Ich habe an der TU Berlin studiert und bin Diplom-Braumeister. Ab 2008 wurde ich von einem Automatisierungsunternehmen zum SPS-Programmierer ausgebildet. Bis 2012 nahm ich in einem Team weltweit Grossbrauereien in Betrieb, wobei ich die Programmierung fuer die gesamte automatisierte Produktion machte. Im Jahr 2012 bin ich ausgestiegen und seitdem lebe ich in Asien ausschliesslich von meinen Aktieninvestments. Ich investiere bereits seit 1998 in Aktien und habe dementsprechend das Platzen der Dotcomblase und die Finanzkrise miterlebt. Ich gehe also heutzutage meiner Meinung nach eher wenig Risiko ein und versuche mit in Wachstumsmaerkten gut aufgestellten Unternehmen eine outperformance gegenueber dem CDAX zu erreichen. Wenn das Marktpotential passt, wenig Verschuldung vorliegt, eine gewisse Markteintrittsbarriere besteht, die Konkurrenzsituation gut ist und in der juengeren Vergangenheit am Besten auch noch ein stabiles Wachstum stattfand, dann ist die Chance hoch, dass ich die Aktie kaufe. Ich moechte hier vorstellen, wie ich Aktien bewerte. In einem ersten Schritt versuche ich den moeglichen Gewinn einer Aktie fuers naechste und etwas grober auch fuers uebernaechste Jahr zu ermitteln. Ich betrachte dabei den Gewinn im letzten Jahr und auch der letzten 5 Jahre und versuche den Gewinn im letzten Jahr um Einmaleffekte zu bereinigen. Hierbei betrachte ich auch die Gewinnenntwicklung im Vergleich zur Umsatzentwicklung. Wenn ich nun eine Dann versuche ich herauszufinden wie sich der Markt entwickeln wird und ob das Unternehmen noch Marktanteile hinzu gewinnen wird. Ich versuche zu ermitteln, wie sich die Marge entwickeln koennte, zB ob es Skaleneffekte geben wird, ob die Kosten steigen koennten und on das Unternehmen die Preise anheben kann. Ausserdem schaue ich, ob es zB austehende Wandelanleihe oder Aktienrueckkaufprogramme gibt, die die Zahl der ausstehenden Aktien veraendern wuerden. Wenn ich nun den zukuendtigen Gewinn geschaetzt habe, dann versuche ich in einem zweiten Schritt ein faired KGV zu ermitteln. Als Grundlage dient hier der Zinssatz. Ich berechne grob gesagt einen Risikoaufschlag von ca. 6,5%. Sind die Zinsen bei 0, dann sollte ich eine Gewinnrendite von 6,5% erhalten, was einem KGV von 15,4 entspricht (100/6,5=15,4). Dieses 6,5% versuche ich dann um Risiken zu modifizieren. Wie ist der Schuldenstand, sitzt das Unternehmen auf einem Haufen liquider Mittel? Gibt es einen Burggraben? Versucht China den Markt zu erobern? Wie ist allgemein der Wettbewerb? Gibt es Markteintrittshuerden? Gibt es zukuenftige Bewertungstreiber, zB neue Geschaeftsfelder? Ist der Cash Flow absehbar positiv? Gibt es eine sichere und langfristig steigende Dividende? Ist die Eigenkapitalquote hoch? Gibt es Risiken wie Brexit, Handelskrieg, Regulierung, schlechte Presse, Konsumentenlaune, neue disruptive Technologies wie Blockchain? Wie stark sind Nachfrageschwankungen? Ist das Managent vertrauenswuerdig? Wie ist die Aktionaersstruktur? Besteht eine Uebernahmechance? Bei vielen positiven Einschaetzungen bin ich bereit mehr zu zahlen, also weiniger als die 6,5% zu verlangen, also ein hoeheres KGV zu akzeptieren. Um bei meiner Analyse von Mai 2019 zu bleiben, bei Cancom erwarte ich ein Eps von 2,20 in 2020 und von 2,50 Euro in 2021. Das Risiko schaetze ich gering ein, denn Cancom ist ein gesundes Unternehmen in einem wachsenden Markt, daher ist fuer mich eine Rendite von 3,3% angemessen, bei sicherer Aussicht auf steigende Gewinn. Somit ist ein KGV von 30 fair.

Erfahrung im Handel mit Wertpapieren

Risikoklasse 1:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 2:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 3:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 4:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 5:  3 oder mehr Jahre

Alle wikifolios von Aussteiger2012

Status: Investierbar

Erstellungsdatum 15.12.2016
Performance seit Beginn +13,1 %
Performance 1 Monat +0,3 %
Maximaler Verlust (bisher) -33,2 %
Erstemission 10.04.2017
Performancegebühr 10 %
ISIN DE000LS9LCG5
Investiertes Kapital EUR 13.237,47
Regelmäßige Aktivität
Aktiv diversifiziert
Schwerpunkt DEUTSCHLAND
mehr...

Status: Publiziert

Erstellungsdatum 04.01.2019
Performance seit Beginn +25,0 %
Performance 1 Monat -0,3 %
Maximaler Verlust (bisher) -11,6 %
Erstemission -
Performancegebühr 5 %
ISIN -
Vormerkungen 0
Regelmäßige Aktivität
Aktiv diversifiziert
Schwerpunkt DEUTSCHLAND
mehr...
Das investierte Kapital kann aufgrund der Umrechnung mehrerer Währungen vom tatsächlichen Wert abweichen.