AllStarChampions

Kochinvestment
  • +1,5 %
    seit 08.01.2013
  • +0,7 %
    1 Jahr
  • +0,1 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
  • -14,7 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Es soll sich um einen aktiven Anlageansatz handeln. Dazu kann in liquide Instrumente aus sämtlichen Märkten investiert werden, mit dem Ziel alle Marktphasen gut zu überstehen. Die Ideen sollen in der Regel mit Aktien, ETFs, Fonds, Anlagezertifikate und Hebelprodukte umgesetzt werden. Hebelprodukte sollen in der Regel zum Versuch der Absicherung oder zur möglichen Performancesteigerung eingesetzt werden. Da meiner Meinung nach aufgrund der hohen weltweiten Verschuldung mit einer weiteren Abwertung der Papierwährungen zu rechnen ist, können grundsätzlich Währungspaare und Edelmetalle über entsprechende Finanzprodukte gehandelt werden. Es sollen in der Regel kaum Aktien mit aus meiner Sicht sehr tiefer Marktkapitalisierung gekauft werden. Ziel ist es, Marktschwankungen zu nutzen und damit möglichst erfolgreich zu sein. Die Haltedauer der Wertpapiere kann je nach Marktsituation variieren, soll aber in der Regel eher kurz- bis mittelfristig sein. Die Informationsquellen sollen grundsätzlich vielfältig sein und basieren auf Ideen aus Fachmagazinen und Börsenbriefen, eigenem Research oder aus dem Portfoliomanagement von Finanzinstituten. Um sämtliche Opportunitäten die der Markt bietet nutzen zu können, soll das gesamte Anlageuniversum zur Verfügung stehen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0MONEYUP
Erstellungsdatum
08.01.2013
Indexstand
High Watermark
104,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Martin Koch
Mitglied seit 08.01.2013

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Geduld auf neue Chancen zu warten ist langweilig. Die Märkte geben derzeit aber nicht viel mehr her. Es sei denn man konzenrtriert sich auf die heissen Trendthemen wie Wasserstoff, Cloud-Software oder Big Tech (FAANG). Dies ist weniger Bestandteil dieses Wikifolios, bewegen wir uns doch mehrheitlich in den traditionellen Branchen und versuchen dort Ungleichgewichte auszunützen. Viel Mehrwert konnten wir damit bisher nicht erreichen, zu stark wird die Kursbildung von der Geldflut der Zentralbanken verzerrt. Wir sind überzeugt, dass das Wikifolio im Laufe der Zeit an Fahrt gewinnen wird und werden die Investitionsquote etwas erhöhen. Zwar sind wir seitdem das Wikifolio investierbar ist, etwas schwächer unterwegs als der DAX, mussten dafür aber auch den grossen Taucher im März von fast 40% nicht aushalten.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Es ist weiterhin äusserst schwierig ausserhalb des heiss laufenden Tech-Sektors gute Investments zu tätigen. Der Pharma- und Biotechsektor, den wir grundsätzlich favorisieren, kommt nun im Hinblick auf den US-Wahlkampf möglicherweise etwas unter Druck. Die Gesundheitskosten und hohen Medikamentenpreise dürften verbal angegriffen werden, was temporär zu Rückschlagen führen kann. Die Minenaktien, ebenfalls eine bevorzugte Branche von uns, ist kurzfristig zu stark gestiegen und muss zuerst eine Konsolidierung durchlaufen. Turnaround Geschichten sind nicht gefragt, da mehrheitlich nur noch passiv investiert wird und Indizes abgebildet werden. Aber auch da suchen wir immer wieder nach Gelegenheiten. Zuletzt haben wir antizyklisch bei Fraport eine Anfangsposition eingenommen. Wir sind überzeugt, dass wir lernen müssen mit dem Corona-Virus umzugehen und in langsamen Schritten eine Normalisierung einsetzt. Nebst den Flughafenbetreibern sehen wir auch bei den Hotelaktien zunehmend interessante Gelegenheiten. Marriott ist sicherlich eine davon.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Wir finden derzeit einfach keine attraktiven Kurse vor. Entsprechend halten wir uns mit neuen Käufen zurück und hoffen auf höhere Volatilität verbunden mit Kurskorrekturen. Geduld ist gefragt und Kapitalerhalt gewichten wir höher als die derzeitigen Gewinnchancen.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die Gelddruckbörsen steigen weiter. Es ist frustrierend festzustellen, dass vernünftiges Wirtschaften in der heutigen Gesellschaft keinen Platz mehr hat. Verantwortungsloses Handeln wird staatlich begünstigt und ein Rettungsschirm darüber gespannt. Als Unternehmen mit ein paar Beschäftigten kann man sich alles leisten. Kredite werden mittlerweile schon direkt von den Notenbanken gewährt. Die Zukunftsaussichten oder die Vergangenheit spielen dabei keine Rolle. Es scheint egal, wenn man den Kreditbetrag früher oder später abschreiben muss. Mit dem überschreiten der 12'000er Marke im Dax sind wir Short gegangen. Zu früh wie sich herausstellt. Weshalb Gold und Silber nicht schon längst höher notieren ist uns ein Rätsel und bietet uns aber gleichzeitig die Chance weitere Positionen aufzubauen.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.