WALLSTREET ONLINE AG KONV. INHABER-AKTIEN O.N.

WKN
A2GS60
ISIN
DE000A2GS609
  • Aktien
  • Aktien Deutschland
Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

48,772 EUR Verkauf

50,291 EUR Kauf

+0,04 Abs.

+0,1 % Rel.

16.06.2019 18:54Lang & Schwarz
  • Vortag / Eröffnung 49,492 / 49,492
  • Hoch / Tief (1 Tag) 49,536 / 49,492
  • Hoch / Tief (1 Jahr) 50,100 / 22,200
  • 1 Woche +5,2 %
  • 1 Monat +24,4 %
  • 1 Jahr +7,0 %

Ausgewählter Top-Trade

Beliebtheitsindikator

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Trading-Sentiment

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Neueste Kommentare

FiveAlive five-alive

wallstreet:online | auch wenn ich es morgen nicht zur MKK nach München schaffe um die w:o Präsentation live mitzuerleben: wallstreet:online bleibt Aussichtsreich und somit im wikifolio | auch GBC, Gastgeber der MKK,  bleibt bullish, hebt Kursziel auf 92 EUR an | weiterlesen ->  GBC Research

mehr anzeigen
FiveAlive five-alive

wallstreet:online AG | BaFin winkt w:o capital Übernahme durch | Freigabe im Inhaberkontrollverfahren hinsichtlich Erwerb einer Beteiligung an der wallstreet:online capital AG | weiterlesen -> dgap.de

mehr anzeigen
Scheid Special Situations

wallstreet:online: Der Finanzportalbetreiber meldet soeben eindrucksvolle Zahlen. Im Jahr 2018 hat wallstreet:online den Umsatz – vor allem dank der Übernahme von boersennews.de Anfang 2018 sowie einer hohen Nachfrage nach Werbeplätzen – auf rund 10,65 Mio. Euro mehr als verdoppelt. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sprang sogar um 134 Prozent auf knapp 4,75 Mio. Euro nach oben. Der Gewinn vor Steuern (Ebt) legte sogar um 153 Prozent auf 4,83 Mio. Euro zu. Im Ergebnis sind bereits Sondereffekte von rund 0,8 Mio. Euro berücksichtigt, sodass das um diese Effekte bereinigte operative Ergebnis bei mehr als 5,6 Mio. Euro lag und damit leicht über dem oberen Ende der im April 2018 aufgestellten Prognose. Bei den Sondereffekten handelt es sich um einmalige Kosten, unter anderem für die Kapitalerhöhung im Mai 2018 sowie Rechts- und Beratungskosten für den Erwerb einer Beteiligung an wallstreet:online capital (w:o capital). Damit noch nicht genug: Die Gesellschaft berichtet von einem dynamischen Start in das laufende Jahr. Für das Jahr 2019 erwartet wallstreet:online im Kerngeschäft inklusive der jüngst gemeldeten Übernahme von ABC New Media (Betreiber von finanznachrichten.de) einen Umsatz zwischen 10 Mio. und 12,5 Mio. Euro sowie ein Ebt zwischen 5,7 Mio. und 7,0 Mio. Euro. Das bedeutet: Auf Basis des oberen Endes der Prognose errechnet sich ein KGV von gerade mal 7! Das Beste daran: In der Prognose sind mögliche Umsätze und Erträge durch eine Beteiligung an der w:o capital noch nicht berücksichtigt. Vor Vollzug des Beteiligungserwerbs ist erst noch das laufende Inhaberkontrollverfahren abzuschließen. Durch den Beteiligungserwerb beabsichtigt wallstreet:online den Einstieg in den FinTec-Bereich und die Etablierung eines auf Transaktionserlösen basierenden zweiten Geschäftsbereichs neben dem hochprofitablen Portalgeschäft. Fazit: In der Aktie ist Musik. Kurse jenseits der 40 Euro sind sehr kurzfristig erreichbar. Auch Kurse über 50 Euro sollten bewertungstechnisch kein Problem darstellen.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem Wertpapier zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.