„Der Börse ist deine Meinung, dein Befinden und dein Einstandskurs egal“

An der Börse muss man flexibel sein, um seine Ziele zu erreichen. Und es kann nicht schaden, seine Investments auf nachhaltige, ethische und ökologische Kriterien zu überprüfen. NEO Coach und wikifolio-Trader Alexander Prier macht genau das – und mehr.

talk-alexander-prier
Quelle: wikifolio.com

Die Verbindung von Aktien- und Lebenskunst dominiert Alexander Priers wikifolio NEO BOOM 4Kids and Hits ESG . Aus der Herausforderung entstanden, Geld für seine Kinder anzulegen, investiert Prier nun in nachhaltig, ethisch und ökologisch operierende Unternehmen, mit dem klaren Ziel den Markt zu schlagen. Bislang ist ihm das recht gut gelungen. Wir haben mit dem Coach über die Börse und sein wikifolio gesprochen.

In meinem wikifolio setze ich auf…

Alexander Prier ( GutVerdienen ): NEO- (Nachhaltig, ethisch, ökologische) Unternehmen, die boomen und dazu beitragen, die wunderbare Welt für uns und unsere Nachfahren zu bewahren.

Chart

abc
cde

Drei Unternehmen oder Branchen, an die ich langfristig glaube, sind…

  • 3D Systems . 3D Druck gehört die Zukunft. Anfang des Jahres haben die Anbieter angeführt vom Marktführer 3D Systems gute Zahlen gemeldet und sich im Kurs vervielfacht. Wir als NEO BOOM konnten die Welle ideal surfen und den Einsatz mehr als vervierfachen. Mittlerweile sind die Kurse stark zurückgekommen und wir haben nach der abgeschlossenen Bodenbildung wieder investiert. Langfristig sehe ich viel Potenzial in der Branche, gerade auch durch die im Corona-Zeitalter entstandene Problematik der unterbrochenen Lieferketten. Durch 3D Druck lassen sich viele Komponenten unabhängig vor Ort erstellen. Der Markt fängt gerade erst an, diesen Aspekt einzupreisen.
  • Energie. Seit Ende des letzten Jahrtausends beschäftige ich mich mit Börse und schnell wurde mir bewusst: Geld ist Energie. Zwei meiner favoritisierten Branchen sind dazu passend Kryptos und Sonnenenergie. Solarwerte sind oft nicht nur wachstumsstark, sondern auch schon sehr profitabel. Charttechnisch sind sie kraftvoll aus einer jahrelangen Seitwärtsrange ausgebrochen und drehen nach einem Pullback wieder nach oben. Ein Favorit ist Sunrun . Sunrun entwickelt Ladestationen für ein autarkes Energiesystem.
    Neben der bewährten Kooperation mit Tesla gab es kürzlich auch eine Kooperation mit Ford. Der Ford Elektro-LKW kann in Notfällen mit einer Leistung von 9,6 kW als Backup-Energiequelle für den Haushalt dienen.
    Im Kryptobereich sind wir gerade besonders achtsam: Bei einer Beruhigung werden wir Silvergate wieder aufstocken. Silvergate wird für Facebook die Kryptowährung Diem als Stablecoin herausgeben. Dies gleicht einem Ritterschlag.
  • Ökoworld . Bei den hochvolatilen Märkten der letzten Wochen kommt eine Ökoworld wie gerufen. Der Vorreiter für nachhaltige Geldanlagen steht seit Wochen bei 50 Euro und ist gerade dabei die Konsolidierung nach oben zu verlassen. Kein Wunder, der Wert wächst sehr stark, hat beim KGV/KUV noch immer eine günstige Bewertung und zahlt eine Dividende von über zwei Prozent. In gut 45 Jahren hat Gründer Alfred Platow eine Marke aufgebaut, der in meinen Augen die besten Zeiten noch bevorstehen. Während alle Banken sich heute als nachhaltig positionieren möchten, hat Ökoworld einen riesigen First Mover-Vorteil.

Investments, von denen ich die Finger lasse, sind…

Wenn ich eine Aktie nicht ein Jahr halten kann, dann möchte ich sie auch nicht nur einen Tag halten. Ich versuche undurchsichtige Geschäftsmodelle zu meiden genau wie eine unsympathisch wirkende Geschäftsführung. Sokrates hat einmal gesagt „Sprich, damit ich dich sehe.“ In der Stimme hört man vieles heraus, gerade als Coach, der Menschen dabei unterstützt sich selbst zu reflektieren. Ansonsten habe ich natürlich meine NEO Kriterien. Firmen, die ich in Punkto Nachhaltigkeit, Ethik und Oekologie kritisch sehe, bleiben dem wikifolio fern.

Meine Liebe zur Börse wurde entfacht durch…

Meinen Berufschullehrer während meiner Bankausbildung. Tagsüber saß ich meine Zeit in der Bank ab und nachts arbeitete ich mich in die Aktienwelt ein. Schnell wurden meine Analysen geschätzt, ich war der Star bei „Europas größter Aktiencommunity“, gewann Börsenspiele und bekam bei wallstreet:online 2000 das Angebot Aktienzertifikate zu erstellen. Ich habe den Absturz frühzeitig gespürt und mich dann erst einmal auf Kunst und Coaching fokussiert. Peter Lynch und Andre Kostolany sagen „Börse ist Kunst.“ Ja, absolut!

Der schlimmste Fehler, den man als Anleger an der Börse machen kann, ist…

Nicht flexibel zu sein! Der Börse ist deine Meinung, dein Befinden und dein Einstandskurs egal. Der Markt hat immer recht! In meinen Coachings zeigt sich oft, dass dies viele Anleger, gerade Anfänger anders sehen und viel Lehrgeld bezahlen. Markus Koch sagt hier ganz passend „Wer sich selbst kennt, hat an der Börse nichts zu fürchten.“ Aus diesem Grund habe ich zwanzig Jahre und sehr viel Geld in meine Persönlichkeitsentwicklung gesteckt. Die beste Investition ist in dich selbst!

Alexander Prier

Wenn ich eine Aktie nicht ein Jahr halten kann, dann möchte ich sie auch nicht nur einen Tag halten.

Alexander Prier
GutVerdienen

Das aktuelle Börsenumfeld ist nicht ganz so einfach. Was beherrscht den Markt aktuell?

Vieles an scheinbar Widersprüchlichem: Inflation und die Angst vor steigenden Zinsen. Obwohl diese nicht wirklich stark steigen können, da sonst viele Staaten in Schieflage geraten. Lange wurde Bitcoin als neues „digitales“ Gold gesehen und als Inflationsschutz sehr gefragt. Gerade crashen die Kryptos, scheinbar aufgrund Aussagen, die jeder seit Jahren kennt. Außer Elon…;) Doch ich glaube hinter dem Crash steckt mehr. Meistens werden die News den Kursentwicklungen nachgereicht. Wenn die „Schreckensmeldungen“ raus sind, fangen die Kurse schon wieder zu steigen an.

Wie gehen Sie mit dem aktuell schwierigen Marktumfeld in Ihrem wikifolio um?

Hilfreich ist mir in jedem Fall meine langjährige Coaching- und Achtsamkeitserfahrung. In der Meditation, sei es auf dem Sitzkissen, in der Natur oder beim Angeln bekomme ich den nötigen Abstand, um auch in hektischen Phasen einen kühlen Kopf zu bewahren. Das hat sicherlich dazu beigetragen, dass wir mit „4KIDS and HITS“ viele Wellen sehr erfolgreich geritten haben und seit August 2020 noch immer über 100 Prozent im Plus sind. Auf der anderen Seite bin ich ein sehr empathischer Mensch: Wir stehen deutlich unter den Höchstständen, das heißt einige Menschen haben Geld verloren. Auch wenn man das an der Börse stets einplanen sollte, kann das frustrierend sein. Ich glaube allerdings auch, dass vielen Anlegern nun bewusst wird, wie herausfordernd Börse und eine gute Performance sein kann. Bei steigenden Kursen ist es einfach Profit zu machen, aktuell trennt sich die Spreu vom Weizen.

Wo findet man in den nächsten Monaten Investmentchancen? Und was sind darüber hinaus die großen Megatrends, in die das Geld fließen wird?

Langfristige Aussagen sind schwierig. Für mich ist das Wichtigste an der Börse, flexibel zu bleiben. Ich glaube, der Megatrend ist, dass wir nicht mehr weiter so egoistisch nur nach dem eigenen Vorteil streben dürfen, wie es die Industrie, Politik, Lobbyisten und auch die Aktienmärkte so lange gemacht haben. Die junge Generation, zu der ich als Künstler immer eine gute Beziehung habe, fordert eine ganzheitlichere Sichtweise. „Was du nicht willst, das man dir tut, das füge auch keinem anderen zu!“ Dazu muss man nicht unbedingt wie ich den Jakobsweg nach Santiago laufen, sondern kann sich einfach einmal selbst fragen: Wer will ausgebeutet werden, in einer kaputten Natur seine Gesundheit ruinieren, sehen wie die Kinder die Zukunft geraubt bekommen? Willst du wirklich den Stress in dich aufnehmen, den die Tiere in Massentierhaltungen erlebt haben? Willst du mit deinem Geld Bomben bauen lassen oder Kindergärten? Zu diesem Herzensthema wurde ich 2005 in die ARD zu einer Talkrunde eingeladen. Und hier heraus ist auch die Idee von NEO BOOM entstanden. 

Meine zwei neuen wikifolios HIGH HEALTH Cannabis Blockchain und  GREEN CRYPTO DeFi NFT Ripple FXs  sind zwei Aspekten dieses Megatrends gewidmet: „HIGH HEALTH“ – Gesundheit ist nicht nur „unbezahlbar“, es fließt auch immer mehr Geld in diesen Sektor. Vor allem in Alternativen, die neue, nachhaltigere, ethischere Wege beschreiten. Die Nebenwirkungen von Pandemie, Überlastung und Digitalisierung sorgen heute für einen hohen Bedarf an neuen Behandlungsmethoden. CANNABIS ist wohl die, die vom politischen Wechsel in Amerika am stärksten profitiert. Wir haben nach der abgeschlossenen Bodenbildung stark investiert und sind weiter am Aufbau von Positionen. Im „GREEN CRYPTO“ habe ich mir frühzeitig Gedanken über das gemacht, was jetzt gerade den Kryptomarkt beschäftigt. Wie bekommt man den Energieverbrauch des Krypto-Minings und Ökologie unter einen Hut. 

Welche Ziele wollen Sie mit Ihrem wikifolio erreichen?

Ich möchte Menschen achtsamer machen, was sie mit ihrem Geld unterstützen, in welchen Geschichten sie Miteigentümer werden. Und auch achtsamer machen in Bezug auf sie selbst. Welches Gefühl hat man, wenn man zum Beispiel Miteigentümer eines vegetarischen Burgerproduzenten ist? Man unterstützt damit Alternativen zum unreflektierten Fleischkonsum und sorgt für weniger CO2-Ausstoß und weniger Tierleid. Ich esse auch gerne gegrilltes Fleisch, oder einen selbstgeangelten Fisch. Aber eben nur als Highlight. Oft ernähre ich mich vegetarisch und am liebsten von selbstgesammelten Wildkräutern. Kurz gesagt: Ich möchte Menschen die Chance geben, sich ohne eigenen Zeitaufwand an der NEO Vision zu beteiligen. Mit Geld Gutes tun und dabei gut zu verdienen. Im Idealfall ist das nicht nur besser für die Performance sondern auch für die eigenen Nerven. Nicht jeder hat die Zeit und Muse so viel Zeit der Börse zu widmen, wie es heute nötig ist. Ich bin jedenfalls sehr dankbar für all das Vertrauen das mir entgegengebracht wird. Gerade auch jetzt, bei rauer See. Mein Ziel ist dabei dauerhaft den Markt outzuperformen. Ziel beim investiertem Kapital ist mittelfristig 25 Millionen, langfristig 250 Millionen. Die erste Million hatte ich mir für meinen Geburtstag Mitte Mai vorgenommen und das war eher konservativ.

Herr Prier, vielen Dank für das Gespräch!

Wollen Sie mehr von NEO Coach Alexander Prier sehen?

Setzen Sie NEO BOOM 4Kids and Hits ESG doch ganz einfach auf Ihre Watchlist. Kostenlos! So verpassen Sie keinen Trade und kein Kommentar.

NEO BOOM 4Kids and Hits ESG

 


 

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden.