30 87 57%
8 Adobe US00724F1012               16.306,09 71 62%
9 Netflix US64110L1061             285.266,50 70 60%
10 Applied Materials US0382221051               24.700,92 57 53%

 

Alle wikifolios mit Facebook im Depot!

Welche Trader setzen auf das Unternehmen? Wie wird die Aktie gehandelt?

wikifolio-Suche

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.