Opportunity Trades

  • -18,4 %
    seit 24.05.2019
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Die Handelsidee des Wikifolios ist es, möglichst riskante und vielversprechende Trades auszuprobieren, welche ich mit meinem Echtgeldportfolio nicht 1:1 umsetzen kann. Es geht vielmehr um den Lerneffekt und einen Überblick über meine persönliche Performance, als darum, andere Investoren zu inspirieren. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFINVEST99
Erstellungsdatum
24.05.2019
Indexstand
High Watermark
111,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 24.05.2019

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu INTEL CORP. DL-,001

Ohne Dividendenausschüttung von US-Aktien bleibt nur die Kurskorrektur am Ausschüttungstag. Dies verzerrt leider die Performance nach unten.

mehr anzeigen

Kommentar zu GAMESTOP

Gamestop wird derzeit stark abverkauft - zum Teil zu Recht. Die Videospielindustrie hat sich schon vor Jahren gewandelt, Spiele werden heutzutage fast ausschließlich über Plattformen wie Steam und Playstation Network gekauft. Trotzdem ist der aktuelle Kurs von Gamestop deutlich zu niedrig, da das Unternehmen solide Cashflows hat und das Merchandise Geschäft von Gamestop und Thinkgeek sehr gut läuft. Außerdem belastet der Rückgang der Hardware-Verkäufe die Aktie, welcher aber zum Teil auf die bevorstehende nächste Konsolengeneration zurückzuführen ist. Das Management ist jetzt gefragt, das Geschäftsmodell von Gamestop zukunftsfähiger zu gestalten, und den Fokus von Videospiel- und Konsolenverkäufen auf Merchandise und E-Sports Geschäft zu verlagern.

mehr anzeigen

Kommentar zu GAMESTOP

Gamestop wird derzeit stark abverkauft - zum Teil zu Recht. Die Videospielindustrie hat sich schon vor Jahren gewandelt, Spiele werden heutzutage fast ausschließlich über Plattformen wie Steam und Playstation Network gekauft. Trotzdem ist der aktuelle Kurs von Gamestop deutlich zu niedrig, da das Unternehmen solide Cashflows hat und das Merchandise Geschäft von Gamestop und Thinkgeek sehr gut läuft. Außerdem belastet der Rückgang der Hardware-Verkäufe die Aktie, welcher aber zum Teil auf die bevorstehende nächste Konsolengeneration zurückzuführen ist. Das Management ist jetzt gefragt, das Geschäftsmodell von Gamestop zukunftsfähiger zu gestalten, und den Fokus von Videospiel- und Konsolenverkäufen auf Merchandise und E-Sports Geschäft zu verlagern.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.