Trident Trendcutter ETF-Werte

Jens Köstle

Performance

  • -6,8 %
    seit 19.12.2012
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Ziel dieses Portfolios ist eine kontinuierliche Entwicklung über einen mittelfristigen Zeitraum: Die rollierende 3-Jahres-Rendite nach Kosten soll hierbei im zweistelligen Bereich liegen. Ein zwischenzeitlicher Verlust soll 15% nicht übersteigen.

Das Portfolio investiert vorwiegend in gehebelte ETFs des Euro Stoxx 50 und des Bund-Futures. Die Basisinvestitionen basieren auf quantitativen Handelsmodellen, die einen statistisch nachweisbaren Vorteil aufweisen. Es können sowohl Long- als auch Short-Positionen auf die einzelnen Märkte gehandelt werden.

Bis zu 20% des Portfoliovolumens zum Investitionszeitpunkt kann frei in andere Märkte investiert werden.

Investoren und Interessenten werden wöchentlich bzw. bei gegebenem Anlass im Bereich Kommentar informiert.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0TRTCETF
Erstellungsdatum
19.12.2012
Indexstand
High Watermark
93,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Jens Köstle
Mitglied seit 14.12.2012

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Guten Tag, in dieser Woche konnte das Trendcutter-Wikifolio leicht zulegen. Grund war die weiter ausgebaute Short-Position im Euro Stoxx 50, die nach 12 positiven Handelstagen in Folge beim DAX im Zug der Korrektur ab Donnerstag griff. Negativ war hingegen eien Long-Position im Bund-Future, der trotz nachgebender Aktienkurse schwach blieb. Für die kommende Woche indizieren die Indikatoren den Aufbau einer Long-Position am Aktienmarkt. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Guten Tag, neues All-Time-High im DAX und den amerikanischen Indizes beflügelte offensichtlich die Stimmung der Marktteilnehmer. Der DAX ist mittlerweile 10 Tage in Folge angestiegen, ein historisch fast einmaliges Ereignis. Das Trendcutter-Wikifolio war in den vergangenen 2 Wochen leicht short investiert und hat daher an Wert verloren. Auf Grund des extrem überkauften Marktes wurde diese Short-Position zuletzt ausgebaut. Am Rentenmarkt konnte der Bund-Future in der vergangenen Woche zulegen, die Long-Position im Wikifolio konnte hiervon profitieren. Ich wünsche Ihnen eine gute Woche. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Guten Tag, im April hatte das Trendcutter-Wikifolio mit einer Achterbahnfahrt zu kämpfen. Die Schaukelbörse machte den Signalen einige Mühe. Doch konnte die freundliche Entwicklung beim EuroStoxx schlussendlich genutzt werden, so dass zum Monatsende eine leicht positive Gesamtperformance von 0,2% (+2,1% im Monatsverlauf) übrig blieb. Dies ist insgesamt nicht sehr berauschend, jedoch hat sich im EuroStoxx, der den Hauptperformancebeitrag leisten soll, bis dato noch kein wirklich günstiger Trendverlauf herausgebildet. Auch die Long Bund-Future-Position konnte einen positiven Beitrag leisten (wurde mit der Korrektur am heutigen Freitag jedoch wieder auf den Einstand zurückgeworfen). Auch die diskretionäre Long-Position in Silber (Korrektur Long) lieferte einen positiven Beitrag. In der kommenden Woche kündigt sich ein Long-Signal im EuroStoxx an, während die Long-Position im Bund zumindest reduziert wird. Es bleibt abzuwarten, ob der EuroStoxx durch die Erklimmung eines neuen Jahreshochs wieder Schwung und Fahrt aufnehmen kann. Ich wünsche Ihnen eine erfolgreiche Handelswoche. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Guten Tag, vergangenen Donnerstag wurde zum zweiten Mal ein diskretionärer Trade umgesetzt. Nach dem Kursrutsch bei den Edelmetallen wird eine Reaktion im Silberpreis zu Wochenbeginn erwartet. Von dieser soll mit einer kleinen Long-Position (ca. 10% des Depotvolumens) profitiert werden. Ansonsten gibt es wenig Neues zu berichten. Leider ist das Portfolio auf Grund der Long-Position im Euro-Stoxx nach wie vor im Verlustbereich. Diese sind allerdings nicht gravierend und sollten bei einer möglichen Erholung des Aktienmarktes ebenfalls schnell aufgeholt werden. Ich wünsche eine erfolgreiche Handelswoche. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.