Historisch gab es Krisen und starke Korrekturen, dennoch hat sich "die Börse" und auch die globale Wirtschaft über einen langen Zeitraum stark positiv entwickelt. Trotz Krisen und gefühlt täglichen Weltuntergangs-Nachrichten bin ich als Privatperson bezüglich Börse optimistisch eingestellt. Meine Meinung (keine Anlageberatung): Die Entwicklung an der Börse und der Wirtschaft korreliert meines Erachtens langfristig, in kürzeren Betrachtungen kann es jedoch zu Übertreibungen an der Börse kommen (Gier oder Panik). In diesen Phasen sind Chance und Risiko sehr hoch. Von striktem "Buy & Hold" halte ich wenig, da wir in einer Zeit des digitalen Wandels leben. Die Digitalisierung war bisher ein wesentlicher Grund, warum seit dem Jahr 2000 mehr als die Hälfte aller Unternehmen aus der Fortune500 Liste verschwunden sind. Nur weil sehr bekannte Unternehmen in den letzten 30 Jahren sehr erfolgreich waren und stark gewachsen sind, bedeutet das nicht, dass es die nächsten Jahre so bleibt. Ein Zitat dazu von Charles Darwin:"It is not the strongest species that survive, nor the most intelligent, but the ones most responsive to change.” Ich liebe einfache Systeme und Failure-Proofing (Fehlerbegrenzung), diese auszuarbeiten habe ich gelernt. Daher möchte ich nicht täglich stundenlang vor dem Monitor sitzen um lange, wiederkehrende Value-Analysen zu machen, um dann erst Recht wenig Erfolg zu haben. Es liegt daher in meinem Interesse trendstarke Unternehmen zu erkennen, hohe Kurssteigerungen (uA Momentum) mitzunehmen und negative Kursentwicklungen zu minimieren (Stop-Loss). Das Chance-Risiko Verhältnis soll mit einer einfachen Strategie und ohne viel Zeitaufwand (ROTI), asymmetrisch sein. Dabei sollen unterschiedliche Tradingtools (Indikatoren, Volumen, Oszillatoren, Scans, ...) angewendet werden, wobei mir bewusst ist, dass diese Strategie keine Garantie für Gewinne darstellt. Es besteht bei Aktien-Investments und Spekulationen immer das Risiko eines Verlustes oder Totalverlustes und hohen Kursschwankungen, ich übernehme dafür keine Verantwortung. Ich übernehme auch keine Verantwortung für die hier vorgestellten Informationen, da diese nur meine Meinung widerspiegeln, aber keine Anlageberatung sind sowie auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Anlageprodukten jeglicher Form sind.

Erfahrung im Handel mit Wertpapieren

Risikoklasse 1:  1 bis 3 Jahre
Risikoklasse 2:  1 bis 3 Jahre
Risikoklasse 3:  1 bis 3 Jahre
Risikoklasse 4:  1 bis 3 Jahre
Risikoklasse 5:  0 bis 1 Jahre

Alle wikifolios von LeanTrader

Status: Investierbar

Trader: LeanTrader
Erstellungsdatum 26.04.2018
Performance seit Beginn -6,7 %
Performance 1 Monat -6,0 %
Maximaler Verlust (bisher) -18,5 %
Erstemission 03.07.2018
Performancegebühr 6 %
ISIN DE000LS9M5C5
Investiertes Kapital EUR 8.122,68
Regelmäßige Aktivität
Aktiv diversifiziert

Status: Publiziert

Trader: LeanTrader
Erstellungsdatum 16.10.2018
Performance seit Beginn -9,6 %
Performance 1 Monat -6,1 %
Maximaler Verlust (bisher) -13,4 %
Erstemission -
Performancegebühr 7 %
ISIN -
Vormerkungen 7
Regelmäßige Aktivität
Aktiv diversifiziert
Handelt Hebelprodukte
mehr...
Trader: LeanTrader
Erstellungsdatum 17.10.2018
Performance seit Beginn -9,1 %
Performance 1 Monat -7,3 %
Maximaler Verlust (bisher) -11,4 %
Erstemission -
Performancegebühr 0 %
ISIN -
Vormerkungen 4
Regelmäßige Aktivität
Aktiv diversifiziert
Handelt Hebelprodukte
Das investierte Kapital kann aufgrund der Umrechnung mehrerer Währungen vom tatsächlichen Wert abweichen.