Hi. Ich verfüge über langjährige Erfahrung im Trading. Ich bin 75er Baujahr, Ausbildung: Dipl.Kfm. und handele Aktien seit dem Jahr 2000. Seit Oktober 2014 quasi ausschliesslich DAX-KO´s sowie Optionsscheine. Nach anfänglichem Depot-Gewinn von ca. 50% innerhalb von vier Wochen ist mein Depot in 2015 2x gecrasht. Habe dennoch nicht aufgegeben. Mit einem - sagen wir mal "Glückstrade" - habe ich aus 2k € in einem Tag 20k Euro gemacht. Das hat mir die Augen geöffnet. Paar Monate später waren es wieder 70K €. Davon hatte ich mir erstmal ein neues Auto gegönnt -) Mit Harakiri geht es also auch etwas schneller. Hier wird aber eher Wert auf Konstanz gelegt- was nicht bedeutet, dass alles funktioniert. Ich werde hier anfangs 1 - 10 % Gesamtdepot traden - danach wird es mehr .. Meine Philosphie lautet: Sei besser als die anderen. Mittlerweile verfüge ich über größere Barmittel. In meinem Privatdepot versuche ich, möglichst einen konstanten Wert zu halten. Sobald ich > 10% im Plus bin, geht der Überschuss auf das Privatkonto. Bei -10% überweise ich. Hintergrund ist, dass ich mich durch ggf. verringerte Liquidität nicht zu riskanteren Trades verleiten lassen möchte ,,

Erfahrung im Handel mit Wertpapieren

Risikoklasse 1:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 2:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 3:  1 bis 3 Jahre
Risikoklasse 4:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 5:  3 oder mehr Jahre

Alle wikifolios von Baeri

Status: Publiziert

Trader: Baeri
Erstellungsdatum 08.01.2019
Performance seit Beginn +7,2 %
Performance 1 Monat -
Maximaler Verlust (bisher) -3,7 %
Erstemission -
Performancegebühr 30 %
ISIN -
Vormerkungen 64
Handelt Hebelprodukte
Das investierte Kapital kann aufgrund der Umrechnung mehrerer Währungen vom tatsächlichen Wert abweichen.