VOLKSWAGEN AG VORZUGSAKTIEN

WKN
766403
ISIN
DE0007664039
  • Aktien
  • Aktien Deutschland
Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

169,920 EUR Verkauf

170,200 EUR Kauf

-3,13 Abs.

-1,8 % Rel.

29.01.2020 18:26Lang & Schwarz
  • Vortag / Eröffnung 173,190 / 173,390
  • Hoch / Tief (1 Tag) 173,960 / 169,480
  • Hoch / Tief (1 Jahr) 187,720 / 137,000
  • 1 Woche -6,0 %
  • 1 Monat -3,6 %
  • 1 Jahr +13,6 %

Ausgewählter Top-Trade

Beliebtheitsindikator

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Trading-Sentiment

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Neueste Kommentare

Verbio profitiert heute von der dritten Prognoseerhöhung bei Crop Energies. Die anhaltend hohen Ethanolpreise pushen die Ergebnisse von CropEnergies. Da Verbio im gleichen Segment tätig ist, sind die vor zwei Monaten abgegebenen Prognosen von Verbio wohl deutlich zu konservativ. Der Aktienkurs hat die Chance wieder in Richtung 14 Euro, dem Hoch aus September 2017 vorzudringen. zunächst sollte das Gap zwischen 10,30 und 12 Euro aus dieser Zeit geschlossen werden. Halten

mehr anzeigen

Die nach dem Überwinden der 160er Marke erwartete Kursbewegung ist eingetreten. Die Aktie lief bisher um 10% nach oben. damit ist die Position fast wieder beim einstand angekommen. Die fundamentalen Aussichten für Volkswagen schätzen wir positiov ein. Der Konzern könnte in puncto E-Auto mit dem jetzt komplett umgestellten Werk in Zwickau neu Massstäbe setzen. VW bleibt unser Top-Pick im Automobilsegment.

mehr anzeigen

Die VW Vz.-Aktie nähert sich einem wichtigen charttechnischen Widerstand, der für die weitere mittelfristige Entwicklung der Aktie von großer Bedeutung ist. Bei 160 Euro trifft der Abwärtstrend seit 2015 auf einen horizontalen Widerstand der letzten1 1/2 Jahre. Gelingt es diesen Kreuzwiderstand aufzuhebeln, dann ist der Weg mittelfristig frei bis in den Breeich um 200 Euro und später dem allzeithoch bei 240 Euro. Die fundamentale Bewertung ist trotz aller Belastungen aus dem Dieselskandal auf dem niedrigsten Stand ever. Da den Autoaktien auch kaum einer etwas zutraut, ist der Überraschungseffekt hier am größten. Es wird sehr spannend. Vielleicht prallt der kurs kurzfristig nochmal ab, um dann nach oben auszubrechen. die Chancen dafür sind so gut wie lange nicht. Wir bleiben investiert.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem Wertpapier zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.