Trend Surfing Extreme

TrendTrader
  • -4,9 %
    seit 01.06.2019
  • -2,6 %
    1 Jahr
  • -4,2 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
  • -15,1 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Es ist beabsichtigt, dass dieses wikifolio großen Trends, in der Regel in allen wichtigen Anlageklassen (Devisen, Aktien und Aktienindizes, Rohstoffe und Bonds) folgt. Die Trendfolge soll hierbei in der Regel auf einem Modell der gleitenden Durchschnitte, welches mit den Mitteln der technischen Analyse ergänzt werden soll, basieren. Es soll nach Möglichkeit keine bzw. eine negative Korrelation zum Aktienmarkt erreicht werden. Die angestrebte hohe Diversifikation soll dadurch erreicht werden, dass deutsche, europäische, US-amerikanische als auch internationale Aktien gehandelt werden können. Zusätzlich sollen zur Verminderung der Volatilität bzw. zur Glättung ETFs sowie Anlagezertifikate gehandelt werden. Hebelprodukte können für eine möglicherweise höheren Renditechance sowie zur Umsetzung der Diversifikation ebenfalls gehandelt werden.
Die Anlagedauer soll hierbei durch die Trendstärke bestimmt werden: Bilden sich ausgeprägte Trends, so können Position Wochen bis Monate gehalten werden. Kommt es hingegen nicht zur Ausbildung nachhaltiger Trends, so ist auch eine Haltedauer von wenigen Tagen denkbar. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00TSFEXT
Erstellungsdatum
01.06.2019
Indexstand
High Watermark
109,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Kristof Friedrich
Mitglied seit 01.06.2019

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu AMAZON.COM INC. DL-,01

Anstehender Quartalsbericht bei Amazon: Es ist wohl wichtig zu verstehen, dass die Erwartungen des Marktes bezüglich des Berichts ausschlaggebend ist - nicht das objektive Resultat. Ein objektiv guter Bericht kann immer hinter den Erwartungen zurückbleiben. Ähnlich kann ein objektiv schlechter Bericht positive Auswirkungen haben: Der Markt ist vielleicht von einem noch schlechteren Bericht ausgegangen, sodass im Endeffekt eine positive Wirkung resultiert. Dies gilt natürlich nicht nur für Amazon, sondern ganz allgemein für die meisten Quartalsberichte. Nennenswerte Ausnahmen sind oftmals Junior-Minenunternehmen, die naturgemäß für einige Zeit von der Substanz leben müssen und daher oftmals jahrelang einen Verlust ausweisen, bis entsprechende Explorationen gemacht sind, Genehmigungen eingeholt sind und eine Mine eröffnet werden kann. 

Trotz allem wird natürlich die Reaktion des Marktes auf den Bericht sehr interessant sein und ein gutes Maß für das aktuelle Sentiment darstellen. 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Statement zum Ölmarkt:

Betrachtet man die Preiskurve der Öl-Futures, so ist offensichtlich, dass sich die Struktur derzeit im Contango befindet. D.h. der Preis der Öl-Kontrakte steigt, je weiter diese in der Zukunft liegen. Bsp: Juni '20 Kontrakt: 18 USD; Juni '21 Kontrakt: 33 USD. Der Markt hat also schon eine gewisse Erholung des Ölkurses eingepreist. Hat man also eine bullische Position im Ölmarkt, so muss der Ölpreis wesentlich stärker steigen, als derzeit vom Markt eingepreist. Wie bereits erwähnt, ist das auch der Grund dafür, dass große Ölkonzerne nicht zusammen mit dem Ölpreis ins Bodenlose abgestürzt sind: Die Bewertung dieser Unternehmen erfolgt vor allem anhand des zukünftigen, geschätzten Ölpreises. Erst wenn auch die Preise der weit in der Zukunft liegenden Kontrakte stark fallen würden, schlüge sich das auch stärker in den Ölkonzernen nieder. Es darf auch nicht vergessen werden, dass Öl ein wichtiger Rohstoff der chemischen Industrie ist. Ein Großteil der Produkte der chemischen Industrie stammen, natürlich über viele Stufen verarbeitet, aus dem Öl. Um also eine nachhaltige Erholung der Nachfrage zu sehen, müssen nicht nur die Verbraucher berücksichtigt werden, die Öl primär als Energielieferant bzw. Treibstoff nutzen, sondern auch das verarbeitende Gewerbe, das diverse Produkte aus dem Öl gewinnt. 

Zusammengefasst ergibt dies eine sehr unklare Lage am Markt. Sehr viele Bewertungen und Preisstrukturen stützen sich auf fast unmöglich zu machenden Schätzungen und Annahmen. Dies gilt zumindest für die Teile des Ölgewerbes, die an Gewinnung, Verarbeitung, Erschließung etc. beteiligt sind. Anders sieht es es aus mit Unternehmen, die vor allem durch Landbesitz und / oder durch diverse Gebührenstrukturen am Ölmarkt beteiligt sind. Ein Beispiel hierfür ist der TEXAS PACIFIC LAND TRUST, den ich bereits vorgestellt hatte. Diese Unternehmen sind einerseits durch langfristige Verträge und Übereinkünfte unabhängiger vom Ölpreis, haben aber andererseits kaum laufende Kosten. Im Gegensatz dazu stehen Unternehmen, die direkt Öl fördern: Die vorhandene Infrastruktur ist teuer im Unterhalt und muss kostspielig gewartet werden. Außerdem können Ölquellen nicht einfach wie ein Wasserhahn abgeschaltet werden!

Daher sehe ich zur Zeit die Chance bei Unternehmen wie TEXAS PACIFIC LAND TRUST, die eher indirekt am Ölmarkt beteiligt sind. Selbstverständlich bin ich derzeit beinahe 12/7 damit beschäftigt, nach aussichtsreichen Unternehmen, nicht nur in der Ölbranche, zu suchen. Mit einer Cash-Rate von beinahe 80% verfügen wir derzeit über eine sehr große Kaufkraft und können und werden, sobald das Handelssystem grünes Licht gibt, entsprechende neue Positionen eröffnen.

Der vorliegende Kommentar gibt die Meinung des Autors wieder und stellt keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Die Bereitstellung erfolgt ausdrücklich nur zu Informationszwecken bezüglich der aktuellen und / oder zukünftigen Ausrichtung des wikifolios "Trend Surfing Extreme".

 

mehr anzeigen

Kommentar zu WESTERN URANIUM + VAN.

Die Uranpreise sind im Ausbruch nach Norden begriffen - entsprechend zieht auch der Kurs dieser Aktie mit.

mehr anzeigen

Kommentar zu PREMIER OIL

Die spekulative Variante...

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.