Goods Investment Trends

Matthias Harnisch
  • +25,4 %
    seit 24.03.2015
  • -9,5 %
    1 Jahr
  • +4,9 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Der große Teil des Portfolio soll sich mit Aktien von Unternehmen beschäftigen die Handelswaren vertreiben. Auch ein kleiner Teil ausgewählter ETF's soll ins Portfolio einfließen.

Es soll überwiegend in Unternehmen investiert werden, welche meines Erachtens wirtschaftliches Potenzial aufweisen.

Die Haltedauer der Aktien kann meist zwischen Tagen, Stunden bis hin zu Monaten schwanken. Ausschlaggebend hierfür, soll die stetige Beobachtung der Unternehmen und der Entwicklung des Weltmarktes sein.

Zur Entscheidungsfindung von Trades sollen verschiedene Methoden und Hilfsmittel genutzt werden.

Es sollen anhand fundamentaler Analysen passende Aktien identifiziert werden. Des Weiteren soll auf technischer Basis dann eine Optimierung beim Ein- und Ausstieg gelingen. Verluste sollen hierbei möglichst gering gehalten werden.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000INVII
Erstellungsdatum
24.03.2015
Indexstand
High Watermark
165,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Matthias Harnisch
Mitglied seit 23.03.2015

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Neue Gewichtung der Aktienanteile. mehr anzeigen

Kommentar zu IG GROUP HOLDINGS PLC

Der Wert wird im kommenden Jahr Interessant. Ich denke die neuen Regelungen sind zwar erstmal ein Hindernis, aber letztlich überwindbar. Im neuen Jahr gibt es hoffentlich eine Korrektur. mehr anzeigen

Kommentar zu CONSTANTIN MED

Aufgestockt. Übernahmespekulationen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Südkorea verhängt Rekord-Strafe gegen VW. Wahrscheinlich wird eine Rekordstrafe von Ca. 30 Millionen € wegen des Vorwurfs der irreführenden Werbung verhängt. Der Markt hat gestern schon relativ gefasst reagiert. Ich vermute das sich die Lage beim Autohersteller zukünftig verbessert. Das kommende Jahr wird hoffentlich wieder besseres Licht auf die Marke VW werfen. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.