Log inRegistrieren
Überblick
News
Handelsidee
Portfolio
Kennzahlen
Trades

Guppy-Bollinger-Volatility

Torben Witt

 | TorbenWitt

Letzter Login: 17.05.2022


Du willst Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikifolio Chart, alle Kennzahlen und bisherigen Trades zu sehen, registriere dich jetzt – völlig kostenlos.

RegistrierenLog in
-29,2 %
seit 31.10.2013

+5,4 %
1 Jahr

-4,0 %
Ø-Perf. pro Jahr

-66,4 %
Max Verlust

-
Risiko-Faktor


Portfolio

Details
wikifolio-Zertifikat

Verkauf

Kauf

in EUR

Investiertes Kapital

EUR 0

Erstemission

09.04.2014

Zertifikategebühr p.a.

0,95 %

Performancegebühr

5 %

Liquidationskennzahl

-

Handelsvolumen

-

Dieses Produkt ist derzeit in Deutschland zum Vertrieb zugelassen.

Zugelassene wikifolios finden

Merkmale

News

Handelsidee

Ziel der Strategie soll es sein, Volatilitätsausbrüche des Basiswerts zu handeln, die aufgrund einer seitwärts gerichteten Trading-Range entstehen. Die Vorgehensweise soll sich dann wie folgt gestalten: Als 1. Signalgeber dienen 6 Exponentiell-gleitende Durchschnitte; 3 kurzfristig eingestellt (bis 15 Perioden) und 3 langfristig eingestellte Durchschnitte (bis 40 Perioden). Sobald sich beide Trading-Zeitebenen seitwärts bewegen, ziehen sich die Durchschnitte zu einem feinen Band zusammen, dass in der Form nicht preisgibt, welche Richtung der Markt einschlagen wird. Als 2. Signalgeber ist deshalb das Bollinger Band in Standardeinstellung vorhanden, um den Ausbruch ober- und unterhalb der Bänder zu kennzeichnen. Getradet werden soll die Tageschart mit der Hilfe von 90/200er Exponentiell-gleitender-Durchschnitte als Widerstand bzw. Unterstützung. Als Trendfilter sollen das MACD und Momentum zum Einsatz kommen, um von einer nachhaltigen Bewegung in die gewünschte Richtung zu überzeugen. Der Money-Management-Ansatz, der hier zugrunde liegen soll, wird täglich auf Basis der Schlusskurse über die Average True Range angepasst und dementsprechend täglich das Stop-Level angepasst und kommentiert werden, sofern ein neues Höchststand seit Positionseröffnung vorliegt. Scheint der Stop, der die Average True Range vorgibt zu weit entfernt, soll das Chartbild selbst für die Stops sorgen. Generell soll das gesamte Kapital in einen Titel fließen und die durchschnittliche Haltedauer beträgt mehrere Tage. Angelegt wird in Aktien "call" und Indizes über ETFs und klassische Zertifikate ohne Totalverlustrisiko mit einem maximalen Hebel von 2 in beiden Richtungen.

Stammdaten

Symbol

WF00BBBBVV

Erstellungsdatum

31.10.2013

Indexstand

-

High Watermark

74,3

Entscheidungsfindung

Technische Analyse
Fundamentale Analyse

Anlageuniversum

Du willst Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikifolio Chart, alle Kennzahlen und bisherigen Trades zu sehen, registriere dich jetzt – völlig kostenlos.

Informationen zur Zusammensetzung des fiktiven Referenzportfolios findest du hier.

Weitere Top wikifolios

Trend und Momentum

Martin Winter

+12,3 %
Ø-Perf. pro Jahr

Boerse Online Basiswerte

Lars Winter

+6,9 %
Ø-Perf. pro Jahr

Carpe diem Aktientrading

Dirk Middendorf

+17,6 %
Ø-Perf. pro Jahr