Wasserstoff WIRTSCHAFT 2040

Rolf Klatt
  • +222,6 %
    seit 07.10.2013
  • +257,3 %
    1 Jahr
  • +20,5 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Die Handelsidee dieses Wikifolios ist es, in internationale Aktien und ETFs zu investieren, die in hohem Maße profitieren, wenn sich eine globale Wasserstoffwirtschaft etablieren sollte. Eine Wasserstoffwirtschaft, in der erneuerbare Energien den Status von Primärenergie erlangen könnte und eine große Nachfrage nach Wasserstofftechnologie entstünde.

Investiert werden soll in Unternehmen weltweit, die Wasserstofftechnologie anbieten und bereits erfolgreich einsetzen oder in Unternehmen die über besonders effiziente und erfolgversprechende Technologien verfügen.

Der Anlagehorizont beträgt 15-30 Jahre.

Entscheidungsgrundlagen bilden internationale Nachrichten-Webseiten zu den Themenfelder Energie, Netze, Speichertechnologien, Mobilität und Wirtschaft im Allgemeinen.

Mit zunehmender Diversifikation soll dass Risiko gemindert werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0HECO204
Erstellungsdatum
07.10.2013
Indexstand
High Watermark
320,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Rolf Klatt
Mitglied seit 03.10.2013

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Erstaunlich, wie sich die Dinge gerade beschleuningen. Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht irgendeine Stadt auf der Welt ankündigt, irgendetwas mit Wasserstoff machen zu wollen. In Davos wird das Klima das dominierende Thema sein, Toyota stellt den Mirai II vor und nun hat Mc Kinsey eine Studie zum Klimawandel vorgestellt, welche die ökonomischen Folgen in den Mittelpunkt stellt. Kurzum, der Druck bleibt hoch, ohne Wasserstoff ist eine Energiewende nicht denkbar. Trotzdem stehen wir ganz am Anfang einer langen Entwicklung, ob die Geschwindigkeit so hoch bleibt muss abgewartet werden aber das Investment in Wasserstofftechnologier ist ein NoBrainer.

https://www.welt.de/wirtschaft/article205070874/Klimawandel-McKinsey-errechnet-Schreckensszenario-durch-Erderwaermung.html

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Auch wenn der Green New Deal etwas kleiner ausfallen sollte, die Richtung stimmt und Wasserstoff wird ganz sicher Teil der Gleichung sein. Bald könnten man auch schon mal anfangen gegen die Verlierer zu wetten, das würde die Verscheibung von Deckungsbeiträgen von fossilen Technologien in Wind, PV und Wasserstoff noch weiter beschleunigen. 

https://www.manager-magazin.de/politik/europa/europaeische-union-ursula-von-der-leyen-will-klimarevolution-mit-green-new-deal-a-1300720.html

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Eine Bewertung von Aramco von mehr als 1,5 Billionen wäre schon ein echter Irsinn. Positiver Nebeneffekt, es wird viel über alternative Energieinvestments nachgedacht. Hier ein interessanter Artikel bereits aus 2017!!!!

https://www.welt.de/wirtschaft/article162370759/Der-Zwei-Billionen-Bluff-der-saudischen-Scheichs.html

Wir sind erst ganz am Anfang der Wasserstoff-Story, ich habe meine Wikifolio aus gutem Grund "Wasserstoff WIRTSCHAFT 2040" genannt. Die aktuelle Rally nimmt einige Erwartungen vorweg aber die Dimension der Technologie ist in der Breite noch unterschätzt.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.