Top Acquisition Targets

WikiTop
  • +0,2 %
    seit 04.03.2015
  • +8,7 %
    1 Jahr
  • 0,0 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
  • -27,5 %
    Max Verlust (bisher)
  • 0,44×
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Die Merger & Akquisitions-Welle rollt meiner Ansicht nach, speziell in den USA. Es werden Milliardendeals durchgezogen. Man denke an das Angebot von Facebook für Snapchat, welches (zu Recht) abgelehnt wurde und zu einer nochmals deutlich höheren Bewertung führte (für ein noch nicht kotiertes Unternehmen).

Viele Konzerne suchen meiner Ansicht nach neues Wachstum über Akquisitionen. Weil sie sich revitalisieren müssen (Beispiel Yahoo) oder weil sie ihre Pipeline ergänzen wollen (Beispiele im Pharma / Biotech Sektor). Welches sind nun einigermassen klare Übernahmekandidaten, wohlverstanden nicht aus der Not der Targets, sondern weil sie einfach dem vielen Cash nicht mehr widerstehen können oder weil sie mit der Einbettung in eine grössere Gruppe zusätzliche strategische Chancen sehen? So wäre beispielsweise mit der Übernahme von Twitter durch Yahoo beiden gedient. Typischerweise werden bei der Akquisition 20-30% Paketzuschläge bezahlt, fallweise auch deutlich mehr.

Folgende Handelsstrategie ist geplant: Es wird beabsichtigt, Titel von Akquisitionstargets zu kaufen, bei angekündigtem Angebot und nach Kurserhöhung soll verkauft werden. Ebenso wird beabsichtigt zu verkaufen, wenn sich nichts abzeichnet oder klare Dementis publiziert werden. Die Halteperiode soll somit situativ bestimmt werden.

Die Strategie wird ausschliesslich mit Aktien umgesetzt. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00TOPACQ
Erstellungsdatum
04.03.2015
Indexstand
High Watermark
107,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Martin Kaufmann
Mitglied seit 03.03.2015

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse