Anlage nach Susan Levermann

dancel79

Performance

  • +16,2 %
    seit 15.03.2017
  • +26,6 %
    1 Jahr
  • +3,5 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -28,4 %
    Max Verlust (bisher)
  • 0,55×
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Inspiriert von dem Buch "Der entspannte Weg zum Reichtum" von Susan Levermann, soll hier grundsätzlich nach genau dieser beschriebenen Auswahlmethode angelegt werden.

Susan Levermann war nach Banklehre und Diplom in Volkswirtschaftslehre acht Jahre lang als Fondsmanagerin tätig, zuletzt als Senior Fundmanager und Director. Dort verantwortete sie bis zu 1,7 Mrd. Euro Kundengelder in europäischen und deutschen Aktienfonds mit Hilfe einer selbstentwickelten quantitativen Auswahlstrategie. 2008 wurde sie für den besten deutschen Aktienfonds über 1 und 3 Jahre ausgezeichnet. Für ihr Buch ›Der entspannte Weg zum Reichtum‹ erhielt sie den Deutschen Finanzbuchpreis 2011.

Es ist in der Regel beabsichtigt eine fundamentale u. technische Bewertung jeder Aktie nach ca. 13 Kriterien u.a. RoE, EBIT-Marge, EK-Quote, KGV, Analystenmeinungen, Reaktion auf Quartalszahlen, Kursmomentum, Gewinnrevisionen, Gewinnwachstum und weitere, durchzuführen. Je Kriterium sollen die Punkte -1, 0 oder +1 vergeben werden. Aktien mit einer Mindestpunktesumme von 4 (bei Large-Caps) bzw. 7 (bei Mid-, Small-Caps) sollen prinzipiell ein Kaufsignal auslösen. Ein Verkaufssignal soll in der Regel ausgelöst werden, wenn Aktien unter die Mindestpunktzahl von 2 Punkten (Large-Caps) bzw. 4 (Mid-, Small-Caps) fallen und sollen vorzugsweise durch neu identifizierte und qualifizierte Aktien ersetzt werden. Grundsätzlich ist beabsichtigt, die Signale für eventuelle Käufe bzw. Verkäufe zu nutzen.
Es sollen in der Regel ca. 15 Aktien die den Kriterien entsprechen gehalten werden. Die Haltedauer der einzelnen Aktien kann grundsätzlich zwischen einer Woche (Überprüfungsintervall) und mehreren Jahren liegen. Die Einzelgewichtung einer Aktie soll prinzipiell nicht größer als etwa 15% sein. Bei Mangel an Aktien, die die Punktezahl erreichen kann grundsätzlich auch eine Cashposition aufgebaut werden.
Anlageuniversum: Es soll in der Regel in weltweite Aktien investiert werden. mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WFMDSLEVER
Erstellungsdatum
15.03.2017
Indexstand
High Watermark
117,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Marcel Daniels
Mitglied seit 13.10.2015

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse