Die Aktien-Favoriten der Community – in einem wikifolio

Seit 2012 liefert wikifolio.com eine attraktive Alternative in der Geldanlage. Trader veröffentlichen eine Handelsidee, in die dann über ein wikifolio-Zertifikat investiert werden kann. Mit dem wikifolio „Top 50 Aktien“ kommt hier ab sofort eine neue Option hinzu. Ein wikifolio - randvoll mit den beliebtesten Aktien der Community. Sozusagen ein Best Of.

hände-gemeinsam
Quelle: shutterstock.com

Die Beweggründe für diese Neuerung und welche Möglichkeiten dies sowohl Anlegern als auch wikifolio-Tradern bringt, erläutert Andreas Kern, CEO und Gründer von wikifolio.com, im Gespräch.

Es gibt mehr als 8.000 investierbare wikifolios, eine riesige Auswahl an Investmentmöglichkeiten. Dazu kommt jetzt noch das Community-wikifolio . Worum geht es dabei eigentlich genau?

Bei der Beurteilung von wikifolios stellt sich immer die Frage, wie gut die Performance tatsächlich ist – und damit die Frage nach einem Benchmark. Die Wahl des Benchmarks ist ein heiß umstrittenes Thema. Da gibt es unterschiedliche Ansätze mit unterschiedlichen Ergebnissen. Wir haben uns im Rahmen des Community-wikifolios “Top 50 Aktien M” entschieden, die beliebtesten Aktien in ein langfristiges Portfolio zu packen und damit die Leistung der Top-Trader entsprechend hervorzuheben.

Außerdem sehen wir immer mehr Anleger, die sich wenig intensiv mit Investmenttrends oder einzelnen Strategien beschäftigen wollen. Mit dem Community-wikifolio gibt es nun einen einfachen Weg, die Weisheit der Vielen zu nutzen und in ein breit aufgestelltes Portfolio zu investieren. Mit dem zugehörigen wikifolio-Zertifikat wollen wir Anlegern eine mögliche Alternative zu passiven Produkten wie etwa ETF-Portfolios oder RoboAdvisors bieten.

Wie setzt sich das wikifolio der Top 50 Aktien konkret zusammen? Wie werden die Aktien ausgewählt?

Basierend auf wissenschaftlichen Forschungen, die teilweise auch direkt auf wikifolio.com Daten zurückgehen, nehmen wir jene 50 Aktien, die auch im Großteil der wikifolios enthalten sind, in deren Zertifikat zumindest 100.000 Euro investiert wurde. Ins wikifolio kommen also jene Aktien, die unter den Top-wikifolios bzw. Top-Tradern am beliebtesten sind. Aus diesen bauen wir ein gleichgewichtetes Portfolio, das quartalsweise angepasst wird.

Chart

abc
cde

Welche Vorteile bringt es dem Investor?

Der Investor bekommt ein potentiell weltweit gestreutes Portfolio mit 50 gleichgewichteten Aktien – aus unserer Sicht ein sehr smarter Weg, in den gesamten Markt zu investieren und gleichzeitig relevante Trends zu berücksichtigen. Dabei spielen neben Blue Chips auch attraktive Nebenwerte eine große Rolle – eine Aktienkategorie, die auf wikifolio.com sehr beliebt ist. Das sorgt gemeinsam mit der Gleichgewichtung der Aktien im wikifolio (im Unterschied zur Gewichtung nach Marktkapitalisierung) für eine bessere Risikostreuung. Würde man nach Marktkapitalisierung gewichten, hätte Apple mehr Gewicht als alle DAX-Unternehmen zusammen. Bei den gleichgewichteten Community-wikifolios kommt nach dem quartalsweisen Rebalancing jede Aktie auf einen Depotanteil von maximal ca. zwei Prozent. Somit hat man neben der Weisheit der Vielen auch noch zwei wissenschaftlich nachgewiesene Outperformance-Faktoren auf seiner Seite.

Und was haben die wikifolio-Trader davon?

Die wikifolios unserer Trader sind natürlich das Herzstück und Hauptprodukt unserer Plattform. Mit dem neuen wikifolio möchten wir insgesamt noch mehr Menschen für das Thema Anlage begeistern und bieten damit einen einfachen ersten Einstieg in die Welt von wikifolio.com. Außerdem freuen wir uns, wenn Anleger, die bereits in wikifolio-Zertifikate investieren, das wikifolio „Top 50 Aktien“ als Alternative zu passiven ETFs sehen.

Gleichzeitig schafft das wikifolio eine weitere Möglichkeit, auf die Leistungen der wikifolio-Trader, die mit ihrem Wissen ja auch maßgeblich zum Community-wikifolio beitragen, entsprechend hinzuweisen. So gibt es etwa laufende Kommentare, die einzelne Aktien und damit verbundene andere wikifolios und wikifolio-Trader herausstellen. Wir gehen davon aus, dass damit nicht nur mehr Nutzer wikifolio.com generell für sich entdecken, sondern wir auch zusätzliches Interesse für die bestehenden wikifolios initiieren können.

Wenn ich mich als Anleger für das „Top 50“ wikifolio interessiere, erhalte ich ja bereits gebündelt die beliebtesten Aktien und die „wisdom of the crowd“ der wikifolio-Community. Wieso sollte ich mich stattdessen für das wikifolio eines bestimmten Traders entscheiden?

Es ist - wie schon ausgeführt - weniger eine Frage von entweder oder sondern die Möglichkeit, beides zu bekommen: Ein Community-wikifolio als smarte, aber eher passive Strategie - sozusagen als stabiler Kern; wikifolios der Trader für außergewöhnliche Performance oder um bestimmte Themen oder Strategien beizumischen. Wie immer, gilt auch bei dem Thema aktiv vs. passiv die Devise: Diversification is the only free lunch.

Herr Kern, vielen Dank für das Gespräch!

Mehr zum „Top 50“-wikifolio

Erfahren Sie mehr zum Community-wikifolio, seiner Performance und entdecken Sie spannende wikifolios von Top-Tradern!

Die „Top 50“

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.