Die heißesten 10 Aktien der letzten Woche auf wikifolio.com

Never change a winning team? Bergbau, Wasserstoff, Tech und Covid – was läuft, das läuft. Die wikifolio-Trader setzten auch in der abgelaufenen Woche auf Trendthemen, die Performance bringen.

Quelle: Pixelbay via pexels

So fanden Gold und Silber einmal mehr den Weg in eine ganze Reihe an Depots auf wikifolio.com. Angesichts des Preisanstiegs der beiden Edelmetalle ist das auch nicht weiter verwunderlich. Gold hat sich auf Monatssicht nochmal um 10 Prozent verteuert und nähert sich weiter der 2.000-Dollar-Marke. Silber konnte im selben Zeitraum sogar um über 30 Prozent zulegen. Darüber hinaus übertraf so manches Tech-Unternehmen mit seinen Quartalszahlen die Analystenerwartungen und Fortschritte gab's in Sachen Covid 19-Impfstoff.

Die Top-Aktien der Woche

# Name ISIN Branche
1 First Majestic Silver CA32076V1031 Bergbau
2 Microsoft US5949181045 Hard- und Software
3 IVU Traffic DE0007448508 Software
4 BioNTech US09075V1026 Biotechnologie
5 BASF DE000BASF111 Chemie
6 Ballard Power CA0585861085 Wasserstoff
7 Nel NO0010081235 Wasserstoff
8 Amazon US0231351067 Online-Handel
9 Evotec DE0005664809 Pharma
10 SAP DE0007164600 Software

Favoritenwechsel von Gold zu Silber?

Während in der Bergbaubranche die Aktie des Giganten Barrick Gold auf wikifolio.com weiterhin unter hohem Volumen gehandelt wird, schrumpfte in den zurückliegenden fünf Handelstagen allerdings der Käuferüberhang. Nur knapp 53 Prozent der Trades waren Käufe. Viele Trader nahmen hier erste Gewinne mit. Im Unterschied dazu steht nun First Majestic Silver ganz oben auf der Liste der Käufer. So hat etwa Dirk Fechner ( Wertinvest ) bei dem kanadischen Silberminenbetreiber deutlich aufgestockt. First Majestic Silver kommt im wikifolio Real Value mittlerweile auf einen Depotanteil von fast 22 Prozent. Bei Barrick Gold hat der Trader in den letzten Tagen in mehreren Teilverkäufen Gewinne von über 170 Prozent mitgenommen – die Aktie macht dennoch weiterhin drei Viertel des wikifolios aus.

Chart

abc
cde

Chancen in der Branche sieht scheinbar auch Andre Domaschke ( Fuchs2014 ). Er hat sein wikifolio Chancen übergreifend so gut wie komplett auf Gold und Silber getrimmt. Allein auf Monatssicht schaffte der Trader derart eine Performance von rund 23 Prozent. Das wikifolio notiert somit auf Allzeithoch. Seit der Erstellung im Oktober 2014 summiert sich der Zugewinn nunmehr auf 340 Prozent – oder auf durchschnittliche 28,5 Prozent pro Jahr.

Neben der Neuausrichtung des Depots auf Edelmetalle setzt Domaschke in kleinerer Aushaftung auch noch auf andere in der Community beliebte Aktien. Die norwegische Nel und kanadische Ballard Power stecken ebenso in Chancen übergreifend wie auch ein wenig BioNTech – drei Aktien, die sich in der vergangenen Woche im Allgemeinen starker Nachfrage erfreuten. Die Community setzt damit unter anderem weiterhin auf das Trendthema Wasserstoff und Brennstoffzellen.

Chart

abc
cde

Covid-Impfstoff bis Ende 2020?

BioNTech macht derweil offenbar Fortschritte auf einem anderen Gebiet, wie wikifolio-Trader Christian Scheid ( Scheid ) erklärt: „Biontech kommt bei der Entwicklung eines Impfstoffs gegen die Lungenkrankheit Covid-19 weiter mit großen Schritten voran. Die US-Behörden haben die Erlaubnis für den Start der Phase-2/3-Studie erteilt. Die Tests an bis zu 30.000 Probanden im Alter zwischen 18 und 85 Jahren werden demnach in 120 Studienzentren weltweit durchgeführt. Das bereits Mitte Juli bekannt gegebene Ziel, das Zulassungsverfahren im Oktober dieses Jahres einzuleiten, wurde zudem bekräftigt. Demnach sollen im Erfolgsfall bis Ende 2020 zunächst 100 Millionen Dosen weltweit geliefert werden. Bis Ende 2021 streben BioNTech und Pfizer an, mehr als 1,3 Milliarden weitere Impfdosen bereitzustellen. Unter anderem zur Finanzierung der klinischen Studie besorgt sich das Unternehmen gerade via Kapitalerhöhung gut eine halbe Milliarde Dollar.“ Entsprechend darf die Aktie des US-Biotechnologie-Unternehmens auch in Scheids wikifolio Special Situations long/short nicht fehlen. 2020 läuft für den Finanzjournalisten bislang übrigens außerordentlich erfolgreich. Eine Performance von 100 Prozent steht zu Buche.

Chart

abc
cde

Tech – alles, was zählt?

Performance-Lieferant für die wikifolio-Trader ist und bleibt voraussichtlich auch der Tech-Sektor. So konnte Microsoft mit den vor knapp zwei Wochen vorgelegten Zahlen fürs vierte Quartal (per Ende Juni) die Analystenerwartungen zum 17mal in Folge übertreffen und damit auch die wikifolio.com Community überzeugen. Der Dauerbrenner ist mittlerweile in über 11 Prozent aller wikifolios vertreten. Noch beliebter bei den Tradern ist Amazon : Vertreten in über 14 Prozent der wikifolios, klettert die Aktie weiter nach oben. Auf Jahressicht kommt der US-Gigant auf ein Kursplus von fast 65 Prozent. Am Freitag lieferte das Unternehmen seine Quaralszahlen: Amazons Umsatz wuchs um 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, der Nettogewinn verdoppelte sich auf 5,24 Milliarden Dollar. Online-Handel und Cloud-Geschäft profitierten dabei auch von der Coronavirus-Pandemie. Aber auch ohne hätte sich der Siegeszug von Amazon, wie auch der gesamten Branche, wohl fortgesetzt. 


Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.