POLEam Aktien-Werte Strategie

LOGISTIK express

Performance

  • +34,7 %
    seit 06.08.2015
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Ziel ist ein langfristiger Wertzuwachs. Das "POLEam Aktien-Werte Strategie" - System soll eine Kombination aus Trendfolge- und Fundamentalanalyse sein.

Das Unternehmen sollte im Fokus der Analyse stehen, nicht das Wertpapier. Das Portfolio beinhaltet nur Aktieninvestments. Zertifikate und ETF's werden nicht gehandelt.

Die Titel sollen langfristig und teilweise kurzfristig gehalten werden.





mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00POLEAM
Erstellungsdatum
06.08.2015
Indexstand
High Watermark
137,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

LOGISTIK express
Mitglied seit 06.08.2015

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu AMAZON.COM INC. DL-,01

Amazons Cloud-Dienst für das Internet der Dinge ist verfügbar. Amazon Web Service IoT hat die Beta-Phase verlassen. Entwickler können damit die Daten von vernetzten Endgeräten verarbeiten und umgekehrt die Geräte ansteuern. mehr anzeigen

Kommentar zu FERRATUM

Ferratum Group weiter auf Erfolgskurs. Ferratum Oyj, Pionier im Bereich mobiler Konsumentenkredite sowie kleiner Unternehmenskredite, hat ihre Unternehmensstrategie nach einer positiven Entwicklung in den ersten neun Monaten 2015 auch im vierten Quartal erfolgreich umgesetzt und die Geschäftstätigkeit somit ausgebaut. Jorma Jokela, CEO und Gründer der Ferratum Group, zeigt sich mit der Entwicklung sehr zufrieden: „Mit dem Markteintritt in Mexiko haben wir den nächsten entscheidenden Schritt vollzogen, uns geografisch noch breiter aufzustellen, um unter anderem von Skaleneffekten zu profitieren.“ mehr anzeigen

Kommentar zu AMAZON.COM INC. DL-,01

Amazon will eigene Flugzeugflotte aufbauen. «Amazon hat die Nase voll von Drittfirmen, die sich als Flaschenhals für das eigene Wachstum erwiesen haben», sagt Branchenanalyst Colin Sebastian der «Seattle Times». mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.