Michael Gorajski

  • MiGorDIY
  • Zuletzt online am 12.12.2019
  • Mitglied seit 01.10.2017
Hallo zusammen, meine Prämissen beim Handeln von Wertpapieren sind immer die Themen Nachhaltigkeit und langfristiges Wachstum. Ich möchte nur in Unternehmen und Ideen investieren von dem ich etwas verstehe und deren Handeln mich positiv stimmt - deshalb kommt bei mir kein Unternehmen ins Depot, das ich nicht umfangreich analysiert habe. Was ich mir von dem Unternehmen anschaue: • finanzielle Daten/Situation der letzten Jahre, • Chartverläufe der letzten Jahre im Vergleich mit Benchmark und wichtigen Indexen, • Tätigkeitsfeld (Sektor / Bereiche), • Management, • Chancen, Risiken, Vor- und Nachteile, • langfristige Marktchancen. Mir ist bewusst, dass jedes Investment ein gewisses Risiko mitbringt und im schlimmsten Fall ein Totalverlust zu Folge haben kann - aber ich bin davon überzeugt, dass das Ausfallrisiko verringert wird, wenn man sich intensiv mit den möglichen Unternehmen beschäftigt. Aus dem Grund werde ich nicht unzählig viele Unternehmen besitzen, nur die, von deren Idee ich etwas verstehe und überzeugt bin. Nachtrag: Mit Wertpapieren bin ich zum ersten Mal in meiner Banklehre in Berührung gekommen - danach erst wieder, als ich mich nach meinem Maschinenbaustudium entschieden habe, meine Vermögenswerte selbst zu managen. Viele Grüße MiGor1987 mehr anzeigen

Auszeichnungen von allen wikifolios

Regelmäßige Aktivität

Handelserfahrung

Risikoklasse 1:  0 bis 1 Jahre
Risikoklasse 2:  1 bis 3 Jahre
Risikoklasse 3:  1 bis 3 Jahre
Risikoklasse 4:  0 bis 1 Jahre
Risikoklasse 5:  0 bis 1 Jahre