Die heißesten Aktien der letzten Woche

In der letzten Woche wurde auf wikifolio.com getradet, was das Zeug hält. Welche Aktien besonders viel ge- und verkauft wurden und welche Motive dafür entscheidend waren, erfahren Sie hier.

top-holdings-Apple-Amazon
Quelle: Kevin Ku, pexels.com

Fear of Missing Out: Käufe bei steigenden Kursen

# Name Performance 7 Tage gekauft ua. in diesem wikifolio
1 Pfizer 9,5% Aktien-Chance
2 Allgeier 9,8% Responsible Investing
3 BioNTech   3,7% Nordstern
4 ELMOS Semiconductor 34,2% TecDACH TopPick
5 Eli Lilly 8,4% Techwerte Invest

Die „Fear of Missing Out“ - kurz FOMO – bringt Trader dazu, Aktien zu kaufen, deren Preis bereits deutlich gestiegen ist. Beobachten ließ sich dieses Handelsmotiv letzte Woche bei Pfizer. Die Aktie des US-Pharmakonzern kletterte auf ein neues Allzeithoch und wurde von den wikifolio-Trader kräftig ge- bzw. nachgekauft. Einen möglichen Grund für die Kursgewinne kennt Niels Hacker (NHWF): „Pfizer hat endgültige Studienergebnisse zur Wirksamkeit eines antiviralen Medikaments vorgelegt. Demnach soll das Kombinationsmedikament als »Paxlovid« auf den Markt kommen und schwere und tödliche Verläufe bei einer Corona-Erkrankung verhindern.“ In Hackers wikifolio Multi Asset Strategies ist die Pfizer-Aktie derzeit mit weniger als einem Prozent gewichtet.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +145,7 %
    seit 12.03.2020
  • +19,2 %
    1 Jahr
  • -
    Risiko-Faktor
  • EUR 508.335,66
    investiertes Kapital
+152,5 % Performance seit Beginn 2020

Buying the Dip: Käufe bei gefallenen Kursen

Das Handelsmotiv „Buying the Dip“ zeigt sich, wenn Trader fallende Aktien in der Hoffnung einer Bodenbildung – also dem kurz bevorstehenden Turnaround – kaufen. So geschehen letzte Woche bei der Aktie von Ford Motor. Trader interpretierten die Kursverluste anscheinend als Einstiegschance, da sich das Wertpapier seit März 2020 in einer beinahe ununterbrochenen Rally befindet. Besonders Fords Beteiligung am auf Pick-ups spezialisierten E-Autohersteller Rivian und die eigenen Elektro-Ambitionen des Konzerns haben den Aktien-Kurs in den letzten Monaten beflügelt.

Taking Profit: Verkäufe bei steigenden Kursen

Das Motiv „Taking Profit“ – also Verkäufe bei steigenden Kursen – ließ sich letzte Woche bei der Teladoc-Aktie beobachten. Das Wertpapier des US-amerikanischen Anbieters von Telemedizin korrigiert seit Februar 2021 beinahe durchgehenden. Trader scheinen hier die Kursgewinne der letzten Woche genutzt zu haben, um klar Schiff zu machen.

Jumping the Ship: Verkäufe bei fallenden Kursen

# Name Performance 7 Tage verkauft ua. in diesem wikifolio
1 Block -4,3% Nordstern
2 Plug Power -7,1% Nordstern
3 Zalando -4,2% Goldesel-Trading
4 Sea (ADR) -7,1% Goldesel Stockpicking USA
5 Tesla -2,9% 25 Jahre Börsenerfahrung

Verkäufe bei fallenden Kursen - das zeichnet die Kategorie „Jumping the Ship“ aus. Getroffen hat dieses Schicksal letzte Woche die Aktie von Block (ehemals Square). Der US-Bezahldienstleister gab sich letzte Woche einen neuen Namen. Den Hintergrund kennt Thomas Steindl ( rockinvestment ): „Square heißt jetzt Block. Mit dieser doch ziemlich überraschenden Umbenennung soll der stärkere Fokus auf Digitalwährungen untermauert werden.“ Ob der Markt auf diese Neuigkeit negativ reagiert oder die Kursverluste einfach die Fortsetzung der ohnehin laufenden Korrektur der Aktie sind, lässt sich nicht sagen. Klar ist: Viele Trader zogen letzte Woche die Reißleine und verkauften. In Steindls wikifolio High Growth Stocks ist die Block-Aktie derzeit mit weniger als einem Prozent gewichtet.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +223,8 %
    seit 20.03.2020
  • +4,3 %
    1 Jahr
  • 1,32×
    Risiko-Faktor
  • EUR 668.088,96
    investiertes Kapital
+316,3 % Performance seit Beginn 2020

Noch mehr Wissensvorsprung gefällig?

Die aktuellsten Insights der wikifolio-Community sind ab sofort direkt im Trading Desk der Börse Stuttgart verfügbar.

Hier klicken!

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.