CRISPR/Cas9 - Werte

Johannes Höggerl

Performance

  • +46,9 %
    seit 15.08.2016
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Eine neue biotechnische Revolution könnte unmittelbar vor ihrem Durchbruch stehen: CRISPR/Cas9.
Mit Hilfe dieser Technik könnten nicht nur Krankheiten (Krebs, Diabetes, HIV oder Alzheimer) erfolgreich bekämpft werden. Darüberhinaus könnte sie bei Pflanzen (Lebensdauer, Größe, Qualität etc.), bei Tieren (Masttierhaltung, Fett- und Fleischmenge, Muskelaufbau etc.) oder in Lebensmittel eingesetzt werden.

Ziel dieses wikifolios soll es sein, an dieser Technik zu profitieren. In etwa zwei bis fünf Jahren könnte CRISPR/Cas9 eine komplette Revolution im Bereich Biotech auslösen. Deswegen sollte bei diesem Portfolio das Kapital in Firmen - durch (z.B.: Aktien, ETFs, Fonds, Anlagezertifikate) - investiert werden, die entweder CRISPR/Cas9 bereits heute in ihrer Forschung schon anwenden (Evotec, Editas Medicine, Juno Therapeutic, Genus PLC) oder CRISPR/Cas9 - Ausrüster (Addgene, CRISPR-Therapeutics, Caribou Bioscience) bereits sind. Da einige interessante Firmen noch nicht an der Börse gehandelt werden, ist es angestrebt, für zu erwartende IPO´s, eine gewisse Bargeldreserve vorzubehalten. Die Anlageentscheidung sollte primär aufgrund einer fundamentalen Analyse und langfristig erfolgen.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00CRISPR
Erstellungsdatum
15.08.2016
Indexstand
High Watermark
185,4

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Johannes Höggerl
Mitglied seit 15.08.2016
Etwa 17-jährige Börsenerfahrung als konservativer Trader. Spezialgebiet: Biotechnik.

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Hab heute etwa 50% des Cash-Anteiles reduziert und die großen drei Drei (Intellia 500, Editas und CRISPR Thera. je 300) jeweils nachgekauft. Ich hoffe, wir haben die Talsohle nun endlich erreicht und gehen nun Richtung Norden. Jedenfalls liefen alle drei Werte in den letzten Tagen ganz gut, weshalb nun etwas mehr vertrauen da ist. Fundamental ist leider nichts zu berichten. 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Schwieriges Marktumfeld, wie das so schön heißt oder wenden wir es positiv: Zeit zum Einsteigen!!! Das meine ich ganz ernst, die Tiefstände von heute können auch der ideale Einstiegsgrund sein. Ich warte noch etwas ab, werde aber dann die Thermo Fischer Aktien aus dem Portfolio hinauswerfen und die rund 16.000,-- E und zusätzlich die 20.000,-- E auf die drei oder vier Topwerte umschichten. Ich denke, dass macht deswegen Sinn, weil wir damit uns auf die zentralen Positionen konzentrieren. Zwei zentrale Gedanken, die mich nicht verzweifeln lassen, obwohl dies vielleicht das Schweigen der letzten Tage vermuten ließ:

1. Biotech ist eine Geschichte, wo man als Anleger einen langen Atem benötigt. Während in anderen Bereichen eine Erfindung sofort einschlägt und Kassa machen bedeutet, geht das bei Biotech nicht (z. B. Zulassung). Biotech benötigt Zeit und eignet sich damit nicht für kurzfristiges Spekulieren. Bis ein Biotech-Produkt wie CRISPR wirklich Einnahmen generiert, dauert es einfach!

2. Aus Punkt 1 ergibt sich, dass unser Fokus ein langfristiger sein muss. Kursschwangungen von heute sagen nichts darüber aus, ob CRISPR ein Erfolgsgeschichte wird oder nicht. Schon in zwei, drei Monaten kann alles ganz anders aussehen. Dieses Wikifolio ist auf einen langfristigen Erfolg ausgelegt und nur wer sich darüber im Klaren ist, dass dies auch schwierige Zeiten bedeuten kann, sollte hier investieren. Insofern mein Schweigen in den letzten Tagen: Es gab keine Neuigkeiten im Bereich der CRISPR-Forschung, die erwähneswert wären und nur solche sollten uns interessieren.

Bitte verzagt deswegen nicht, die CRISPR-Entwicklung ist heute weitergereifter, wie noch vor einem Jahr! Und das gibt mir Hoffnung und Energie, wissend wir sind am richtigen Weg!!!

mehr anzeigen

Kommentar zu CRISPR THERAPEUTICS AG

Heute wieder so ein Tag, den ich nicht verstehe... CRISPR Thera. hat heute einen Vertrag mit ViaCyte abgeschlossen zur Entwicklung einer Gentherapie für Diabetes Typ 1. Weshalb diese Nachricht zu einem Kursrutsch geführt hat, entzieht sich meiner Kenntnis und meinem Verständnis. Offensichtlich sind wir in einer tiefen psychologischen Krise drinnen, weil positive Nachrichten nicht mehr wahrgenommen wird. Das Gegenteil liegt vor, wenn jede Meldung zu tote gefeiert wird. Das einzige was dagegen hilft, ist die Füße still halten oder es zumindest versuchen... und halt enge Stopp-Loss-Order zu plazieren, was ich ohnedies tue.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Was war die letzten Tage so los... könnte man sehr berechtigt fragen? Naja... zunächst hat Sangamo Studien-Zahlen präsentiert. Damit begann das ganze Übel. Die Studie (Pahse 1/2) hat nur 15 Teilnehmer und davon wurde die neue Technik bei gerade einmal 4 Versuchspersonen angewendet. Das positive ist, dass die Gen-Editierung funktionierte und auch keine Nebenwirkungen auftraten, allerdings nur bei 2 von 4. Bei den anderen beiden hat der Versuch keine Wirlung gezeigt. Der Markt reagierte komplett uber und zog die ganze Branche in den Keller. Die Zahlen sind nicht berauschend, das gebe ich zu, allerdings so extrem negativ dann auch wieder nicht. Gestern die nächste Bombe: Editas gewinnt den CRISPR-Patent-Prozess in der USA. Das Broadinstitut ist allerdings nur in der USA Sieger. Sonst überall hat die Gruppe rund um die Universität in Californien die Patente über. Das ist nun ziemlich verwirrend und noch nicht absehbar, wie es weiter geht, aber leider da müssen wir nun durch. Ich habe aufgrund der Kurssturze ziemlich viel verkaufen müssen, was mir ziemlich weh tat. Ich hoffe aber, dass mal der schlimmste Sturm nun vorrüber ist und wir wieder Richtung Norden marschieren. 

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.