Das Ei des Kostolany

Mirko Broz

Performance

  • +7,1 %
    seit 10.05.2016
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

In diesem Wikifolio soll nach der einfachen Regel des Altmeisters Kostolany gehandelt werden: kaufen wenn die Angsthasen verkaufen und verkaufen wenn die Herde kauft.

Ohne viel Zauberei sollen Monatstiefs gekauft werden. Falls der gesamte Kaufwert im Plus liegt, soll nach Monatshochs verkauft werden. Bei größeren Marktverwerfungen können auch Jahreshochs und -Tiefs relevant werden.

Die Aktien sollen vermutlich mehrere Monate gehalten werden.

Es soll vor allem auf deutsche Aktien mit einer steigenden Dividende und anderen Qualitätsmerkmalen gesetzt werden. Hiermit soll das Ausfallrisiko einzelner Investitionen verringert werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000DASEI
Erstellungsdatum
10.05.2016
Indexstand
High Watermark
113,6

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mirko Broz
Mitglied seit 30.03.2015

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu INFINEON TECH.AG NA O.N.

Das Zielbereich von Infineon liegt bei 23,83 (+10%). Was gestern erreicht wurde. Mal sehen, ob in den nächsten Tagen derTagesschluss auf einem neuen Monatshoch erfolgt. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Im S&P-500 war der gestrige Test erfolgreich. Die 2.650 Punkte (siehe Analyse vom 25.2.) haben nicht nur gehalten. Das Volumen war relativ gering UND wir haben wieder einen wunderbaren Umkehrstab im VIX als Kennzeichen der Bodenbildung. Die Instis haben ihre Longpositionen erhöht, die VIX-Futures-Kurve sieht so aus wie letzte Woche. Insgesamt rappelt es noch unter der Haube. Aber die Amis halten sich sehr gut. Die Deutschen sehen anscheinend den Weltuntergang. Hier halten noch zu viele zittrige Hände ihre Aktien, die erstmal (nächste Woche) rausgekickt werden müssen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Kurz zur Marktlage: Die Vola-Werte beruhigen sich wieder. Dennoch sieht die Kurve der VIX-Futures noch ungewöhnlich "verbogen" aus. Die Vola-Trades sind somit noch nicht ganz bereinigt. Bei den S&P-Optionen lauern die Käufer kurzfristig bei 2.650 Punkten. Darunter lauert man bei 2.600 Punkten. Die Instis haben am Dienstag 4% mehr S&P-Futures gekauft, als in der Vorwoche. Mein Fazit: Schön wäre ein Test bis zu den S&P-Marken 2.650 oder 2.600. Kommen dort wirklich Käufer gehts bis zum Sommer nach oben. Die Post wird aber erst nach dem Zinsentscheid im März abgehen. mehr anzeigen

Kommentar zu DAIMLER

Na, so kann es weitergehen: Der Cash-Anteil wird immer größer, weil wir bei den Wiki-Werten neue Höchststände sehen. Heute konnten deswegen die letzten Daimler-Aktien mit einem Plus von +15,33% rausfliegen. Der Trade dauerte ca. 4 Monate und verzeichnete im Schnitt ein Plus von +12,69%. Sauber! Hier sieht man den Chart mit allen Ein- und Ausstiegen http://www.das-ei-des-kostolany.de/2016/09/letzte-daimler-aktien-verkauft-1533.html mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.