Return Plus - Bonusinvest

MDauelsberg

Performance

  • -57,0 %
    seit 15.11.2016
  • -68,2 %
    1 Jahr
  • -18,9 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -72,8 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Anlageziel:
Ziel des Wikifolios soll sein, weitgehend unabhängig von der Einzeltitelauswahl oder von der Suche nach einem idealen Ein- und Ausstiegszeitpunkt langfristig eine positive Rendite zu erwirtschaften.

Handelsidee:
Die Anlageidee soll auf der Ausnutzung der besonderen Funktionsweise von Bonus- und Discountzertifikaten basieren, bei denen aufgrund ihrer Konstruktion Optionsprämien vereinnahmt werden sollen sowie Zeitwertgewinne erzielt werden sollen. Dadurch soll eine Glättung oder Dämpfung der Wertentwicklung gegenüber dem zugrundeliegenden Wert bewirkt werden.

Kriterien bei der Auswahl der Instrumente:
Als Anlageobjekte sollen in diesem Wikifolio überwiegend Bonus- oder Diskountzertifikate auf Aktienindizes oder Einzelwerte mit einer großen Auswahl an Anlagezertifikaten (z.B. Euro-Stoxx 50, DAX, oder andere große Aktienindizes) zum Einsatz kommen. Die Barriere der Bonuszertifikate soll zum Kaufzeitpunkt einen ausreichenden Puffer zum aktuellen Indexwert (ca. 15-30%) aufweisen, um bei Indexrückgängen nicht zu rasch und zu häufig Anpassungen vornehmen zu müssen. Für die Wahl der Höhe des Puffers und der Restlaufzeiten sollen die aktuelle Marktverfassung (z.B. implizite Volatilität, Bestehen von Trends) und das für die zugrundeliegenden Werte maßgebliche wirtschaftliche Umfeld (z.B. Konjunktur, Veränderung von Zinsen, Inflation und Wechselkursen) zur Einschätzung herangezogen werden. Die Direktanlage in ausgewählte Einzeltitel oder ausgewählte ETFs soll zur Streuung erlaubt sein.

Handelsmechanik und Haltedauer:
Zum Zeitpunkt des Erwerbs sollen die Zertifikate ca. 2 - 9 Monate Restlaufzeit, bei Verkauf ca. 1 - 3 Monaten Restlaufzeit aufweisen, um möglichst hohe Zeitwertgewinne zu erzielen zu können. In regelmäßigen Abständen sollen die Zertifikate mit der kürzesten Laufzeit verkauft und in neue Zertifikate mit längerer Restlaufzeit gerollt werden. Es soll dabei ein relativ hoher Investitionsgrad von ca. 80-100% angestrebt werden.

Verlustbegrenzung und Diversifizierung:
Durch das Setzen von Stop Loss Limits soll vermieden werden, dass etwa der Kurs einzelner Bonuszertifikate zu nahe an die untere Barriere gelangen könnte und der Einbruch des Zertifikats im Verhältnis zum Index zu groß werden könnte. Im Falle des Auslösens der Verkaufslimits soll in Bonuszertifikate mit neuer, niedrigerer Barriere umgeschichtet werden. In ähnlicher Weise soll bei einem starken Anstieg des Index in Bonuszertifikate mit höherer Barriere umgeschichtet werden können.

Je nach Marktlage soll auch in Reverse Bonuszertifikate oder Short-ETFs diversifiziert werden können. Die Entscheidung für den Einsatz dieser Werte soll von der Ausbildung von signifikanten Abwärtstrends oder Trendbrüchen abhängig gemacht werden. mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WF0BZPLUS5
Erstellungsdatum
15.11.2016
Indexstand
High Watermark
136,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Martin Dauelsberg
Mitglied seit 23.10.2016

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse