01.06.2016| Von: Robert Wanner |

Immer mehr Trader auf wikifolio.com werden zu Real-Money-Tradern. Wie das geht und welche Vorteile der Status mit sich bringt, steht in diesem Blogbeitrag!

Die Vorteile der Real-Money-Auszeichnung

wikifolios mit dem Real-Money-Status werden in der Regel häufiger gefunden und sie genießen auch größeres Vertrauen bei potenziellen Anlegern. Denn wer eigenes Geld in das Zertifikat zu seiner Handelsidee investiert, beweist damit nicht nur Selbstbewusstsein, sondern die Anleger erwarten sich – vermutlich zu Recht – auch eine Extraportion Einsatz vom Trader. 

Für diese Thesen sprechen auch die Zahlen des vergangenen Jahres: wikifolios mit Real-Money-Status weisen durchschnittlich dreimal so viele Investitionen in das zugehörende Zertifikat auf wie solche ohne Real-Money-Status. Zudem zeigt sich, dass gerade bei den beliebtesten wikifolios mit mehr als eine halbe Million Euro investiertem Kapital der Real-Money-Anteil überwiegt. Dies zeigt folgende Grafik sehr deutlich:

Grafik: Real Money wikifolios nach investiertem Kapital

Generell verfügt jedes zehnte investierbare wikifolio über den Status „Real Money“, unter den Top 10 trifft diese sogar auf jedes zweite wikifolio zu. Auch hat eine kürzlich durchgeführte Analyse ergeben, dass Nutzer tendenziell eine höhere Investitionsbereitschaft aufweisen, wenn sie den Real Money-Filter bei ihrer Suchanfrage aktiviert haben.

Real-Money-Trader werden – So einfach geht’s!

  • 5.000 Euro in das zu Ihrem wikifolio gehörende Zertifikat investieren
  • Screenshot des Depotauszuges mit gut sichtbarem Namen, Datum, ISIN und Investitionsbetrag erstellen
  • Screenshot an service@wikifolio.com senden

Sie erhalten den Real-Money-Status daraufhin für 3 Monate, nach Ablauf dieser Frist können Sie den Status durch die neuerliche Zusendung eines Depotauszuges aufrechterhalten.

Also, worauf warten Sie noch? Werden Sie jetzt Real Money-Trader!