Chippo 03 - mutiger Mix

Performance

  • +2,7 %
    seit 22.08.2017
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Diese Handelsstrategie ist möglichst mittelfristig orientiert.

Es soll einen Grundstock an ETF's geben, welche sich mit dem Aktienmarkt entwickeln.
Die natürlichen Marktschwankungen möchte ich gerne etwas glätten. Hierzu sollen sich auch Zertifikate im Portfolio befinden. Ebenso Aktien (bzw. ETF's) von Unternehmen, welche sich bei Marktturbulenzen möglicherweise konstanter oder sogar leicht antizyklisch verhalten könnten. Ich strebe so eine konstante Rendite auch bei stagnierenden oder sogar leicht fallenden Kursen an.
Bewegt sich der Markt stark in eine Richtung, möchte ich im Portfolio umschichten. Werden Aktien relativ günstiger, versuche ich ihren Anteil zu erhöhen.
Um das Portfolio abzurunden, möchte ich bei entsprechender Marktlage auch Fonds und andere ETF's kaufen, um z.B. an der Entwicklung von Unternehmensanleihen, Staatsanleihen oder Edelmetallen zu profitieren.
Grundsätzlich strebe ich in diesem Portfolio ein renditeorientiertes Verhältnis von Ertrag und Risiko an.

In dieser Strategie investiere ich in folgenden Kategorien des Anlageuniversums:
Aktien Deutschland, Aktien Europa, Aktien USA, ETFs, Fonds und Anlagezertifikate.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFCHIPPO03
Erstellungsdatum
22.08.2017
Indexstand
High Watermark
103,6

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 18.10.2016
Herzlich Willkommen! Mein Name ist Steffen. Meine Erfahrung mit Wertpapieren? Ich bin neugierig, dementsprechend habe ich schon eine Menge ausprobiert: Aktien, Anleihen, Optionen, Devisenmärkte, Rohstoffe, offensiv, defensiv und so weiter. Interesse für das Thema begleitet mich schon mein Leben lang. Täglich und ernsthaft setze ich mich seit ca. 5 Jahren mit dem Thema auseinander. Wie bin ich zum Handel mit Wertpapieren gekommen? Neugierde, Interesse. Meine Trading Erfolge? Als größten Erfolg betrachte ich den steten Zuwachs von Wissen in diesem Bereich. Konkret halte ich es für erstrebenswert, unterschiedliche Strategien für unterschiedliche Bedürfnisse oder Lebenssituationen entwickeln zu können. Meine Gedanken zur aktuellen Marktlage? Was momentan passiert, scheint mir nicht besonders nachhaltig zu sein. Ich denke, wir werden Probleme bekommen. Aber ob es ein großer Crash wird oder eher ein langes Siechtum, wodurch es am Ende ausgelöst wird, ob es in ein paar Monaten so weit ist oder aber noch etliche Jahre gut geht? Niemand hat eine Glaskugel. Vielleicht kommt auch alles ganz anders. Wie viel Zeit verwende ich auf meine Handelsidee? Ich beschäftige mich täglich zwischen 2 und 5 Stunden mit meinen Handelsideen. Wobei in dieser Zeit noch nicht mit eingerechnet ist, dass es bei mir auch beruflich viele Überschneidungen gibt.

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Zeit für einen Ausblick auf die nächste Woche. Das Referendum in Katalonien wird meines Erachtens nach keine allzu gravierenden Auswirkungen auf die Aktienmärkte haben (außer vielleicht in Spanien selbst). Allerdings könnte es, je nachdem was in diesem Zusammenhang noch so passiert, durchaus kurzfristige Auswirkungen auf die europäischen Börsen geben. Spitzt sich die Lage dort zu, gerät vielleicht auch der Euro etwas unter Druck. Weitaus spannender für mich ist allerdings die Entwicklung des DAX in den nächsten 2-3 Wochen. Mein Interesse für kurzfristige Chartformationen, Widerstands- oder Unterstützungslinien hält sich sehr in Grenzen, da ich in meinen wikifolios mittel- bzw. langfristig investiert bin. Allerdings ist die Situation im DAX derzeit spannend wie selten. Erlebt haben wir eine Korrektur von fast 10%. Seitdem jedoch kennt der DAX nur eine Richtung: Nach oben und das auch noch sehr schnell. Erklimmt der DAX in nächster Zeit ein neues Allzeithoch, dann wäre das sicherlich ein positives Signal für einen weiteren Aufwärtstrend. Die Korrektur wäre überstanden, ein neues Allzeithoch im Rücken und auch die Wirtschaft brummt wieder hier wie auch in den meisten anderen Regionen der Welt. Auf der anderen Seite: Die Zugewinne in kürzester Zeit sind jetzt schon beträchtlich. Sicherlich, das ist nichts ungewöhnliches nach einer Korrektur und für sich genommen noch kein Grund zur Sorge. Der DAX steht allerdings jetzt schon kurz vor seinem Allzeithoch (welches auch noch dicht an der 13.000er Marke liegt). Schafft er diese Hürden nicht, wäre das kein starkes Signal. Doch selbst wenn er sie schafft, hätte er in ca. 5 Wochen knapp 10% zugelegt. Da wird die Luft dann sicherlich sehr dünn für weitere Kurssteigerungen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Heute heißt es wie so oft: Abwarten und Tee trinken. Die günstige Einstiegsgelegenheit bei MSCI Turkey behalte ich im Auge (allerdings auch schon einige Tage). Seit Eröffnung des wikifolios ist Silber ganz schön unter die Räder gekommen. Zum Glück befindet sich im Falle von Silber auch ein ETF mit Richtung Short im wikifolio. mehr anzeigen

Kommentar zu ISHARES MSCI TURKEY UCITS ETF IE

Es juckt mich schon ein bischen in den Fingern, hier noch etwas nachzukaufen. Allerdings möchte ich noch ein wenig abwarten. Ein bis zwei weitere Prozent günstiger und ich sehe es als gute Einstiegsgelegenheit. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Licht am Ende des Tunnels für die Reverse-Capped Zertifikate. Die haben in der plötzlichen Gegenbewegung des DAX doch etwas Federn lassen müssen. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.