ProReturn

Henry Neumann

Performance

  • +1,7 %
    seit 28.08.2015
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Hauptsächlich sollen verschiedene Zertifikate und je nach Signalen auch Aktien, ETFs und Fonds gehandelt werden.

Die Papiere sollen je nach Marktlage aufgenommen werden und können also auch auf fallende Kurse ausgerichtet sein.

Eine stetiges kontinuierliches Wachstum soll das Ziel sein.

Die Entscheidung, was ins wikifolio kommen soll, kann sich aus verschiedenen Kriterien herauskristallisieren.
Ich möchte mich nach folgender Gewichtung orientieren: Ca. 50% Fundamentaldaten (Untenehmenszahlen Umsatz ect.)
ca. 40% Chartanalyse und ca. 10% gesunder Menschenverstand.
Über allen diesen Daten sollen Statistiken aus jahrelanger Recherche stehen.

Die Haltedauer soll meist ca. 2 bis ca. 8 Wochen betragen. In manchen Fällen aber auch Monate, je nach Datenlage. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000PRORE
Erstellungsdatum
28.08.2015
Indexstand
High Watermark
101,6

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Henry Neumann
Mitglied seit 26.07.2015

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Heut war großer Ausverkauf bei mir. Die Papierchen waren restlos ausgelutscht und es gab nichts mehr zu holen. Außerdem zeigt der DAX erste Schwächesignale nach dem fulminanten Anstieg. Rücksetzer bis 12500 wären normal und wünschenswert damit ich ab da wieder voll einsteigen kann. Habe dennoch heute in geringen Umfang zugelangt um nicht völlig leer zu sein wenn der Rücksetzer auf sich warten lässt.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der überraschend starke Anstieg letzte Woche hat die Lage etwas verändert. Kurse unter 12000 sind vorerst nicht mehr zu erwarten zumal  die 12500 überschritten wurde. Kleinere Kursrücksetzer bis in die Gegend von 12400 sind wahrscheinlich. Nach oben gibt es viele Perspektiven wobei ich noch skeptisch bin, weil die Fundamentaldaten starke Kurszuwächse eigentlich nicht rechtfertigen. Anderseits sind Herbstralleys in dieser Jahreszeit auch nicht ungewöhnlich.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Das Battle um die 12000 geht in die heiße Phase, nach unten gibt es mehrere Möglichkeit die Beste wäre um die 11870 als Boden, nach oben ist es für mich aber wahrscheinlicher weil die 12000 nun schon ein bisschen gehalten wird. Es wird dennoch nicht einfach weil die Fundamentaldaten nicht so dolle sind. Mal schaun was der Freitag bringt die 12150 wird schon spannend werden. Es ist mit viel Zickzack ist zu rechnen.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Heute ein ordentlicher Abschwung, nach den Konjunkturzahlen war das zu erwarten, die Lage stand eh auf der Kippe nach den neuerlichen Anstiegen. Und da der DAX die 12400 nicht halten konnte war ein Abschlag logisch. Momentan ist das alles noch eine normale Korrektur die der Konjunktur folgt. Die Papiere im Depot haben noch mindestens 1000 Pkt. Luft daher werde ich noch ein bisschen die Füße stillhalten und aufmerksam beobachten. Ein selbst flacher Rebound würde überdurchnittliche Renditen ins Depot bringen. 11870 hab ich noch auf meinem Merkzettel stehen. Und oberhalb 12000 könnte Ruhe einkehren.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.