Ich bin im Jahr 2011 mit Aktien gestartet. Das war mir aber zu langatmig. Schnell bin ich auf Hebelzertifikate gestoßen. Beim Versuch nebenberuflicher Daytrader zu werden bin ich kollosal gescheitert. Jetzt möchte ich mich zurückbesinnen und längerfristig anlegen. Nur bei besonderen Chancen oder zur Absicherung sollen Hebelzertifikikate (mit geringerem Risiko) eingesetzt werden.

Erfahrung im Handel mit Wertpapieren

Risikoklasse 1:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 2:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 3:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 4:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 5:  3 oder mehr Jahre

Alle wikifolios von Zausen

Status: Publiziert

Trader: Zausen
Erstellungsdatum 07.09.2018
Performance seit Beginn +2,4 %
Performance 1 Monat -
Maximaler Verlust (bisher) -1,4 %
Erstemission -
Performancegebühr 20 %
ISIN -
Vormerkungen 2
Handelt Hebelprodukte
Das investierte Kapital kann aufgrund der Umrechnung mehrerer Währungen vom tatsächlichen Wert abweichen.