Aktie im Fokus Metro
01.04.2016| Von: Andreas Kern |

Eins uns eins ergibt an der Börse nicht zwangsläufig immer zwei. Genau das dürfte auch ein Grund für die zur Wochenmitte bekannt gegebenen Pläne des Handelskonzerns Metro gewesen sein, der die Aufspaltung des Konzerns in zwei unabhängige, börsennotierte Geschäftseinheiten prüft. Das Großhandelsgeschäft Metro Cash & Carry und die Lebensmitteltochter Real sollen dann in eine eigene Gesellschaft übertragen und von dem Restkonzern getrennt werden, deren Entwicklung im Anschluss von der Elektroniktochter Media-Saturn dominiert würde. Nach der im Erfolgsfall für Mitte 2017 avisierten Abwicklung könnten beide Gesellschaften potenzielle MDAX-Kandidaten sein. Analysten bezeichnen die Überlegungen als strategisch sinnvoll, warnen gleichzeitig aber davor, dass damit nicht automatisch alle Probleme des Handelskonzerns gelöst würden. Die Aktie stieg trotzdem relativ stark an, weil eine solche „Zerschlagung“ von Konzernen in mehrere Einzelteile an der Börse zu Beginn fast immer positiv bewertet wird. Bei den wikifolio-Tradern hält sich die Euphorie indes in Grenzen.

Niels Hacker („NH1“) zum Beispiel scheint nicht an einen nachhaltigen Höhenflug der Metro-Aktie zu glauben. Nach dem Kursanstieg nahm er am Mittwoch ein knapp vierfach gehebeltes Short-Knock-out-Produkt von HSBC in sein wikifolio „ACTIVE MULTI ASSET ALLOCATION“ auf, welches Mitte Dezember fällig wird und eine Knock-out-Barriere bei 33 Euro besitzt. Das Timing des Kaufs war richtig gut, denn der von fallenden Aktienkursen profitierende Schein liegt aktuell mit rund 12 Prozent im Plus. Die Auswirkungen auf das gesamte Portfolio halten sich bei einer Depotgewichtung von 0,1 Prozent zwar in Grenzen. Das gilt aber auch für die meisten anderen Positionen in dem extrem stark diversifizierten wikifolio. Das umfasst aktuell über 80 strukturierte Wertpapiere (darunter viele Bonuszertifikate und Inline-Optionsscheine), zwei Aktien und sechs Exchange Traded Funds (ETF). Trotz dieser Masse an Produkten werden zudem noch fast 70 Prozent des Kapitals als Liquidität gehalten. Dass der mit Erfahrung als Wertpapierspezialist im Bereich Private Banking und Wealth Management ausgestattete Trader trotzdem noch den Überblick behält, zeigt der Blick auf die Performance. Seit dem Start im Dezember 2015 gelang bei einem Maximalverlust von 12,5 Prozent ein Plus von knapp 26 Prozent. Das dazugehörige wikifolio-Zertifikat liegt gut drei Wochen nach Emission mit 3 Prozent im Gewinn. Seine Entscheidungen trifft der Trader unter Berücksichtigung der aktuellen Kapitalmarktsituation vor allem auf Basis technischer und fundamentaler Analyse sowie der jeweiligen Nachrichtenlage. Die aktuelle Lage kommentiert der Trader zurzeit sehr ausführlich, indem er umfangreiche Analysen der einzelnen Kapitalmarktsegmente postet.

Auch Vasily Nekrasov („finanzmaster“) hat die Gunst der Stunde genutzt und am Mittwoch Gewinne bei Metro mitgenommen. In seinem wikifolio „Somewhat better than DUCKS“ hatte der ehemals als Softwareentwickler für Banken und Versicherungen und heute hauptberuflich als Risikoanalyst und Modellentwickler in der Energiebranche tätige Trader in den vergangenen Wochen sukzessiv Bestände in der Aktie aufgebaut. Jetzt konnte durch den Verkauf ein Gewinn von 16,6 Prozent generiert werden. Als Ziel für das im Herbst 2014 gestartete wikifolio wird eine Outperformance gegenüber dem DAX bei gleichzeitig geringerer Volatilität und einem niedrigeren Drawdown angegeben. Das im Oktober emittierte wikifolio-Zertifikat lief in den ersten Monaten fast parallel zu dem deutschen Leitindex, konnte im Zuge der jüngsten Kurserholung aber etwas stärker zulegen und liegt dadurch jetzt nur noch mit 3 Prozent im Minus. Die Performance des wikifolios insgesamt beträgt plus 29 Prozent bei einem Maximalverlust von gut 20 Prozent.

 10 Aktien mit den meisten Aktien (25.03-01.04.2016)

# Name ISIN TradingVolume All
1 Wirecard DE0007472060 43.412,45 207
2 Deutsche Bank DE0005140008 54.224,48 179
3 Nordex DE000A0D6554 201.046,44 174
4 PUBLITY AG DE0006972508 359.087,14 116
5 Metro DE0007257503 1.850.124,71 115
6 SOLARWORLD AG DE000A1YCMM2 114.646,54 95
7 Daimler DE0007100000 27.400,88 94
8 HYPOPORT AG DE0005493365 133.063,84 91
9 EPIGENOMICS AG DE000A11QW50 207.154,58 91
10 GFT TECHNOLOGIES AG DE0005800601 134.043,09 86

Basis: alle investierbaren wikifolios

Alle wikifolios mit Metro (ISIN: DE0007257503) im Depot.

 

Tipp: Erhalten Sie Neuigkeiten von wikifolio.com direkt in Ihr Postfach!
Wir halten Sie zu Ihren Lieblings-Themen stets auf dem Laufenden.

Jetzt zu den wikifolio.com News anmelden!