Quadrans

Franz Leeb
  • +19,3 %
    seit 08.08.2019
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Der Investmentansatz soll dem Prinzip des "Spread-Tradings" folgen.

Die Handelsidee soll in der Regel kurz (Intraday) bis mittelfristig (über mehre Tage) ausgerichtet sein, abhängig von der Dynamik (Momentum) der Bewegung zweier Indizes sein.

Die Investmententscheidung selbst soll grundsätzlich auf Trendbrüche unterschiedlicher Fristigkeiten (woraus auch die unterschiedliche Behaltedauer der jeweiligen Position resultiert) basieren.

Das Anlagespektrum soll Hebelprodukte, Anlagezertifikate und ETFs, sowie Fonds und Aktien umfassen. Indizes sollen grundsätzlich über Anlagezertifikate und ETFs gehandelt werden. Dies soll nach den Kriterien von Korrelationen und Trends erfolgen. Schwerpunkt der Investitionstätigkeit soll in den Aktienindizes liegen.

Es wird versucht, weitestgehend systematisch, also frei von persönlichen Erwartungen, unter Berücksichtigung unterschiedlicher Fristigkeiten zu agieren.

Der Investitionsgrad kann grundsätzlich zwischen 0% und 100% schwanken. Vorliegendes wikifolio soll keiner Benchmark folgen. Der "Total-Return" - Ansatz soll grundsätzlich im Vordergrund stehen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFAQUADRAN
Erstellungsdatum
08.08.2019
Indexstand
High Watermark
140,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Franz Leeb
Mitglied seit 07.11.2014

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Wochenbericht:

Sehr geehrte Damen und Herrn,

performancemäßig musste am Anfang der Woche ein herber Rückschlag hingenommen werden.

Durch abrupte und markante Kursabschläge an allen Märkten liefen die Positionen ins Minus. Das Management versuchte durch Kauf einer Gegenposition gegenzusteuren, um so das Depot zu neutralisieren. Und genau hier passierte ein fataler (handwerklicher) Fehler: Es wurde fatalerweise ein falsches Instrument gekauft. D.h., anstatt einer Absicherung der bestehenden Position wurde diese weiter aufgebaut.

Das Management geht davon aus, dass der entsatndene Verlust in absehbarer Zeit neutralisiert werden kann. Die Signale bleiben weiterhin Entscheidungsgrundlage, d.h., an der grundsätzlichen Strategie wird nichts verändert.

Fehler wie der am Montag werden durch Wechsel des Anbieters von Handelsinstrumenten absolut vermieden.

Track Record und Sharp-Ratio bleiben im Blickpunkt.

mfg

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Monatsbericht:

Sehr geehrte Damen und Herrn,

der Monat November brachte für das Management eine zufriedenstellende Entwicklung. Die Performance konnte gesteigert werden, ebenso die Sharrp-Ratio. Der Track Record war neuerlich erfreulich.

Weiterhin wird an der bestehenden Strategie festgehalten. Sharpe-Ratio und Track Record bleiben die wichtigsten Zielkomponenten, was eine konstante und stetige Performanceentwicklung bedingen sollte. Die Signale werden weiterhin umgesetzt, wobei jedoch beabsichtigt ist, die Handelsaktivitäten in der zweiten Monatshälfte aufgrund der zu erwartenden rückläufigen Handelsaktivitäten an den Börsen ebenso zu reduzieren. Niedrige Umsätze an den Börsen bedingen oftmals abupte, unmotivierte Bewegungen. Diesbezüglich sollte kurzfristig entschieden werden. In Anlehnung an Spreadtrading bleibt die Strategie aufrecht; der vom Management verwendete Indikator wird weiterhin zur Entscheidungsfindung herangezogen.

STATISTIK:

Monatsperformance in tabellarischer Form:

Aug.: +12,32%

Sept.: +9,58%

Okt.: +8,10%

Nov.: +10,23%

Track Record:

Aug.: 16 Börsetage - 16 positiv abgeschlossene Tage

Sept.: 21 Börsetage - 21 positiv abgeschlossene Tage

Okt.: 23 Börsetage - 23 positiv abgeschlossene Tage

Nov.: 20 Börsetage - 20 positiv abeschlossene Tage

Das Management zeigt sich zufrieden mit dem Track Record. Es wird auch zukünftig ein zufriedenstellendes Verhältnis von pos. zu neg. abgeschlossenen Börsetagen angestrebt.

 

mfg

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Sehr geehrte Damen und Herrn,

heute zu wenig Umsatz, zu viel Zufall. Da bleibe ich lieber mal auf der Seite.

mfg

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Sehr geehrte Damen und Herrn,

 

die bisherige Performance erscheint zufriedenstellend. Auch für den Monat November zeichnet sich ein akzeptables Ergebnis ab.

Die relative Performance zu einer Benchmark (zB DAX) ist positiv; insbesonders bei fallenden Märkten erwartet sich das Management eine Outperformance.

Die Anzahl der positiven/negativen abgeschlossenen Tage weist weiterhin ein attraktives Verhältnis auf.

Handelssignale werden ausschließlich im Kurzfristbereich generiert: 1 min-, 5 min- und 15 min - Perioden.Overnight werden aus Risikoüberlegungen keine, bzw. wenn, sehr kleine Positionen gehalten. Regel sollte sein, keine Positionen zu halten.

Die auch bisher praktizierte Entscheidungsfindung wird beibehalten.Das Management nutzt einen von einem Autisten und ihm entwickelten Indikator. Die Signale sind absolutund nicht interpretierbar. Der Indikator bzw. die daraus resultierenden Signale sind auf alle Fristigkeiten, Märkte und Einzeltitel anwendbar. In QUADRANS wird der Indikator auf 6 Instrumente "darübergestülpt".

mfg

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.