Registrieren
Unternehmensporträt Presse, grün

wikifolio Pressebereich

Wir glauben: Jeder Mensch soll am Kapitalmarkt investieren können. Und das unabhängig davon, ob man EUR 100 oder 100.000 zur Verfügung hat. Mit dieser Idee wurde wikifolio seit dem Start 2012 zu Europas führender Online-Plattform für transparente Handelsstrategien.

Zur Geschichte

13.05.2022

wikifolio erhält Auszeichnung „Beste Social Trading Plattform“

wikifolio, die führende europäische Online-Plattform für transparente Handelsstrategien, ist im aktuellen Test des Anlegermagazins Börse Online in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kundeninstitut als „Beste Social Trading Plattform“ ausgezeichnet worden. Dabei erzielte wikifolio in allen vier Kategorien hervorragende Ergebnisse: „Top-Konditionen,“ „Bester Service,“ „Beste Funktionen,“ und „Top Handelsmöglichkeiten“ lauteten die Bewertungen für die Online-Plattform im Anlegermagazin mit Deutschlands größter Börsen-Redaktion.

Alles lesen
Logo wikifolio und Vontobel

05.04.2022

Noch größeres Angebot für Trader und Anleger: Vontobel wird neuer Produkt-Partner von wikifolio.com

wikifolio.com, die führende europäische Online-Plattform für transparente Handelsstrategien, bietet ihren Nutzern ab sofort neu die Produktpalette des Schweizer Investmenthauses Vontobel an. Diese umfasst neben bekannten Produkten wie Bonus-Zertifikaten sowie einer Vielzahl an Hebelprodukten auch Innovationen wie Mini-Futures auf Bitcoin und Ether. Das erfolgreiche Fintech-Unternehmen wikifolio baut damit sein Angebot weiter aus, das bereits Produkte von HSBC, Lang & Schwarz und Société Générale umfasst.

Alles lesen
Businessteil einer Zeitung als Symbolbild für eine wikifolio Presseaussendung

03.01.2022

Frankfurter und Münchener überholen Berliner Aktien an der Börse

Die Aktienkurse von Berliner Unternehmen haben auch 2021 wieder zugelegt: Anleger, die auf Berliner Aktien gesetzt haben, konnten in diesem Jahr einen Kursgewinn von +9 % verzeichnen. Das hat eine Analyse von wikifolio.com, Europas führender Online-Plattform für private und professionelle Trader, ergeben. Den Vorjahresplatz als unangefochtene Nummer 1 im deutschen Großstadtvergleich mussten die Hauptstadt-Unternehmen, die bin in den Herbst noch die beste Performance aufweisen konnten, allerdings abgeben: Frankfurter Unternehmen legten 2021 durchschnittlich um 21,2 % zu und Münchner Unternehmen verzeichneten einen Zuwachs von +20,1 %. Damit verdrängten sie die Berliner Aktionäre im deutschen Großstadtvergleich auf Platz drei. Hamburg (+3,8 %) und Düsseldorf/Köln (+1,8 %) landen mit großem Abstand auf den Plätzen vier und fünf.

Alles lesen

wikifolio Pressearchiv

Hier geht es zu allen Presseaussendungen!

Mehr

Kontakt für Presseanfragen

Breidenstein + Krüger

Mail senden

Unterlagen zum Download

Factsheet Presse, grün

Factsheet

Download Factsheet (pdf)