Return Plus - Bonusinvest

Martin Dauelsberg
  • +35,2 %
    seit 15.11.2016
  • +11,7 %
    1 Jahr
  • +10,5 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Anlageziel:
Ziel des Wikifolios soll sein, weitgehend unabhängig von der Einzeltitelauswahl oder von der Suche nach einem idealen Ein- und Ausstiegszeitpunkt langfristig eine positive Rendite zu erwirtschaften.

Handelsidee:
Die Anlageidee soll auf der Ausnutzung der besonderen Funktionsweise von Bonus- und Discountzertifikaten basieren, bei denen aufgrund ihrer Konstruktion Optionsprämien vereinnahmt werden sollen sowie Zeitwertgewinne erzielt werden sollen. Dadurch soll eine Glättung oder Dämpfung der Wertentwicklung gegenüber dem zugrundeliegenden Wert bewirkt werden.

Kriterien bei der Auswahl der Instrumente:
Als Anlageobjekte sollen in diesem Wikifolio überwiegend Bonus- oder Diskountzertifikate auf Aktienindizes oder Einzelwerte mit einer großen Auswahl an Anlagezertifikaten (z.B. Euro-Stoxx 50, DAX, oder andere große Aktienindizes) zum Einsatz kommen. Die Barriere der Bonuszertifikate soll zum Kaufzeitpunkt einen ausreichenden Puffer zum aktuellen Indexwert (ca. 15-30%) aufweisen, um bei Indexrückgängen nicht zu rasch und zu häufig Anpassungen vornehmen zu müssen. Für die Wahl der Höhe des Puffers und der Restlaufzeiten sollen die aktuelle Marktverfassung (z.B. implizite Volatilität, Bestehen von Trends) und das für die zugrundeliegenden Werte maßgebliche wirtschaftliche Umfeld (z.B. Konjunktur, Veränderung von Zinsen, Inflation und Wechselkursen) zur Einschätzung herangezogen werden. Die Direktanlage in ausgewählte Einzeltitel oder ausgewählte ETFs soll zur Streuung erlaubt sein.

Handelsmechanik und Haltedauer:
Zum Zeitpunkt des Erwerbs sollen die Zertifikate ca. 2 - 9 Monate Restlaufzeit, bei Verkauf ca. 1 - 3 Monaten Restlaufzeit aufweisen, um möglichst hohe Zeitwertgewinne zu erzielen zu können. In regelmäßigen Abständen sollen die Zertifikate mit der kürzesten Laufzeit verkauft und in neue Zertifikate mit längerer Restlaufzeit gerollt werden. Es soll dabei ein relativ hoher Investitionsgrad von ca. 80-100% angestrebt werden.

Verlustbegrenzung und Diversifizierung:
Durch das Setzen von Stop Loss Limits soll vermieden werden, dass etwa der Kurs einzelner Bonuszertifikate zu nahe an die untere Barriere gelangen könnte und der Einbruch des Zertifikats im Verhältnis zum Index zu groß werden könnte. Im Falle des Auslösens der Verkaufslimits soll in Bonuszertifikate mit neuer, niedrigerer Barriere umgeschichtet werden. In ähnlicher Weise soll bei einem starken Anstieg des Index in Bonuszertifikate mit höherer Barriere umgeschichtet werden können.

Je nach Marktlage soll auch in Reverse Bonuszertifikate oder Short-ETFs diversifiziert werden können. Die Entscheidung für den Einsatz dieser Werte soll von der Ausbildung von signifikanten Abwärtstrends oder Trendbrüchen abhängig gemacht werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0BZPLUS5
Erstellungsdatum
15.11.2016
Indexstand
High Watermark
134,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Martin Dauelsberg
Mitglied seit 23.10.2016

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Die Durchgabe der Kennziffern:

- Investitionsgrad in Bonuszertifikate (BZ): 72%; 6% sind in einen ETF auf einen Volatilitätsindex als gegenläufiges Investment (also zur teilweisen Absicherung) investiert.

- Mittlere Laufzeit: 55 Tage

- Mittlerer Abstand zur Barriere der BZ: 17,5%; die Spanne bewegt sich von 15% - 20%; bei einem angenommenen Einbruch um 20% (ohne Berücksichtigung von Stop-Loss-Marken) würde der Verlust durch Zurückfallen der Kurse aller BZ ca. 40% betragen.

- die annualisiert Rendite der BZ unter der Annahme, dass sie bis Laufzeitende gehalten werden und das Bonusniveau erreichen, liegt bei 3,9%. Aufgrund des Investgrades von ca. 70% sind das auf das gesamte Portfolio bezogen 2,8%.

Auch wenn sich die Rendite niedrig anhört, ist die Ausrichtung nicht risikoarm. Angestrebt wird ein Abstand von der Barriere von ca. 20%, um gegen abrupte Kurseinbrüche gewappnet zu sein, sowie eine Laufzeit von 6 - 8 Wochen, damit Kursschwankungen nicht zu stark ausfallen. Seit einem Monat sind DAX und E-STX50 um ~10% gestiegen und die implizite Volatität auf historische Tiefs gefallen. Diese Entwicklung spiegelt sich im Verlauf des wikifolios nicht so ausgeprägt wider, weil es sehr vorsichtig (mit 20 - 30% Cashquote) ausgerichtet ist. Bei niedriger Volatilität wird das so gemacht, da Volatilitätsanstiege oft abrupt und ausgeprägt erfolgen und für einen günstigen Einstieg genutzt werden können.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Zum Monatswechsel die Durchgabe der für dieses wikifolio maßgeblichen Parameter:

Aktuell läuft der Roll-over von den in September auslaufenden Bonuszertifikaten (BZ) in solche mit Laufzeitende Oktober.

Investitionsquote 80%, mittlere Laufzeit 42 Tage. Beides wird sich in den nächsten Tagen aufgrund des Roll-over ändern. Als Faustregel wird die Investitionsquote um so geringer, je kleiner die implizite Volatilität ist. Seit ein paar Tagen fällt sie gerade und gewegt sich einem Bereich etwas unter dem langjährigen Mittel.

Der mittlere Abstand zur Barriere liegt bei 18,7%. Praktisch alle BZ befinden sich im Bereich zwischen 15 und 20% Abstand zur Barriere, der wichtigsten Risikokennzahl. Zur Erinnerung, ein Einbruch auf die Barriere führt bei den gewählten BZ zu Verlusten im Bereich von 40 bis 60%. 20% Einbruch bei DAX und ESX50 hätten im Mittel einen Verlust von 47% bei den BZ zur Folge. Dazu muss es wegen Stop-Loss etc. nicht kommen, aber ein ausreichender Abstand ist wichtig, um nicht durch Verkäufe vor Laufzeitende oder vorzeitigem Erreichen des Bonusniveaus Verluste zu manifestieren.

Die annualisierte Rendite der BZ ist spiegelbildlich zu den Kursanstiegen der letzten Tage auf mittlere 5,8% geschrumpft.

 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Für das Zertifikat UV8AQR von UBS werden seit ein paar Tagen keine Ankaufskurse mehr gestellt. Deshalb gibt es auch für das wikifolio keine Kaufkurse. Werde beim Service nachfragen, ggf von UBS künftig Abstand nehmen.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Wie jeden Monatsanfang die aktuellen Kennziffern des wikifolios:

- Investitionsquote 85%

- mittlere Restlaufzeit 49 Tage, all Bonuszertifikate bis auf eines, das. ca. 5% ausmacht, laufen zum 20.09. ab.

- mittlerer Abstand zur Barriere 16% mit einer Bandbreite von 9% bis 20%. Unter 10% Abstand zur Barriere wird das Eis relativ dünn. Es handelt sich dabei um ein BZ mit Laufzeit von 14 Tagen und einer relativen Gewichtung von 5%. Es ist mit Stop-Loss abgesichert, um größeren Schaden zu vermeiden. Natürlich ist es verlockend bei einer so kurzen Laufzeit auf ein Halten der 11000 im DAX zu wetten und das hohe Renditepotenzial so einer Position zu nutzen, aber das geht zu sehr in den Bereich von Wetteinsätzen. Das BZ mit dem zweitnächsten Abstand zur Barriere hat 15% "Wasser unterm Kiel".

- durchschnittliche annualisierte Rendite der BZ: 15,6% (auf das gesamte wikifolio gerechnet 12,8%). Das hört sich nach viel an, ist aber im wesentlichen dem Kurseinbruch der Indizes DAX und E-STX50 von über 3% am Freitag und dem Anstieg der Volatilitäten geschuldet.

- es ist anzumerken, dass trotz des markanten Kurseinbruchs der Indizes um über 3% das wikifolio nur um 0,7% nachgegeben hat. Darin spiegelt sich die konservative Ausrichtung des BZ-Portfolios wider.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.