Marktsentiment

FlorianBub
FlorianBub
  • +165,9 %
    seit 25.11.2012
  • +7,4 %
    1 Jahr
  • +13,3 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
  • -21,7 %
    Max Verlust (bisher)
  • 0,87×
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Das aktuelle Marktsentiment und die relative Stärke von Einzeltiteln sollen die Grundlage der Handelsstrategie darstellen.
Anhand verschiedener Sentiment-Indikatoren und der aktuellen Gesamtmarktlage soll versucht werden, Marktphasen zu identifizieren, in denen eine konzentrierte Investition in ausgewählte Einzeltitel Sinn ergeben kann.
Diese sollen anhand fundamentaler Kriterien vorgefiltert und anschließend soll versucht werden, über eine Kurs-Volumen-Analyse das bestmögliche Chance-Risiko-Verhältnis für einen Einstieg zu identifizieren.

Das Herz der Strategie soll ein ausgeklügeltes Money-Management-Konzept sein. Die Positionsgrößen sollen anhand einer Volatilitätskennzahl bestimmt werden und als Sicherheitsnetz sollen Stop-Kurse auf Wochenbasis nachgezogen werden.

Das Anlageuniversum des wikifolios soll vorwiegend aus deutschen Aktien bestehen. Zur Absicherung und um von schwachen Marktphasen zu profitieren, kann in Short-ETFs aus Europa investiert werden.

Der Anlagehorizont soll ca. 2 Wochen bis ca. 6 Monate betragen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000TTMME
Erstellungsdatum
25.11.2012
Indexstand
High Watermark
284,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Florian Bub
Mitglied seit 25.11.2012

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

*** Gegenseite ***
Ich biege mich mit dem Markt und habe in den vergangenen beiden Tagen das Risiko erheblich reduziert. Nachdem die Stimmung über Monate extrem bullish war, wurde die Luft innerhalb von 2 Tagen aus vielen Wachstums-Aktien rausgelassen. Das Wikifolio konnte die Gewinne der letzten beiden Monate nicht halten und wir stehen wieder auf Los. Dies ist Teil des Geschäfts und lässt sich nur bedingt vermeiden. Vielleicht habe ich mich von den permanent steigenden Tech-Aktien etwas einlullen lassen und war zu stark übergewichtet. Ansonsten heisst es dran bleiben und weitermachen. Schönes Wochenende an alle!

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

*** Weitere Zukäufe ***
Die Positionen der vergangenen Woche konnten sich mit Ausnahme von zweien gut entwickeln. Hypoport und Encavis habe ich mit guten Gewinnen verkauft bzw. verkleinert. Neu dazu kamen Team Viewer und Nemetschek. Aufgestockt habe ich Sartorius und Atoss Software nach neuen Signalen. Die Stimmung ist sicherlich deutlich bullish. So lange sich die Einzeltitel jedoch gut entwickeln und neue Signale geben, bleibe ich dabei. Selbstverständlich achte ich immer auf die Gegenseite und werde Maßnahmen ergreifen, falls dies notwendig ist.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

*** Abwarten ***
Sechs Einzeltitel gaben mir neue Einstiegssignale in der vergangenen Wochen und ich habe erste Testpositionen gekauft. Die Aktienquote beträgt moment 35% und ist mit einem Dax-Short abgesichert. Jetzt heisst es abwarten und beobachten ob die neuen Signale erfolgreich sind oder ob die Stopps getriggert werden. Erst wenn die aktuellen Positionen sich als profitabel erweisen, werde ich zusätzliches Risiko aufbauen. Mit den aktuellen Aktienpositionen habe ich ein Risiko von 2,75% gemessen auf unser Gesamtportfolio eingegangen. Lassen wir uns vom Markt zeigen wo die Reise hingeht. Allen einen guten Start in die Woche.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

*** Urlaub ***
Ich melde mich zurück von einer Woche Urlaub. Zuvor hatte ich fast alle Positionen geschlossen, um die Woche wirklich zu genießen. Nach einer Woche zurück hat sich in Einzeltiteln nur bedingt durch Quartalszahlen etwas getan. Einige konnten überraschen, andere wie Medios und Team Viewer eher enttäuschen. Die Indizes erholten sich wieder nach einigen schwierigen Tagen zuvor. Weitere Unterstützungen von Politik und Zentralbanken, lassen die Märkte nur wenig konsolidieren und die Stimmung droht zu überhitzen. Ich schaue mir die Berichtssaison genau an und lauere auf neuen Chancen.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.