Langfristig gegen den Trend

Performance

  • +20,4 %
    seit 30.01.2018
  • +43,6 %
    1 Jahr
  • +6,0 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -37,9 %
    Max Verlust (bisher)
  • 0,77×
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Dieses Wikifolo investiert in Unternehmen deren Kurs zuvor (stark) gefallen ist und nun unterbewertet erscheinen.
Ziel ist es, dann einzusteigen, wenn eine Aktie aufgrund von Übertreibung am Markt günstig erscheint. Dabei soll nur in Unternehmen investiert werden, deren Fundamentaldaten eine Erholung erwarten lassen.
Es wird bevorzugt in große- und mittelgroße Unternehmen weltweit investiert. Der Schwerpunkt liegt auf Deutschland.
Der Anlagehorizont beträgt im Regelfall mindestens ein Jahr.
Sollte sich die Markteinschätzung ändern, können Positionen kurzfristig aufgelöst werden.
Je Position sollen maximal 10% des Depotwertes investiert werden.
Getreu dem Motto, dass der Markt kurzfristig nicht vorhersagbar ist, soll der Ein- und Ausstieg mit mehreren Teilpositionen geschehen um einen kurzfristigen Durchschnittskurs abzubilden.

Wann wird investiert? Wenn Unternehmen nach Unsicherheiten / Skandalen stark gefallen sind.

In was wird investiert? Ausschließlich Aktien mit funktionierendem Geschäftsmodel und günstigen Fundamentaldaten (KGV, KUV,...)

Wie kann ich die Strategie meiner Oma erklären? Wenn einem die Börsenmuffel während der Kaffeepause erzählen, dass man jetzt in Unternehmen Y auf keinen Fall investieren sollte, dann greifen wir zu.

Wieviel wird investiert? Max. 10% Gewichtung pro Position.

In was wird NICHT investiert? Unternehmen bei denen die Insolvenz angekündigt wurde, Hochspekulative Kleinstfirmen (Mining-Explorer etc. ), Rüstungsunternehmen

Beispiele bei denen die Strategie in der Vergangenheit funktioniert hätte:

-Südzucker wegen Abschaffung der EU-Zuckerquote im Herbst 2014 (Tief bei ca. 10 €, Erholung bis ca. 24 € in 2 Jahren)

-Uniper zum Spin-Off Ende 2016 wegen einem sehr niedrigen Strommarktpreis in Deutschland (Tief bei ca 11 €. Erholung auf ca. 26 € in 1,5 Jahren)

-Volkswagen nach der Diesel-Fahrverbotsdebatte im Sommer 2017 (Tief ca. 130€ , Erholung läuft) mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WF4REBOUND
Erstellungsdatum
30.01.2018
Indexstand
High Watermark
125,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 30.01.2018

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse