Marktschwankungen ausnutzen

Alexander Schröter

Performance

  • +0,4 %
    seit 03.02.2016
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Es soll durch die Ausnutzung von Marktschwankungen versucht werden, mit Hilfe verschiedener Hebelproduktstrategien (z.B. Optionsscheinstrategien wie Straddle-, Strangle- oder Butterfly-Strategie) eine konstante Rendite zu erwirtschaften. Der Verlust soll durch eingebettete Hedgingstrategien begrenzt werden.

Die verwendeten Hebelproduktstrategien sollen auf (teils eigenen) wissenschaftlichen Arbeiten basieren. Zur praktischen Umsetzung sollen größtenteils Hebelprodukte (z.B. amerikanische Optionensscheine) auf hochliquide Underlyings (z.B. wichtige Leitindizes) gehandelt werden. In Phasen geringer Marktschwankungen soll zusätzlich in Anlagezertifikate und ETFs investiert werden.

Das Anlageuniversum umfasst somit Hebelprodukte, Anlagezertifikate und ETFs. Der Zeithorizont soll mittel- bis langfristig sein. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00050933
Erstellungsdatum
03.02.2016
Indexstand
High Watermark
105,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Alexander Schröter
Mitglied seit 03.02.2016

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse

Kommentare im wikifolio

Noch keine Kommentare vorhanden